hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Rezept: Schoko-Macadamia Cookies

13/09/2012

Als ich dieses Rezept bei der lieben Lena entdeckt habe und dann auch noch zuhause bei vorhandenem Backofen war, war eines klar: Das MUSS ich nachmachen!
Die Rede ist von Schoko-Macadamia Cookies, die mindestens genauso gut schmecken wie bei Subway und innen wunderbar weich sind  ♥

Ihr müsst die unbedingt nachbacken, vertraut mir! 😉

Zutaten (für ca. 30 Cookies)

  • 280g Mehl
  • 250g Butter
  • 130g braunen Zucker (ich habe stattdessen normalen Zucker genommen)
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Natron
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Schokolade (Meine Wahl: 100g Vollmilch und 100g Zartbitter)
  • 125g gesalzene Macadamianüsse

Zubereitung

  • Backofen auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Butter und Zucker schaumig schlagen, dann Eier und Vanillezucker dazugeben und verrühren
  • Das Mehl mit dem Natron vermischen und auch unter den Teig geben. Die
    Schokolade und die  Macadamianüsse in Stücke gehackt(mein Tipp: beides nicht zu klein machen!) dazugeben.
  • Der Teig mit Esslöffeln (ca. 3/4 voll) auf ein mit mit Backpapier ausgelegtes Blech geben – bitte nicht plattdrücken, denn die Cookies nehmen ihre typische Form von selbst an! 😉 Bei mir haben immer 9 Cookies auf ein Blech gepasst
  • Circa 8 Minuten backen (sie wirken noch sehr instabil, werden dann aber fest! Höchstens 1-2 Minuten länger, aber dann werden sie schon nicht mehr so weich) und dann zum Abkühlen noch auf dem Backblech lassen, während ihr das zweite Blech in den Ofen schiebt.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!! 🙂
  1. Mhmm, die sehen ja mega-lecker aus! Genauso wie die von Subway bzw. die von
    McCafé! Wenn ich wiedermal einen funktionierenden Backofen hab, werde ich die
    mal ausprobieren, danke für's Rezept!

  2. das sieht ja total lecker aus! Hast du dann insgesamt 230g zucker genommen? weil du ja den braunen zucker durch normalen zucker ersetzt hast??

  3. Nach einem ähnlichen Rezept mache ich die Cookies auch sehr gern 🙂 Letzten Sonntag habe ich Apfel und weiße Schokolade als "Einlage" dazugegeben, das hat unheimlich lecker geschmeckt und war schön saftig. Cookies sind immer perfekt, auch wenn man mal schnell Besuch bekommt, die sind ja schnell gemacht und man braucht nichts zu spezielles dazu 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.