31 August 2012

Meine Lilly ♥

Jetzt kommt das lang ersehnte Update von meiner süßen kleinen Lilly. Ich glaube sie ist jetzt schon fast 2 Monate bei uns und sie bereichert einfach jeden Tag.
Ich wollte schon immer eine Katze haben aber meine Eltern waren immer dagegen. Sie zu wenig zu Hause und Katze sei zu viel Arbeit etc. Aber da wir viele Nachbarskatzen haben, gings als kleines Kind dann trotzdem :)
Ihr habt sicher mitbekommen wie wir zur kleinen Süßen kamen :) Die Katze von meinem Freund hat 5 Junge bekommen und die kleine Lilly hat sich mich dann ausgesucht.Geboren wurde sie am 20.April :) Also ist sie jetzt ungefähr 19 Wochen (Hab ich jetz richtig gerechnet? :D)
Und sie wächst sooo schnell - das ist wirklich der Hammer. Wenn ich jetzt Fotos von "früher" anschaue, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass es noch gar nicht soo lange her ist.


Ist sie nicht süüß?



Was sie einfach am allerliebsten macht: Sich auf alle meine Lernsachen legen, damit ich ja nicht lernen kann ;)
 Ihr Bruder - der ja bei meinem Schatz wohnt, ist aber noch viel schwerer und größer als sie. Klar er ist ja auch ein Kater. Aber ich erschrecke schon manchmal, wenn ich ihn hochhebe :D 
Aber die beiden sind immer noch sooo süß und soo schmusig und trotzdem soo wild :D Aber so sind sie die Kleinen ne? :)

Damit ihr mal die Größe einschätzen könnt: Hier mal im Vergleich zu unserm Nachbarskater


Wie ich sehe, hat der Post viiiele Smilies, aber ich bin einfach verliebt in meine Kleine und bin einfach glücklich, dass sie bei mir ist :)

[Swatches] Manhattan Lollipop & Alpenrock LE

Wie schon im letzten Jahr bringt Manhattan auch diesmal pünktlich zum Oktoberfest eine LE auf den Markt - diesmal mit Paletten für 5.99€ und Nagellacken für 3.49€. Von beiden gibt es jeweils 4 Stück: Die Paletten mit Design by Lola Paltinger enthalten je einen Concealer (der in jeder Palette gleich ist), 1 Blush, 1 Lipgloss und einen (unbrauchbaren) Pinsel.
Die LE wird es ab Anfang September für circa 6 Wochen geben!

wunderschönes Außendesign ♥
Von außen sind die Paletten wirkich richtig toll, Lola Paltinger hat das Design edel gehalten und trotzdem ans Oktoberfest angepasst. Geöffnet folgt dann erst einmal eine kleine Ernüchterung: Wirklich schön sieht das ja nicht aus und hygienisch ist der Concealer auch nur vor der ersten Benutzung.
Die Einfassung der Glosse war bei manchen Paletten außerdem so eng, dass ich 1. das Hilfsbändchen herausgerissen aus Versehen habe und dann 2. das Gloss fast nicht mehr rausbekommen habe..

von links oben nach rechts unten: Mieder Beauty, Sweet Spatzl, Sexy Madl, Bretzen Babe
Leider sind die Blushes auch qualitativ nicht durchgehend der Hit - Mieder Beauty und Sweet Spatzl sieht man kaum auf der Haut, trotz mehrfachem verreiben mit dem Finger blieb kaum etwas zurück. Klar, das liegt auch ein bisschen am sehr hellen Ton und meinem dazu unpassenden, etwas dunkleren Hautton.. aber ein bisschen mehr Pigmentierung wäre toll gewesen. Sexy Madl knallt dann umso mehr, hier ist wirklich Vorsicht geboten, wenn man sein Blush "mal eben schnell auffrischen will". Mein Favourit ist Brezel Babe - tolle Farbe und gute Farbabgabe!


Den Concealer habeich ehrlich gesagt nur kurz geswatcht und kann dazu wenig sagen, außer: Cremig, gelbstichig und nach mehrmaligem Benutzen und Herumtragen in der Tasche bestimmt relativ unhygienisch.

