28 Februar 2013

6 Tipps für schöne & gepflegte Haare

Ich hab mir in den letzten Wochen wirklich einige Gedanken um das Thema Haarpflege und -styling gemacht, da ich mit meinen Haaren nicht immer ganz zufrieden war.. also hab ich YT Videos angeschaut, Blogposts gelesen und mag euch jetzt mal meine wichtigsten Funde vorstellen!
Unten verlinke ich euch dann das, was mir persönlich am meisten geholfen hat :)


Haare von unten nach oben kämmen
Viele Mädels - ich inklusive - machen den Fehler, die Haare (nach dem Waschen bzw. generell) vom Ansatz bis in die Spitzen in großen Zügen durchzukämmen.. und damit tut ihr euren Haaren keinen Gefallen! Besonders, wenn sie eh schon sehr verknotet sind, da ihr die Knoten damit nur weiter nach unten bürstet und verschlimmert.
Besser: Die Haare abteilen und in den Spitzen beginnen, langsam immer weiter nach oben zu bürsten. So reißt ihr euch auch nicht mehr so viele Haare aus bzw. brecht sie nicht ab!

Immer Hitzeschutz
Nervig, ich weiß, ich habe ihn selbst nur zu gerne vergessen. Dabei ist Hitzeschutz so wichtig, ihr trocknet eure Haare damit beim Föhnen nicht so sehr aus und setzt sie der Wärme nicht mehr ungeschützt aus. So einfach und so wichtig!

Pflege richtig einarbeiten
Das beste Shampoo, der teuerste Conditioner und die reichhaltigste Kur nutzen nichts, wenn ihr sie einfach nur auf eure Haare klatscht und wieder abwascht. Das habe ich so anfangs mit meiner Redken Serie gemacht und war super enttäuscht - bis ich auf die Idee kam, die Produkte wirklich ins Haar einzuarbeiten, wie man eben auch eine Creme auf die Haut einmassiert!
So erreichen die Nährstoffe euer Haar viel besser und ihr merkt sofort einen Unterschied beim Auswaschen :)

Ansatz föhnen
Dieser Tipp gilt vor allem für alle Mädels, die wie ich sehr viele und dicke Haare haben: teilt eure Haare beim Föhnen ab und föhnt unbedingt auch den Ansatz! Ich hab meine Haare meistens einfach normal geföhnt, sodass der Ansatz der verdeckt-liegenden Haare relativ feucht blieb und sich so mit der Zeit "aufgeplustert" hat - und schon habt ihr den Grund, wieso eure Haare über den Tag so "puffy" werden. Versuchts mal! :)

Nasse Haare nur mit geeigneter Bürste kämmen
Ich habe seit kurzem einen Tangle Teezer, den man getrost auch bei nassen Haaren verwenden kann. Nicht alle Bürsten sind dafür geeignet - achtet also darauf, keine zu "starken" Bürsten zu verwenden, Haare sind nass am verwundbarsten!

Conditioner nur in die Längen, Shampoo nur auf dem Kopf
Wieder mal etwas, das nicht für alle gilt - aber schon, wenn ihr wie ich trockene Spitzen habt. Ich verteile und schäume mein Shampoo nur auf dem Kopf und wenig in den Längen; dafür trage ich Conditioner kaum am Kopf auf und arbeite ihn lieber in die Längen ein. So könnt ihr das Ungleichgewicht etwas ausgleichen!

Hier wie versprochen noch einige sehr hilfreiche Videos:




Ich hoffe, ich habe euch mit meinen Tipps nicht gelangweilt und konnte euch vllt die ein oder andere Idee geben :)

Was wollt ihr noch unbedingt an Tipps zum Thema Haare loswerden? Habt ihr ein paar besondere Ideen? :)


27 Februar 2013

Rings&Tings - Entpfehlung! | Gastblogger

Hallo zusammen,

heute habe ich leider nicht so tolle Nachrichten. Ich möchte euch von meiner Bestellung bei Rings&Tings berichten. Ich finde den Shop sooooo toll und auch die ganzen Artikel die sie dort verkaufen reizen einfach zur zum Kauf. Ich habe folgendes bestellt:


