hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Swatches Garnier BB Cream

11/08/2011

Wie ich hier schon berichtet hatte, bringt Garnier Mitte August eine neue Art von Creme auf den deutschen Markt – die so genannte BB Cream.
BB steht für Blemish Balm und ist in Asien schon ein Verkaufssschlager
– was genau man sich von einer BB Cream versprechen kann und wie ich die Cream von Garnier finde, möchte ich euch heute vorstellen.
Die Cream gibt es übrigens in zwei verschiedenen Farbtönen, ich habe die dunklere Variante.

Produktversprechen

Tägliche 5in1 Pflege:


24h Feuchtigkeit
Verleiht einen strahlenden Teint
Glättet das Hautbild
Kaschiert Fältchen und Hautunebenheiten
UVA-/ UVB- Schutz: LSF 15


Für einen sofortigen ‚Babyhaut- Effekt‘ vereint die BB Cream von Garnier einen Komplex mit Vitamin C, der das jugendliche Strahlen Ihrer Haut erhält, mit Mineralpigmenten, die einen natürlichen und ebenmäßigen Teint verleihen. Eine wundervolle Verwandlung, die Sie sofort bei der Anwendung spüren können.

Anwendung
Aussehen und Geruch der Creme finde ich sehr gut, wie immer bei Garnier ist alles sehr frisch, schlicht und hochwertig. Die Cream hat eine angenehme Konsistenz und ist auf der Haut nicht zu „pappig“, sie lässt sich schön verteilen und zieht leicht ein, ohne dabei ein klebriges Gefühl auf der Haut zu lassen. Man merkt auch sofort, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird.
Was ihr auf den Fotos denke ich gut erkennen könnt: Die Cream hinterlässt einen leichten Glow auf der Haut, was ich wirklich super finde. Dadurch wirkt man sofort frisch und gesund!
Im Bereich Hautunreinheiten hätte ich mir fast ein wenig mehr von der Cream erhofft, wobei sie dann wahrscheinlich zu maskenhaftig wirken würde.

Ich habe hier jetzt einige vorher – nachher Bilder für euch, auf den Vorher- Bildern bin ich komplett ungeschminkt und ohne Base, auf den Nachher- Bildern nur mit der BB Cream, also ohne jegliches Make Up.

(Ich denke, mit den Fotos erkennt ihr den Effekt der BB Creams ganz gut, oder? Bedenkt auch, dass das wirklich Makroaufnahmen sind.)

Fazit
Die BB Cream von Garnier ist eine tolle und meiner Meinung nach auch bessere Alternative zu getönten Tagescremes. Sie spendet der Haut Feuchtigkeit, deckt kleine Hautunreinheiten gut ab (bei größeren bedarf es natürlich noch Make Up) und bringt die Haut wirklich zum Strahlen.
Ich freue mich wirklich sehr, dass ich die Cream im Rahmen einer Testaktion auf Facebook bekommen habe und werde sie auch gerne verwenden. Von Langzeitwirkungen kann ich euch natürlich noch nicht berichten, werde diese ggf. aber ergänzen.
Den Preis von ca. 10€ finde ich ein wenig zu hoch, aber keineswegs unangemessen.


Werdet ihr euch eine BB Cream holen? Wie findet ihr die Ergebnisse?
  1. Ich werd noch ein paar andere Reviews abwarten. Bisher hörte ich schon so oft dass sie sehr dunkel sei. Und als Blasshäutchen… Aber irgendwie hatte ich das von Drogerie-Foundation fast schon erwartet. BB Cream hin oder her….

  2. Ja, die dunkle ist für mich schon fast zu dunkel und ich habe von vielen hellhäutigen gelesen, dass die hellere Nuance noch zu dunkel war :/ Leider!!

  3. Wow, der Effekt kann sich aber schon sehen lassen:)
    Ich bin leider auch ziemlich blass, von daher muss ich mal schauen, ob die hellere Nuance etwas für mich ist.
    Leider finde ich nirgendwo Informationen zu den Inhaltsstoffen, magst du vielleicht ein Bild davon posten?

    Avène ist wirklich toll, ich kann's empfehlen;)
    Liebe Grüße, Lina

  4. Momentan benutze ich noch die "Goodbye Make Up" Ich weiß nicht richtig ob ich umsteigen soll. 10€ sind ein bisschen viel um es einfach mal so auszuprobieren :/

  5. Toller Blog 🙂 gefällt mir echt gut, werde euch jetzt mal verfolgen :)!
    Die Creme muss ich mir unbedingt mal anschauen…suche derzeit eine alternative zum Make-up und die hier hört sich doch sehr interessant an 🙂
    Vielleicht habt ihr ja mal Lust bei mir vorbei zu schaun 😉
    LG Sabi
    ______
    http://laliluleben.blogspot.com/

  6. Danke für das Kommentar 😀 Ja sie geht schon weiter =O Wenn du Lust hast kannst du ja mal meinen Blog verfolgen , da ich noch nicht viele Leser habe.

    & übrigens einen schönen Blog hastu 😀

  7. Sieht auf den Bildern irgendwie sehr orange aus. Und vermutlich ist selbst die hellere wieder zu dunkel für mich. Getönte Cremes sind gut, wenn die Farben mal zum Hauttyp passen würden…

  8. Stimmt, hier in Hong Kong habe ich BB Creams schon häufiger gesehen, aber noch nie ausprobiert! Vielleicht werde ich es jetzt mal versuchen!
    Vielen Dank für deinen Kommentar!

  9. Ui,toll. Vielleicht hole ich sie mir doch. Bei mir sind Cremes und Make up so ne Sache…Kriege leicht Unreinheiten, wenn ich was Falsches erwische. P.s.: Macht weiter so! Liebe Grüßlis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.