Allgemein

[Review] Braun Satin Hair 7 SensoCare

von am 12/09/2013

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich seit ungefähr 4 Jahren mein GHD Glätteisen und bin soweit auch zufrieden. Was mich aber schon länger stört ist, dass ich nicht den passenden Hitzeschutz für meine Haare finde und deswegen versuche, sie so wenig wie möglich mit Hitze zu behandeln.
Als Braun mich anschrieb, dass sie ein neues Glätteisen auf den Markt bringen, bei dem kein Hitzeschutz nötig sein soll, wollte ich das natürlich sofort ausprobieren. Grund dafür soll die neue „SensoCare Technologie“ sein.

 

Design:
Natürlich nicht das Wichtigste, aber trotzdem erwähnenswert, finde ich das schöne Design. Auch das Display finde ich super praktisch.

Benutzung:
Für die SensoCareTechnologie müsst ihr vor der ersten Benutzung eure Haarlänge, Haardichte und Coloration einstellen. Daraus errechnet sich das Profil eurer Haare, das ihr bei jeder Benutzung verwenden könnt. Was ich als sehr angenehm empfunden habe ist, dass man verschiedene Profile einstellen kann, so dass ihr das Glätteisen auch mit Mama oder Schwester teilen könntet.

Nach jeder Haarsträhne zeigt euch das Gerät an, ob ihr im richtigen Tempo über die Haare gefahren seid und ob das Haar noch zu feucht war. Ihr könnt natürlich auch ohne die SensoCare Technologie vorgehen und die Temperatur manuell einstellen. 

Fazit
Die Handhabung war sehr angenehm und die Locken waren sehr schnell gemacht. Leider halten sie in meinen Haaren immer nicht so lange. Aber das Ergebnis gefällt mir unglaublich gut. Bis jetzt kommt es mir auch so vor als wären meine Haare weniger beansprucht als beim GHD. Wesentlich besser gefällt mir, dass man zur Überprüfung ein Display zur Verfügung hat.

Ob die SensoCare Technologie wirklich funktioniert lässt sich wohl nur durch einen Langzeittest herausfinden. Wenn euch solch eine Langzeit-Review interessiert, könnt ihr das gerne in die Kommentare schreiben.


Welches Glätteisen verwendet ihr? 
Und könnte ihr mir einen guten Hitzeschutz empfehlen?


PR Sample

weiterlesen