Der Versand war ziemlich günstig und ich habe für alles so um die 22 Euro gezahlt. Also wirklich nicht teuer. Mein kleines Päckchen kam allerdings auch erst nach ca. 4 Wochen, das schon ziemlich lang ist. Eine Kette fehlte komplett, allerdings stand sie auf der Rechnung. Die Rücksendung an Rings & Things ist sehr teuer und irgendwie auch echt kompliziert, deshalb lohnt es sich (meiner Meinung nach) nicht wirklich Dinge im Wert von 9 Euro zurück zu schicken wenn das Päckchen ins Ausland geht. Nun zum Inhalt: Ich LIEBE den Kreuz Ring. Er ist wirklich toll und für 3 Pfund wirklich ein schönes Schnäppchen. Der Schlüsselring ist auch nett, allerdings färbt er beim ersten tragen schon extrem ab. Über den Schnurrbart Ring bin ich mehr als enttäuscht. Sehr ihr diesen goldenen Streifen darauf? Ich versteh nicht wie er dahin kommt.



Der grüne Ring ist nicht mal ansatzweise so wie in dem Shop abgebildet. Und das Karussell ist der absolute Reinfall. Es kam zerbrochen an und die kleinen Pferdchen sind total verdreckt und ekelhaft. Die Kette hat nicht mal einen Verschluss um sie zu schließen.

Zwei von den Dingen sind also kaputt, den grünen Ring würde ich nicht mal tragen und ein Teil fehlt komplett. Ein sehr schlechtes Ergebnis in meinen Augen. Allerdings würde ich dem Shop eventuell nochmal eine Chance geben. Bei uns in der Gegend gibt es einfach kaum Läden die solch tolle Sachen verkaufen und die Auswahl dort ist wirklich super.

Habt ihr dort schon mal bestellt? Was sind eure Erfahrungen?
Viele Grüße
Alex

26 Februar 2013

Outfit mit neuer Lieblingsbluse

In meinem letzten Haul hab ich euch die schwarze Bluse von H&M gezeigt. Sie ist jetzt schon zu einer meiner Lieblinge geworden ♥ Sitzt perfekt, super schöner Stoff und lässt sich gut kombinieren.

Heute hab ich sie mit einem Grobstick-Pulli von H&M getragen.

Im Detail: Steinchen


24 Februar 2013

Immer wieder sonntags

|Gesehen| "Blindside" (so toll!), "Daydream Nation" (auch nett) |Gehört| "I need your love" - Ellie Goulding & Calvin Harris |Gelesen| "The 100-year-old man who climbed out of the window and disappeared" |Getan| endlich gesund geworden und direkt gefeiert, gearbeitet, viel gekocht, Basketball, mit Freunden in Cafés, für 2 neue VHS Kurse angemeldet |Gegessen| French Toast, Gemüsepfanne, Wraps in sämtlichen Varianten, Veggie Frühstück, Waffeln, lecker Salat |Getrunken| Früchtetee, Orangensaft, Caipiberry, Cassis Schorle |Gedacht| Ich hätte sooo gern eine Michael Kors Tasche!! |Geärgert| über ein paar meiner Mitmenschen.. ;) |Gefreut| Auf einen spontanen Ausflug nach München nächste Woche :) |Gekauft| 2 Paar Schuhe - schwarze Ballerinas und schwarze Pumps :) |Gestaunt| Wie viel ich die nächsten Wochen vorhabe, yay :)

Lecker Waffeln :)
Das wird so toll!! :)
Feiern am Montag
Yummy!




23 Februar 2013

Shoppingausbeute der letzten Wochen

In den letzten Wochen hat sich bei mir doch einiges an Shoppingausbeute angesammelt - vom Einkaufen mit Mama in Nürnberg, dem kurzen Abstecher zu Primark beim Nivea Event... hier also ein kleiner Überblick :)


Khakifarbene Bluse und Trend Sweater von H&M - beide glaube ich für je 24.95€. Die Bluse musste ich alleine schon wegen ihrer Farbe haben - ich liebe khaki momentan. Den Sweater habe ich sooo oft auf Instagram gesehen und der Kussmund ist einfach herzallerliebst - mit sowas kriegt man mich eben ;)


Meine spärliche Primark Ausbeute (plus schwarzer Pussybow Bluse, die gerade in der Wäsche ist uuund vielen Geschenken für Freunde) - ein Haarturban, eine wunderwunderwunderschöne Kette und meine Lieblingsstrumpfhose.























