hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

The Balm Themenwoche – Bahama Mama Bronzer

15/08/2011

Ab heute veranstalte ich mit der lieben Franzi von jadebluete.com eine kleine Themenwoche zu unseren The Balm Produkten.
Jeden Tag stellen wir euch eines davon vor – den Anfang macht bei uns beiden der Bahama Mama Bronzer! 🙂

Produktbeschreibung

Bahama Mama – A Bronzer for a Sun-kissed Look

Anwendung
Der Bronzer von the Balm befindet sich – wie alle anderen Rouges auch – in einem kleinen Pappkarton und wird ohne Pinsel geliefert (was ich gut finde!). Da Bahama Mama ohne Glitzer oder Schimmer ist (was ihn zu einer Bronzer- Seltenheit macht), verwende ich ihn nicht nur als Rouge, sondern meist auch als Konturpuder in Verbindung mit einem anderen Rouge.
Bahama Mama lässt sich leicht auftragen und verblenden und hat keinen Orangestich, was mir besonders gut gefällt und ihn dadurch auch für fast alle Hauttöne tragbar macht.

Fazit
Bahama Mama war das erste Produkt, das ich von the Balm getestet habe, und ist gleichzeitig auch einer meiner zwei Favouriten. Das Besondere daran ist für mich, dass kein Glitzer enthalten ist und ich es damit perfekt zum Konturieren benutzen kann.
Auch als Rouge ist es aber ein tolles Highlight und zaubert ein wenig Urlaubsfeeling ins Alltags Make Up 🙂
Ich kann also nur eine starke Kaufempfehlung aussprechen!

Zu finden ist Bahama Mama zum Beispiel bei kosmetik4less oder ShadesofPink und kostet circa 17€.

Was Franzi von Bahama Mama hält, könnt ihr hier nachlesen 🙂

  1. Ich warte mal die nächste B4F Aktion ab, vllt gibts den Bronzer da auch – dort ists nämlich immer viel billiger! So als Tipp an dich und an deine Leser 🙂

  2. ich habe den Bronzer auch,mir gefiel vor allem der Farbton,weil er nicht Orange ist wie viele andere. Die Qualität ist schlecht,weil er nur eine ganz kurze Zeit auf der Haut bleibt,also wer keine Lust oder Zeit hat ständig nach zu pudern sollte sich diesen Bronzer nicht kaufen.

    Preis = teuer
    Inhalt = 7,08g (bei 17 Euro)
    Farbton = sehr schön
    Qualität= ganz schlecht

    es gibt durchaus günstigere und von der Qualität her viel bessere Bronzer.
    Nochmal kauf ich mir den nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.