hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Lee Stafford Sea Salt Spray | Review

23/03/2013

Ich denke, jeder von uns kennt diesen Look – lässige, sommerliche Beachwaves, die man im Sommerurlaub nach einem Bad im Meer automatisch bekommt und sich das restliche Jahr dann sehnlich herbeisehnt 😉
Ich habe vor einiger Zeit bei Douglas das Sea Salt Spray von Lee Stafford entdeckt und musste es einfach probieren. Zwar hab ich schon Locken, aber die unterscheiden sich schon nochmal deutlich von Beach Waves..

Anwendung
Ungefähr 50 Mal auf das handtuchtrockene Haar sprühen und dann sanft fönen. Für den ultimativen Beach Look die Haare einfach an der Luft trocknen lassen.

Meine Erfahrung
Das Spray riecht sehr gut und lässt sich leicht auftragen, 50 Mal sprühen finde ich allerdings schon fast etwas viel (und das trotz meinen langen, dicken Haaren). Ich habe die Haare dann wie immer mit meinem GHD Air gefönt, die Föndauer hat sich durch das Spray auch nicht verlängert oder Ähnliches – meine Haare dafür umso mehr…

Ergebnis
Eines muss man sagen: Meine Haare waren nach dem Gebrauch des Sea Salt Sprays lockig, die Locken sahen auch anders aus als normalerweise, sie waren schon einen Hauch „beachig“. Die Frage ist nur: zu welchem Preis? Das Spray trocknet die Haare extrem aus – und wenn ich extrem sage, meine ich das auch so. Meine Haare waren strohtrocken, sie haben sich angefühlt, als könnte ich sie per Hand durchbrechen. Klar, das Spray enthält Meersalz, das automatisch eine austrocknende Wirkung hat – aber wie kann man etwas verkaufen, das die Haare nach nur einem Gebrauch so unglaublich trocken und kaputt macht?
Dazu muss ich noch sagen, dass ich wirklich dicke Haare habe – welcher Haartyp soll die Benutzung dieses Sprays also schadlos überstehen?


Fazit
Wirkung hin oder her – ich kann das Sea Salt Spray von Lee Stafford auf keinen Fall weiterempfehlen, im Gegenteil. Ich habe meine Haare erstmal mit einer intensiven Haarkur behandelt, um sie von den Schäden des Sprays zu befreien.

Hat eine von euch das Sea Salt Spray schon getestet und vielleicht andere Erfahrungen gemacht? Wenn es einem von euch gefällt, meldet euch bei mir – eine fast volle Flasche wartet auf jemanden, der das Spray verträgt! 😉
  1. Ich will nicht wissen, wie meine blonden Flusen nach dem Gebrauch aussehen würden 😀 Ausprobieren werde ich es definitiv nicht!!

    Liebe Grüße 🙂

  2. Schade, dass du kein Bild von den herrlichen Beach Waves gemacht hast, das Ergebniss hätte ich gern gesehen. Aber klar, wenn es die Haare so kaputt macht, würde ich auch darauf verzichten. Mit meinen kurzen Haaren sind Beach Waves aber ja eh nicht drin, haha 🙂

  3. danke für die review! habe darüber nachgedacht mir so ein spray zuzulegen, weil viele youtuber davon so schwärmen, aber das ist es mir dann doch nicht wert

    oh und ich liebe euren blog♥

  4. Ups das ist mit Salz? Vor ca. 10 Jahren hatte ich mal was für den "Beachstyle" aber das war mit Öl – so Trockenöl-mäßig von der Textur her. Die Marke weiß ich nicht mehr – aber das hat nicht ausgetrocknet, im Gegenteil, man bekam übelste Fettflusen damit^^
    LG

  5. hm schade, ich liebe diesen undonelook doch soo wenn man am Strand war, aber das kann ich mir im Moment nicht erlauben. Meine Haare sind schon so trocken,danke für die Warnung 🙂
    Svenja

  6. ich hab das letztes jahr auch gekauft und fand es damals im sommer eigentlich auch ganz gut. das die haare trockener wurden, habe ich allerdings auch gemerkt, nur das meine haare eher fettig sind, sodass ich es als nicht schlimm empfand. Ich habe allerdings auch viel seltener gesprüht als auf der Verpackung steht 🙂

  7. Ich hab das Seaspray von Bumble and Bumble und ich liebeeeee es.
    Davor mach ich n Moisturizer von Aussie rein und dann geht das vollkommen mit der Trockenheit. Vor allem liebe ich es sowieso wenn sie so etwas trockener sind und so eine richtige Stuktur haben.

  8. Ich hab heute so ein Spray von Got2Be bei Rossmann entdeckt, für 2,99 € im Angebot konnte ich nicht nein sagen. Werde es mal testen, habe aber auch die Sorge, dass es austrockenen wird bzw. die Haare stark angreifen könnte. Naja, 2-3 mal werde ich es testen und hoffen, dass es meinen Haaren danach immernoch gut geht 🙂

  9. Oh Mann, tut mir Leid, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast! Ich benutze gerne das Sea Salt Spray von Toni&Guy und bin sehr zufrieden! Vielleicht ist das was für dich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.