Nachdem mir auf einer WG Party mein weltbestes Jeanshemd geklaut wurde (wer macht denn sowas?!), musste ich mir bei Only eben ein neues kaufen - eigentlich genau das gleiche, nur heller! Im Zara Sale konnte ich der perfekten Glitzer-Pailettenjacke, die um die Hälfte reduziert war, einfach nicht mehr widerstehen - sie war soofort gekauft und wird jetzt schon heiß und innig geliebt ;)

Außerdem wanderten noch meine erste echte Lederjacke (Mango) und ein durchsichtiges Top aus Spitze (Zara) in meinen Warenkorb, die für Fotos leider gerade verhindert waren ;)


22 Februar 2013

Der perfekte ... Foundation Pinsel

Da bei euch der letzte Post zum perfekten Eyeliner so gut angekommen ist, dachte ich mir, wir können daraus doch einfach eine Serie machen . Also wenn ich Wünsche habt, welche Produktkategorie ich das nächste mal unter die Lupe nehmen soll, könnt ihr das gerne in die Kommentare schreiben.

Heute aber erstmal zu meinen liebsten Foundation Pinseln. Grundsätzlich trage ich Make up auch gerne einfach mit den Fingern auf, aber bei manchen Produkten lassen sich durch Pinsel einfach schönere Ergebnisse erzielen


Bobbi Brown Foundation Pinsel Ca. 40 €


Mein erster Foundation Pinsel. Er begleitet mich bestimmt schon 5 Jahre und ist wie am ersten Tag. Die Qualität ist wirklich super und hat schon endlos viele Waschtage überstanden und ist immer noch in Form. Für mich ist er aber nicht der perfekte Pinsel, weil man das Make up zwar gut verteilen aber nicht so gut einarbeiten kann. Dies liegt aber einfach an der Form des Pinsels; eine gute Freundin findet diesen aber gerade deswegen hervorragend.

Für mich sind aber Buffer einfach besser und deswegen hier meine 3 Pinsel

Real Techniques stippling brush ca. 15 €


Von diesem hab ich mir so viel erwartet. In vielen Youtube Videos und Blogs hab ich nur Gutes darüber gehört und ihn dann über Amazon von einem Gutschein gekauft. Leider entspricht er nicht ganz meinen Erwartungen (die wahrscheinlich auch viel zu hoch waren). Bei meiner Haut lässt sich das Make up einfach nicht so gut verteilen und ich mag das Gefühl der Borsten nicht so gerne. Er ist aber natürlich trotzdem zu gebrauchen. Aber eben nicht der perfekte Pinsel.

B.e. Cosmetics Foundation Buffer Preis ca. 10 €


 In dem Onlineshop hatte ich eigentlich vor allem bestellt, da ich unbedingt den Consealer Pinsel (mit dem ich wirklich super zufrieden bin) wollte. Als ich dann den Buffer Pinsel noch entdeckt habe, hab ich ihn schnell noch in den Warenkorb gepackt und schon ein paar Tage später waren sie dann da. 
Die Borsten sind viel weicher als beim real techniques Pinsel und mir deswegen wahrscheinlich auch viel angenehmer. Da er aber trotzdem eng gebunden ist, zaubert er ein sehr schönes Airbrush-Finish und deswegen finde ich ihn einfach super. Er ist auch nun ganz knapp auf Platz 2.