Concealer
Außerdem gibt es in der Kollektion noch 4 Nagellacke, die toll an die aktuellen Dirndl-Farben angepasst sind, die man heute so auf den Volkfesten sieht.
Alle sind, wie von Manhattan gewohnt, toll im Auftrag und decken mit einer Schicht. Wer hätte es gedacht - Zuckerl Zauber, der Pinkton, ist mein Liebling, die anderen werde ich wohl verschenken ;) Lila ist einfach nicht meine Farbe und blau und grün trage ich nur selten auf den Nägeln.

Alpen Glow, Herzel Heart, Zuckerl Zauber, Wild Wiesn


Ich muss ehrlich sagen, dass ich im Vergleich zur letztjährigen Oktoberfest LE relativ enttäuscht bin - die im letzten Jahr war aber auch einfach perfekt ;)

Wie gefällt euch die Lollipo&Alpenrock LE? Was findet ihr am besten?

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Manhattan zugeschickt. Danke!

30 August 2012

Weinrotes Outfit

Da ich gerade auch eifrig am Hausarbeiten schreiben bin, wurde heute wieder der halbeTag in der Bib verbracht. Ich muss versuchen diese Woche noch fertig zu werden, weil ich ab Montag Praktikum am Gericht habe und dann leider wenig Zeit für 2 Hausarbeiten habe. Somit muss jetzt eine fertig werden. Drückt mir die Daumen.

Bisschen doof ist, dass ich mich bisschen krank fühle. Das geht jetzt einfach mal gar nicht. Deswegen leg ich mich jetzt in mein Bett mit paar Arbeitrecht Büchern ;)
Alles H&M; Schuhe: Pissaro

Morgen gibt dann übrigens ein kleines Lilly Update ♥

Alverde Neuheiten auf einen Blick

Meine Hausarbeit ist in den letzten Zügen, bald ist Abgabe und ich bin komplett im Stress - trotzdem wollte ich euch heute einen kleinen Überblick über alle Neuheiten des Alverde Sortiments geben, die ihr ab September in euren DMs findet.
Preise, genaue Namen etc. findet ihr momentan auf vielen anderen Blogs, die die Pressemitteilung veröffentlicht haben - ich mag euch die Sachen lieber live zeigen und meine ersten Eindrücke geben :)


Vier neue Lidschattenpaletten (mein Favourit: Pure Berry, die vorletzte - tolle Beerentöne und ein schimmerndes Schwarz), zwei Monos (von denen mir Golden Orange seltsamerweise sehr gut gefällt!),  ein wunderschöner, grünglitzernder gebackener Lidschatten und ein Duo Lidschatten mit meiner Meinung nach ganz schlimmem Schimmerpink ;)


Foundation und der dazu passende Concealer, beides verwirrenderweise ohne Farbbezeichnung - die Foundation ist aber sehr hell.  Der Coverstick in beige ist eher mein Farbton, deckend und angenehm weich auf der Haut. Bei den beiden Cream to Powder Concealern hat mich vor allem die farblose Variante verwirrt - was bringt einem farbloser Concealer? Habt ihr ne Idee?


3 neue Lippenstifte - einmal leichenblass, einmal schimmerig-orange, einmal hautfarben - alle drei schon beim Swatchen sehr trocken. Schade!


3 Neuheiten, die mich extrem interessieren: Auberginefarbene Mascara, Mascara für kurze Wimpern und - aufgepasst! - ein Pflegeserum für längere, dichtere Wimpern, das bei mir ab sofort 2x täglich in Gebrauch ist ;) Ich liebe solche Produkte!


Beide Lipglosse sind auf den Lippen relativ farblos (der untere mit Glitzer) und tragen sich sehr angenehm leicht und nicht-klebrig. Bei den Lipstick Pencils habe ich aufgrund des Aussehens auf Chubby Stick-Dupes gehofft, wurde aber "enttäuscht" - sie sind sehr cremig und fest auf den Lippen.


Die drei Duo Kajals gefallen mir gut und lassen sich ohne Zurren und Ziepen auftragen, sie sind sehr weich und gut pigmentiert.  Während der Eyeliner Flashing Star auf dem Pinsel ein wenig funkelt, sieht man davon auf den Augen wenig und trocknen mochte er bei mir auch nicht. Der Liquid Eyeshadow ist so gar nicht meine Farbe, war aber sehr schnell trocken und hielt gut.


