hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

[Rezept] Kiwi-Bananen Shake

12/03/2012

Letzte Woche hatte ich riesige Lust auf etwas Süßes, wollte dabei aber möglichst Schoki und andere Dickmacher vermeiden und etwas halbwegs gesundes finden. Da mir Obst pur aber zu unspektakulär war, hab ich mir kurzerhand einen leckeren Shake gemixt, für den es heute das Rezept gibt.
Es ist wiedermal sehr einfach, aber ihr habt mir ja schon gesagt, dass einfache Rezepte oftmals die besten sind, also viel Spaß 🙂

Zutaten

  • 1 Banane
  • 2 Kiwis
  • Milch
  • 2 EL Joghurt Eis
  • Irgendeine Form von Mixer (bei mir: Stabmixer)

Zubereitung

  • Kiwis und Bananen kleinschneiden und mit dem Mixer zu Püree machen
  • 2 Esslöffel Joghurteis dazugeben und mit dem Püree vermengen
  • Milch dazugeben, verrühren und immer wieder abschmecken, bis der gewünschte Geschmack vorhanden ist (bei mir war’s circa 1/4 Liter)
  • 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen

Und das war’s auch schon 😉 Ich finde den Shake superlecker und mal was anderes als die typischen Varianten, die es in Cafés oder Eisdielen gibt. Natürlich ist der Shake nicht 100%ig gesund, aber trotzdem eine gute Alternative zu Schoki und Co. und ich schätze, dass er im Sommer noch viel leckerer schmecken wird als er es jetzt schon tut 🙂 Guten Appetit!

Macht ihr euch auch gerne Shakes zuhause? Was sind eure liebsten Zutaten?

  1. Ich mache aus Obst und meinem Standmixer immer Smoothies 🙂
    Ohne Joghurt und Co, nur mit Zitronensaft. Sättigend, tolles Frühstück und gesund 🙂

  2. Ich mache solche Shakes auch gerne, allerdings mixe ich das Früchtepürree immer mit Buttermilch. Das schmeckt total erfrischend, besonders an warmen Tagen und ist zu 100% gesund 🙂

    LG, Lilli

  3. Also den Bananen Kiwi Shake mache ich mir auch öfters-aber einfach nur mit Buttermilch-ist noch ein bißchen gesünder und auch super lecker=)

    1. Auch eine gute Idee, ja 🙂 Ich hatte einfach Lust auf ein bisschen Eis, aber für den Alltag sollte es auch nur mit Milch, Joghurt oder Buttermilch klappen 🙂

  4. Wo gibt es denn Yoghurteis zu kaufen? Ich renne mir schon Ewigkeiten die Füße ab, konnte das aber bei mir in der Nähe noch in keinem Supermarkt finden, hier gibts irgendwie nur das Standart Langnese Yoghurt-Zitrone..! :/

  5. Oh das hab ich letztens auch gemacht 🙂 Leider ist mein Mixxer verschollen also hab ich alles selber 'püriert' – waren noch ein paar kleine Bananenstückchen drin aber so schmeckt er halt noch..selbstgemachter 😀 werd das rezept bei finden meines mixxers mal ausprobieren <3

  6. Das werde ich sicherlich demnächst auch mal wieder machen! Lecker schmeckt, auch wenn man tiefgefrorene Beere o. Ä. mit etwas Milch oder Joghurt mit dem Stabmixer püriert, leckeres fruchtiges Eis/Shake.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.