hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

[Review] Clinique Moisture Surge Intense

13/03/2012

Manchmal gibt es schon wirklich tolle Zufälle – zum Beispiel, als Anfang Januar meine Miniversion der Clinique Mosture Surge Creme leer war und ich schon kurz davor war, mir eine neue zu kaufen: Da kam nämlich eine Pressemitteilung von Clinique, dass es nun eine Intensiv-Variante der Creme gibt und dass ich diese zum testen zugeschickt bekomme.
Besonders in der kalten Jahreszeit braucht die Haut natürlich nochmal mehr Feuchtigkeit, weshalb ich die Creme gerne getestet habe und euch heute meine Review dazu liefern kann.

Preis & Inhalt
Die Clinique Moisture Surge Intense Creme gibt es bei Douglas oder direkt bei Clinique in 2 Varianten: 30ml für ca. 29€, 50ml für ca. 40€. Ich persönlich finde den Preis okay, 1ml kosten damit bei 30ml ca. einen Euro, bei 50ml 80 Cent.

Konsistenz & Ergiebigkeit
Die Konsistenz ist sehr gelig, ähnlich wie bei der All about Eyes Pflege. Anfangs könnte man deshalb denken, dass man viel von der Creme braucht – dem ist aber gar nicht so! Im Gegenteil: Dadurch, dass die Creme so reichhaltig ist, brauche ich nur eine kleine Menge für mein ganzes Gesicht. Das macht sie natürlich sehr ergiebig; ich nutze sie nun schon seit Anfang Januar fast jeden Abend und sie ist höchstens zur Hälfte leer.

Hautgefühl &Wirkung
Mein erster Gedanke war: „Ohje, viel zu reichhaltig!“, was aber hauptsächlich daran lag, dass ich zu viel von der Creme benutzt habe. Auch geringer dosiert ist die Intense Variante aber etwas zu viel für meine Haut, sie zieht nicht komplett ein und hinterlässt im Gegensatz zur normalen Variante bei mir einen Film auf der Haut, der zwar nicht fettig oder ölig ist, aber einfach etwas unangenehm.
Als meine Haut vor einigen Wochen aber eine Zeit lang plötzlich sehr trocken wurde und sich sogar geschuppt hat, war die Moisture Surge Intense genau richtig und hat der Trockenheit perfekt entgegengewirkt.

Fazit
Die Moisture Surge Intense Creme ist für mich leider zu reichhaltig, die reguläre Variante reicht bei meiner normalen Haut vollkommen aus. Wer unter trockener Haut leidet, ist bei der Creme aber perfekt aufgehoben – sie versorgt die Haut wirklich stark mit Feuchtigkeit und ist sehr sehr pflegend. Ich werde, sobald dieser Tiegel leer ist, wieder zur normalen Moisture Surge zurückkehren, meiner liebsten Hautpflege 🙂

Was ist eure liebste Hautpflege? Und welchen Hauttyp habt ihr?

Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von Clinique zu Verfügung gestellt. Danke!
  1. Ich bin momentan auch dabei wieder auf Clinique umzustellen, obwohl bei Gesichtscremes der Preis schon eine Hemmschwelle ist. Jetzt wird erstmal Gesichtsreinigung und Toner gekauft 🙂

  2. Du alte Meckerin! Sei doch froh das du was umsonst gekommen hast. Finde ich echt amüsant wenn so manche sich verkaufen um nur was kostenlos zu bekommen.

    1. Also, nur weil man etwas gratis zugeschickt bekommen hat, soll man lügen, wenn das Produkt einem nicht zusagt?! Ich denke da hätten ziemlich viele deiner anonymen Freunde etwas gegen. Die nennen das nämlich "Nicht ehrlich berichten" und "sich kaufen lassen" ! Denk mal drüber nach!

    2. Ich musste unwillkürlich über diesen Kommentar lachen 😀 Der ist so unverschämt, dass es wieder zum weglachen ist. Ganz schön traurig, jetzt wird man schon für ne ehrliche Meinung angeprangert. Mich würde es nicht wundern, wenn obige Anonyme einer dieser Blogger ist, die ihre Meinung für ein Gratisexemplar Creme verkauft..

  3. Ich habe Mischhaut, wobei die Augen und Wangenpartie extrem trocken ist. Ich verwende deshalb 2 verschiedene Cremes und die getestete von Clinique eben auf oben besagten Stellen und ich finde sie super.
    Schöne Review! 🙂

  4. Ich habe Mischhaut, und meine perfekte Pflege noch nicht gefunden. In letzter Zeit neigt meine Haut auch sehr zu Unreinheiten und wirklich sehr trockenen Stellen auf der einen Seite, und öligen auf der anderen.

    Da ich Clinique auch sehr mag, hab ich mir heute das 3-Phasen Set besorgt.

    Ich denke, für meine Mischhaut wäre die Moisture Surge nicht das Richtige, aber trotzdem danke für den Review! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.