Mineral Blush Powders - eine schöne Idee! Die linke Variante sah man auf meiner Haut leider gar nicht (!), der Bronzer rechts ist ganz schön, aber sehr orangelastig.


Eine einsame Nagel-Neuheit (was für ein Wortspiel.. ;) - die Nagelpflegecreme Aprikose. Riecht lecker, ist relativ fest und hinterlässt einen schönen Pflegefilm auf der Haut.

So viel zu meinen ersten Eindrücken! Ich hoffe, euch hat der kleine Überblick geholfen; wenn euch ein Produkt besonders interessiert oder mir eines in Zukunft gut gefällt, gibt es bestimmt noch ausfühlichere Reviews.

Jetzt muss ich erstmal meine Hände, Arme und mein Gesicht abschminken von all dem vielen Make Up! ;)

Wie gefallen euch die Alverde Neuheiten? Interessiert euch etwas davon besonders?

Danke an Alverde für die Zusendung der Produkte!

29 August 2012

Lime Crime Themenwoche - LIPPEN :)

Nachdem wir euch am Montag schon alles zum Thema Augen vorgestellt haben, geht es heute um die Lippen - genauer gesagt um den Lippenstift "Centrifuchsia".

Auch hier fällt natürlich das Design auf, das den meisten Mädels wohl gefallen dürfte: Der Lippie hat eine lilane Hülse mit glitzerndem Einhorn drauf - für mich ja schon etwas too much ;)


Preislich liegt er bei 13.95€, was ich für einen Lippenstift okay finde. "Centrifuchsia" ist nur für Mutige eine Alltagsfarbe, alle anderen werden ihn wohl eher abends tragen - durch sein intensives, blaustichiges Dunkelpink knallt er nämlich ganz schön! ;)


Trotz der hohen Deckkraft lässt sich der Lippenstift sehr leicht auftragen, er gleitet schön über die Lippen und trocknet sie auch nicht aus. Feuchtigkeit spendet er aber wiederum auch nicht, sodass das Gefühl auf den Lippen anfangs zwar angenehm ist, mit der Zeit dann aber doch etwas trocken. Das begünstigt aber wohl die Haltbarkeit - trinken hat er makellos überstanden und nach dem Abendessen waren meine Lippen immer noch leicht getönt.


Schaut doch mal bei Franzi, honey and milk, mel et fel oder Greenwithpurple vorbei - die haben sowohl Lipglosse als auch andere Lippie-Farben für euch im Angebot ;)

Wie gefällt euch "Centrifuchsia"?


28 August 2012

Neues Zuhause für die Nagellacke

Zuerst mal: Ihr dürft jetzt nicht erschrecken :D Die Nagellacksammlung die ihr hier vorfindet, ist nicht allein meine, sondern gehört vor allem meiner Mama. Und da sie auch ein kleiner Beauty-Junkie ist wie ich, hat sich da einiges angesammelt :D Ich möchte mit diesem Post nicht angeben, sondern bin einfach froh, jetzt alle Farben im Blick zu haben :) Und ihr wolltet es sehn:

Bis vorgestern waren alle Nagellacke in meinem PAX Kleiderschrank von Ikea in so einer durchsichtigen Schublade - ich denk ihr wisst welche ich meine oder? Das war auch ganz nett so, aber ich brauchte in meinem Kleiderschrank jetzt Platz für andere Sachen und die Schmuckaufbewahrung + Nagellackaufbewahrung hat jetzt einfach nicht mehr reingepasst. Ein Nagellackregal wäre auch schön gewesen, aber wirklich Platz dafür hab ich auch nicht.

Deswegen hab ich mir jetzt einen anderen Platz überlegt, der jetzt viel besser für uns ist. Und zwar in meinen Schubladen unter meinem Schminktisch.

Sortiert hab ich jetzt in Glossyboxen. Die sind einfach perfekt, weil die Wände der Boxen dicker sind und deswegen besser halten.
Viele der Nagellacke hab ich umgedreht - das ist eigentlich mit das Beste an der Sache, weil ich jetzt genau seh, welche Farben wir haben. 

