hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Salatidee – Romana Salat mit Ziegenfrischkäse und Parmaschinken

26/06/2012

Seit kurzem habe ich Ziegenfrischkäse für mich entdeckt und am Wochenende damit einen leckeren Salat zubereitet, den ich heute mit euch teilen mag. Rezept kann man das ganze glaube ich nicht wirklich nennen, da es so schnell und einfach geht 😉



Zutaten für 1 Person (als Hauptgericht)

  • 2 kleine Köpfe Romana-Salat
  • 100 Gramm Ziegenfrischkäse
  • 3-4 Scheiben Parmaschinken
  • 1 kleine Zwiebel
  • Olivenöl, Balsamico, Balsamicocreme
  • Honig, Chili, Meersalz

Zubereitung

  • Romana-Salat in Streifen schneiden und waschen
  • Zwiebel schneiden und zum Salat geben
  • Salat mit Olivenöl,Balsamico, Chili und Salz anmachen
  • Parmaschinkenscheiben halbieren und auf den Salat drapieren, darauf dann die Ziegenfrischkäsescheiben legen
  •  Balsamicocreme und Honig daraufgeben – fertig!

PS: Wie konnte ich so lange ohne Ziegenfrischkäse leben? Leeeecker!!! <3

Ich wünsche euch guten Appetit 🙂 Was ist eure liebste Salatvariation?
  1. Die Kombination Ziegenkäse, Parmaschinken/Speck und Honig liebe ich auch sehr <3
    ich mache mir zum Beispiel manchmal Ziegenkäsepäckchen: eine Scheibe Käse mit Speck oder Parma umwickeln, kurz von beiden Seiten in der Pfanne anbraten so dass der Käse im Inneren etwas schmilzt und dann mit Honig beträufelt servieren. Ist echt der Hammer und passt super zu Salat!

    Ansonsten liebe ich jegliche Art von Käse im Salat – ob Mozzarella, Feta, Bergkäse oder Ziegenkäse.
    Außerdem gebe ich gerne noch Nüsse mit hinein, je nach Zutaten im Salat dann z.B. Sonnenblumenkerne, Mandeln oder Walnüsse.
    Wenn es noch etwas sättigender sein soll, mache ich gerne Puten- bzw. Hähnchengeschnetzeltes dazu, alternativ kommen Thunfisch oder Shrimps rein.

  2. Ich mag diese Art von Salat auch super gern. Ich esse meist Feldsalat mit Cherrytomaten und Ziegenfrischkäse und gerösteten Sonnenblumenkernen. Du hast ja eine Ziegenkäserolle benutzt, nicht wahr?? Ich nehme immer richtigen Frischkäse (z.B. von Chavroux) und gebe ein wenig Honig und Salz und Pfeffer dazu und mache es 3-5 Minuten in der Mikrowelle warm, sodass er sehr cremig wird. Das ist einfach super lecker 🙂

  3. Diese Käserolle die du da genommen hast mag ich auch total gern!!! 🙂 Es gibt auch einen total leckeren Ziegenfrischkäse (zum streichen) mit Kräutern. Yummi!
    Z.-hartkäse ist auch toll zum Rotwein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.