hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Meine (spärliche) Sephora Ausbeute

09/04/2012

Am Wochenende habe ich eine Freundin in Freiburg besucht, und weil das so nah an der französischen Grenze liegt, sind wir auch nach Straßburg shoppen gegangen. Neben tollen Läden wie Bershka, New Look und Co gab es für mich natürlich ein großes Highlight – Sephora!
Als ich den Laden entdeckt hatte, musste ich spontan erstmal laut quieken – der Security-Mann hat nur wissend gegrinst, wahrscheinlich sieht er tagtäglich, wie schminkverliebte Frauen fast verrückt werden beim Anblick dieses Shopping-Paradieses 😉

Nach einem kurzen Rundgang kam dann aber schon meine erste Ernüchterung: Sehr viel High-End, das es bei uns auch gibt. Unbekannte und ebenfalls sehr teure Marken. Wenig richtig spannende Artikel. Menno! Ich hatte mir mehr erhofft und vor allem auf Sale bei der ein oder anderen Marke spekuliert.. sehr schade!
Meine Ausbeute fällt auch dementsprechend gering aus, mehr hab ich einfach nicht gefunden.. und das, obwohl ich mich vorher wirklich intensiv informiert habe! 😉

  • Sephora Duschgels in „Blueberry“, „Caramel“ und „Chocolate“: Von der Eigenmarke gibt es viele verschiedene Düfte in allen möglichen Ausführungen – Duschgel, Bodylotion, Parfum (das ich leider übersehen habe 🙁 Mist!). Ich hab mich spontan für 3 Duschgels entschieden, die alle ganz wunderbar duften ♥ Besonders Blueberry ist grandios. Je 2.90€
  • NARS „Torrid“ Blush: Zuerst habe ich das berühmte „Orgasm“ Blush getestet und war von all dem Glitzer gar nicht begeistert – „Super Orgasm“ habe ich dann gar nicht mehr angefasst, das glitzert ja noch stärker! „Torrid“ hingegen ist ein Altrosa mit dezenterem Glitzer, dass ich euch noch gesondert vorstellen werde. 29€
  • Sephora Nail Polish Remover: Wohl eines der berühmtesten Sephora Produkte 😉 Im Nagellackentferner befindet sich ein Schwamm, mit dem man sogar Glitzerlack mühelos entfernen kann. Für 7.90€ zwar kein Schnäppchen, ich musste ihn aber einfach einpacken.
Wart ihr schon einmal bei Sephora? Wie hat es euch gefallen? Was sind eurer Meinung nach die Must Haves?
  1. Mir ging es in Paris genauso, da waren Hannah (Provinzkindchen) und ich beim Sephora auf der Champs-Elysees und waren einfach nur überfordert von der Auswahl 😀 Es gab zwar schon tolle Sachen wie Urban Decay, Nars, Cargo und Co. aber spontan waren mir die Sachen einfach zu teuer. Um lang darüber nachzudenken fehlte uns aber die Zeit und deshalb verließen wir beide diesen Tempel ohne einen Cent ausgegeben zu haben..

  2. Letzte Woche war ich bei Sephora in Maastricht (Holland) und dort gab es eine 10€ Aktion: Man bekam von allen Produkten außer Pinsel 3 für 10€ das war echt toll. Auch auf die Naked Palette gab es 30%… Schade dass es bei dir nicht so tolle Angebote gab!

  3. Ich hätte zwar momentan auch die Möglichkeit mir von einer Freundin aus Lyon was mitbringen zu lassen aber mir fällt einfach nichts ein. NARS würde ich selbst einfach gerne mal ansehen und nicht "blind" kaufen.

    Hm… Schade das du nicht mehr gefunden hast. Trotzdem freue ich mich auf Swatches und Tragebilder von Torrid

  4. ich war im asiatischen und hab mich diiiiiiick mit der eigenmarke von sephora bei bb creams und primern eingedeckt 😀 Und vorallem die Pinsel sind toll! Vielleicht kannst du dir das nächste mal, den Foundationpinsel aus der Professional Serie von Sephora anschauen, der ist unheimlich gut! 🙂 xxxJ.

  5. Letztes Jahr im August war ich ebenfalls bei einer Freundin in Freiburg, wir sind nach Colmar gefahren und ich wollte natürlich auch unbedingt in den dortigen Sephora. Tja als wir ankamen war in Frankreich tatsächlich ein Feiertag.. Wir wussten davon nichts.. War ziemlich doof. =(
    Also ich habe Super Orgasm und der Glitzer sieht zwar richtig extrem aus, aber auf den Wangen ist davon kaum mehr was sichtbar. (Trage ihn sogar heute) Torrid befindet sich auch noch auf dem Weg zu mir =))

  6. Ich war letztes Jahr das erste Mal in Paris in einigen Sephoras, hat mir ganz gut gefallen, weil eben NARS und Urban Decay vor Ort betatschbar waren. Das Caramel Duschgel habe ich auch, ich liebe diesen Geruch!!!

  7. Als ich in Barcelona (glaub ich) mal in einem Sephora war, war ich auch total enttäischt 😀 Auf ausländischen Blogs sieht man von Sephora immer so tolle Ausbeuten, aber die kennen den Laden sicherlich auch besser und wissen wo sie genau gucken müssen um die richtig shcönen Sachen zu finden 😉

  8. Ich war im französischen Sephora in Lille. Ich hatte ungefähr denselben ersten Eindruch wie du. Ich konnte mein Quietschen nur schwer verbergen. 🙂
    Mitgenommen wurden dann aber auch nur Bodylotions, Pinsel etc. Der Preis ist mir dann doch für die meisten Produkte zu hoch.
    Charlotte ♥ – Les Filles

  9. war vor 3 wochen auch in straßbourg,auch bei sephora,und war auch ein bisschen enttäuscht weil ich die selben erwartungen hatte wie du 😉 irgendwie sollte ich mir die aber mal langsam abgewöhnen,mir gehts bei jedem straßbourgbesuch so 😀

  10. hey echt schöner Blog! Ich kann deine Enttäuschung aber total verstehen weil es mir genauso ging gerade in Amerika. In New York war ich auch ds erste Mal im Sephora und war dann doch überrascht wie teuer es ist und die meisten Produkte kennt man ja wie du meintest tatsächlich bereist von anderen Läden. Pinsel usw kann man aber ganz gut kaufen 🙂

    Postest du acuh outfits oder mehr über Schminke?

    ♥♥Style-Roulette♥♥

    xoxo,

    Luísa

  11. Ich war noch nie in nem Sephora aber ich will da unbedingt mal hin!! die Duschgels sind ja süss vorallem die Verpackung gefällt mir 🙂 Ich hasse Glitzer ich weiss garnicht was die in rouge oder bronzern verloren haben XD hab mir swatches von deinem blush angeguckt ist echt ne schöne Farbe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.