Also hier das Ergebnis





27 August 2012

Sommer-Sonne-Outfit

Hey ihr Lieben, oh man es ist so viel los in letzer Zeit. Viel verändert sich - vor allem zum Guten. Aber das heißt auch viel Arbeit. Deswegen ist von meiner Seite der Blog in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen. Aber momentan gibt es so viel zu regeln und zu entscheiden.
Aber scheinbar ist das auch eine kleine Sommer-Inspirations-Krise. Aber da es auch vielen anderen Bloggern so geht, hoff ich dass ihr mir das einfach verzeiht ;)

Heute hab ich mal ein Outfit für euch - ich bin gespannt was ihr zu der Hose sagt, ich mag sie wirklich gerne tragen - vor allem wenn es so warm ist. Gekauft hab ich sie schon letztes Jahr bei H&M..


 

 
Ich bin in letzter Zeit dabei, mein Zimmer auszumisten und bisschen zu sortieren. Dabei sind auch meine Nagellacke dran gekommen und haben jetzt endlich ein schönes Zuhause, welches mir es endlich ermöglicht, alle Farben zu sehen :).
Wollt ihr das Ergebnis sehen? Oder ist das eher  uninteressant?
Wenn ihr sonst noch Wünsche für Posts habt oder Fragen, die ihr uns schon immer stellen wolltet - immer her damit :)

Lime Crime Themenwoche - AUGEN :)

Tag 1 unserer Lime Crime Themenwoche ist ganz dem Bereich Augen gewidmet - hierzu habe ich heute die China Doll Palette, den Candy Eyed Eyeshadow Helper und den Eyeliner namens Lazuli für euch :)


Die China Doll Palette kostet 29.95€ und ist äußerlich wirklich schön anzusehen. Wie beispielsweise die Naked 2 ist sie in einer soliden Metallhülle - und wenn man die Palette dann öffnet, knallen einem 5 wirklich besondere Farben entgegen! :D

der Rotton hat den Transport leider nicht ganz schadenfrei überlebt ;)
Ich gebe zu, dass ich zuerst skeptisch war und auch immer noch nicht so ganz sicher bin, was ich von der Farbkombi halte. Ein gemeinsames AMU mit den Farben zu schminken, ist sicherlich schwer - einzeln ist aber jede Farbe wirklich besonders. Alle 5 Lidschatten sind sehr gut pigmentiert, mein Favoriten sind türkis und jadegrün.
Besonders beim roten Lidschatten wird es wohl schwer, eine gute Kombi zu finden - wer aber einen wirklich extrem guten, roten Lidschatten sucht, ist hier genau richtig ;) Der wohl außergewöhnlichste Ton ist aber trotzdem der mittige, gold-gelbe Lidschatten.

Fly Dragon Fly, Parasol, Goldfish, Jade-o-Lade, Lotus Noir
 Alle Lidschatten auf dem Swatchfoto sind übrigens auf dem Eyeshadow Helper von Lime Crime aufgetragen - ein Produkt, das ich im Alltag nicht mehr vermissen mag. Er ist die Base unter jedem Lidschatten und lässt ihn wirklich bombenfest halten! Von der Konsistenz her ist die Base etwas klebrig, was aber wohl auch zu der guten Haltbarkeit führt. 14.95€ finde ich wirklich okay, der Eyeshadow Helper ist ein Produkt, das ich mir im Gegensatz zur Palette auch nachkaufen würde ;)


Drittes und letztes Produkt für heute soll der Eyeliner Lazuli sein. Auch wenn ich Geleyeliner mehr mag, bin ich von diesem hier wirklich positiv überrascht: Tolle Deckkraft, leichter Auftrag und eine wirklich leuchtende Farbe, all das für 12.95€. Nichts für Mädels, die es unauffällig mögen - aber ich glaube, diese Mädels würden auch nicht unbedingt zu Lime Crime greifen ;)




Übrigens sind alle Produkte von Lime Crime vegan und cruelty-free - wirklich top!

Jadeblüte, Greenwithpurple, Honeyandmilk und mel et fel haben heute natürlich auch ihren Beitrag zum Thema Augen geleistet! :)

Wie gefällt euch der Bereich "Augen" bei Lime Crime? Was würdet ihr euch holen?