Shiseido Pinsel Ca. 30 €


Nun kommen wir aber zu meinem absoluten Lieblingspinsel. Bestellt habe ich ihn letztes Jahr bei Douglas und war erstmal total überrascht, dass er so klein ist. Er ist halb so groß wie ein normaler Pinsel und liegt aber gerade deswegen sehr schön in der Hand. Ich hab ihn erst jetzt richtig wiederentdeckt, weil mein b.e. Pinsel eigentlich die ganze Zeit im Einsatz war. Aber seit ich die B.B. Foundation von Catrice teste, hab ich all seine Vorzüge festgestellt. Dank seiner Größe kann man sehr kleinteilig arbeiten und die Foundation perfekt einarbeiten. Auch Bronzer lässt sich damit super austragen, weil man mir der angeschräkten Seite schöne Konturen zaubern kann.
Wer ein bisschen Geld investieren will (weil das Geld ist er allemal wert!) ist bei dem Pinsel wirklich an der richtigen Stelle. Für mich ist er nicht mehr wegzudenken! 


Wie tragt ihr denn am liebsten Foundation auf? Habt ihr Lieblinge, die ich noch unbedingt testen muss?

21 Februar 2013

"The perks of being a wallflower" | Buch- und Filmvorstellung


Heute möchte ich mich an etwas wagen, das es vorher so noch nicht bei uns gegeben hat - eine kurze Buchvorstellung. Grund dafür ist, dass dieses Buch mich wirklich von grundauf verzaubert hat und ich meine Liebe unbedingt mit euch teilen mag! "The perks of being a wallflower" wurde in letzter Zeit ja eh schon sehr im Internet gepusht, und das wirklich nicht ohne Grund.

Es erzählt die Geschichte von Charlie, einem Teenager, der gerade am Beginn der High School steht und in seinem Leben schon einiges durchmachen musste - den Tod seines besten Freundes und viel mehr. Er findet neue Freunde, verliebt sich, versucht seinen Weg im Leben zu finden... ja ich weiß, das klingt wie jedes andere Teeniebuch, aber glaubt mir, Perks ist so viel mehr. Ich möchte euch gar nicht viel vom Buch vorwegnehmen, sondern euch nur den Rat geben: Lest es. Ihr werdet es nicht bereuen. Ich habe selten so wunderbare Worte, so naive, ehrliche Gedanken gelesen. Außerdem wichtig: Lest es auf Englisch! Es ist wirklich leicht verständlich und trotzdem so viel besser als die deutsche Übersetzung.

Seit letztem Herbst gibt es "The Perks of being a Wallflower" auch als Kinofilm, den ich ebenfalls sehr empfehlen kann. Natürlich ist das Buch selbst immer noch um Längen besser, aber die Verfilmung ist definitiv eine der guten ;)


Ich hoffe, ihr habt hier jetzt keine richtige Buch Review erwartet, das überlasse ich dann doch lieber den richtigen Bücher-Blogs ;) Es soll lediglich eine Anregung sein.. lest das Buch, es wird euer Leben wirklich bereichern, das meine ich ernst.

So, this is my life. And I want you to know that I am both happy and sad and I'm still trying to figure out how that could be. 

Kennt ihr Buch oder Film und seid vielleicht genauso begeistert wie ich?



20 Februar 2013

Update: Make up Aufbewahrung

Vor längerer Zeit hab ich schon  mal einen Post zu meiner Makeup Aufbewahrung gemacht. Ich liebe einfach meinen Schminktisch und verändere gern mal das ein oder andere.
Mein Schminktisch besteht aus einer Küchenarbeitsplatte in weiß und zur Aufbewahrung hab ich außerdem einen Container von Ikea. In einem halben Jahr ungefähr werde ich umziehen und mir dann wahrscheinlich den Malm Schminktisch kaufen. Ich hätte einfach gerne eine Schublade unter dem Tisch.

Meine Paletten bewahre ich in einem Serviettenhalter von Ikea auf. Den Tipp hab ich auf Youtube gesehen und liebe diese Aufbewahrung
 Meine Pinsel habe ich zum einen in einer Aufbewahrung von Muji und zum anden in einem Becher - auch von Ikea
Jetzt noch einen kleinen Blick in meinen Container, denn ich habe bei meinem letzten Ikea-Besuch auch die "Godmorgan" Behälter mitgenommen. Ich mag Acyrl Aufbewahrung einfach super gerne!

Wie bewahrt ihr euer Make-Up denn auf?