26 August 2012

Immer wieder sonntags

|Gesehen| "Fast verheiratet", "Ted", zum hundertsten Mal "Sex and the City - Der Film" |Gelesen| 3x dürft ihr raten... ;) |Gehört| Emeli Sande |Getan| Hausarbeit geschrieben, auf Sandkerwa gewesen, Freunde getroffen, Cocktails getrunken |Gegessen| Romana-Salat mit Ziegenfrischkäse, Summer Rolls, Wan Tan Suppe, Tomate-Mozzarella Salat, Obst, zum ersten Mal Ebly |Getrunken| Grüner Tee, Wasser, Cocktails, Wasser mit Holunderblütensirup |Gedacht| Hoffentlich muss ich so schnell kieine Seminararbeit mehr schreiben... |Geärgert| Über relativ wenig.. |Gefreut| Dass ich meine beste Freundin wieder gesehen habe ♥, über einen Wochenendtrip nach Budapest Ende September und über tolle Post |Gekauft| Kleine H&M Sale Bestellung |Gestaunt| 1. Spiel, erster Sieg für den Club in der neuen Saison :)

Yummy Dinner
Wunderschönes Bamberg ♥



Ich hoffe, eure Woche war schön! :)


25 August 2012

[Swatches] Estée Lauder Violet Underground Lidschattenpalette "Cyber Metallic"

Vor ein paar Tagen das große Thema auf Twitter: Die Lidschattenpalette aus der kommenden Herbst LE von Estée Lauder. Nachdem ich die Swatches bei Temptalia gesehen hatte, war ich hin und weg - es stand fest: Die Palette MUSS ich haben!!

Jetzt darf ich die Palette tatsächlich im Vorraus testen und kann euch heute deshalb schon Swatches zeigen :)


Die Violet Underground Kollektion ist ab Mitte September erhältlich; Produktfotos könnt ihr vorab schon bei Magi sehen. Die LE ist meiner Meinung nach sehr gelungen: herbstlich, klassisch und trotzdem mit dem gewissen Etwas! Lila ist leider nicht wirklich meine Farbe, daher hätte ich mir wohl nur die Palette geholt - die wird übrigens um die 50€ kosten und ich weiß, das ist viel, aber glaubt mir Mädels: Ich habe noch nie so gute Lidschatten gehabt. Es lohnt sich!!


Vom Design her ist die Palette in der typischen Lauder Farbe blau gehalten und trotz Plastikhülle sehr robust und solide. Die wahre Schönheit zeigt sich natürlich erst, wenn man die Palette öffnet - 4 der Lidschatten haben ein wunderbares Muster, der mittige Lidschatten trägt das Estée Lauder Logo. Wie bei allen anderen Paletten bemängele ich auch hier wieder die beigelegten Pinsel, aber das sind wir ja langsam schon gewohnt, oder? ;)


Das besondere an den Lidschatten zeigt sich dann beim Swatchen bzw. Auftragen: Die Konsistenz ist überhaupt nicht pudrig (was ja eigentlich immer die "gewünschte Form" ist), sondern gelartig, man könnte sogar fast schon feucht sagen. Diese Textur macht die Lidschatten nicht nur zu Long-Wear Produkten (was ich persönlich aber noch austesten muss!), sondern ermöglicht auch eine extrem gute Deckkraft, und das nach nur einem Mal kurz mit dem Finger reindippen.

aufgetragen auf einer Base
 Wie schon erwähnt, sind alle 5 Farben sehr gut pigmentiert. Man kann mit den Lidschatetn sowohl dezente AMUs schminken (beige und braun) als auch richtige Farbtupfer setzen (zum Beispiel mit dem metallischen Pink!).

Im direkten Sonnenlicht
Ich weiß, dass manche von euch Reviews zu gesponserten Produkten manchmal etwas skeptisch gegenüberstehen und denken, die Meinung wäre vielleicht dadurch "geblendet", dass das Produkt gratis war o.Ä.
Hierzu kann ich erstmal sagen, dass das bei mir nie der Fall ist und ich ehrlich sagen würde, wenn mir ein Produkt das Geld nicht wert ist - vor allem muss ich aber sagen: Diese Palette ist jeden Cent wert und ich hätte sie mir sofort gekauft, wenn ich sie online oder im Laden entdeckt hätte. Natürlich habe ich noch keinen Langzeittest durchführen können, werde euch aber sofort berichten, wenn ich wider Erwarten doch noch enttäuscht werde ;)
Bis dahin: Supermegagroße Kaufempfehlung!!!

Paddy sieht das übrigens genauso ;)

Wie gefällt euch die Violet Underground Palette? Werdet ihr sie euch holen?