19 Februar 2013

Design Deckenlampe von eBay | Gastblogger


Ooooohh heute muss ich euch eins unserer schönsten Dinge in unserer Wohnung zeigen. Unsere Schlafzimmerlampe. Sie ist wirklich ein Hingucker, so ausgefallen und ungewöhnlich. Gekauft haben wir sie bei eBay für 220 Euro, jetzt ist sie viel günstiger dort! Sie kommt in Einzelteilen, also man muss die Stäbe noch an die Ösen machen und dann einhängen. Sie hat eine Fernbedienung und hat ca. 8 verschiedene Lichteinstellungen. Wirklich so schön! Sie macht von ganz gedämpften Licht bis zu richtig raumaufhellendem Licht eigentlich alles. HIER könnt ihr sie bestellen. Anbei auch ein Fotos von unserer in verschiedenen Einstellungen.

Viele Grüße
Alex

18 Februar 2013

P2 "Funky Babe" & "Urban Queen" | Swatches

Ich habe letzte Woche einige Neuheiten aus dem P2 Sortiment erhalten und mag euch heute 2 der Lacke zeigen.
Erstes Highlight: Die Pinsel! Sie sind deutlich breiter geworden und erleichtern den Auftrag somit enorm. So gut wie die Essie Pinsel sind sie zwar noch nicht, dafür sind sie zu kurz.. aber ein guter Fortschritt! ;)

Meine beiden Farben sind "Funky Babe", ein kräftiges Pink, und "Urban Queen", ein fliederlastiger Grauton. Beide Farben wären mit 2 Schichten wohl deckend, ich habe zum schnellen Swatchen aber jeweils nur eine Schicht aufgetragen. Preislich liegen sie bei 1.95€, es wird noch 12 weitere Farben geben.

Funky Babe
Urban Queen

Paddy hat die beiden Lacke ebenfalls erhalten und ein ähnliches Urteil gefällt.

Wie gefallen euch die beiden Nuancen? Kauft ihr gerne P2 Lacke?

Die Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zugeschickt.

17 Februar 2013

Immer wieder sonntags

|Gesehen| "In meinem Himmel", Serien, Basketball.. allgemein aber wenig, krank kann ich mich nicht konzentrieren ;) |Gehört| "Wicked Games" - The Weeknd |Gelesen| "The fault in our stars", "The 100-year-old man who climbed out of the window and disappeared", Women's Health |Getan| Eigentlich die ganze Zeit nur krank im Bett gelegen, 14 Stunden am Stück geschlafen, viel vorgebloggt, Basketball, Freunde getroffen |Gegessen| Fischsuppe, Gemüse mit Quark, Lasagne, viel Obst, Cookies, Geschnetzeltes mit Champignons und Spätzle, Chicken Ciabatta |Getrunken| Wasser, Tee, Ginger Ale (hatte da "Krankheits-Heißhunger" drauf ;), Vitaminshakes, Eistee, Blutorangensaft |Gedacht| Ich kanns gar nicht abwarten, wieder gesund zu sein und zu sporteln! |Geärgert| Eine ganze Woche krank im Bett verbracht, Zeitverschwendung!! |Gefreut| Auf die Semesterferien mit meinen Mädels :) |Gekauft| BEYONCE KONZERTKARTEN :))), Catrice Concealer in der hellsten Farbe.. uiuiui, Bücher |Gestaunt| Wie man sich dann doch täuschen kann ;)
Neues Lesematerial :)
Bamberg nach dem Faschingstrubel
JUHU! :)



16 Februar 2013

Naked Basic Palette | Swatches

Jedes Jahr am 27.12. habe ich ein kleines Ritual - ihr erwartet jetzt bestimmt "Gans essen mit der Familie" oder "lange spazieren gehen" und jaa, natürlich ist es das, was Weihnachten ausmacht ;) Ich gönne mir aber auch immer direkt eine Kleinigkeit von meinem Weihnachtsgeld (ich weiß, nicht besonders besinnlich ;) und in diesem bzw. eben letztem Jahr ist meine Wahl auf die Urban Decay Naked Basics Palette gefallen.
Ich habe sie bei HQ Hair bestellt, ein Shop mit dem ich im Gegensatz zu Anderen bisher nur gute Erfahrungen gemacht habe. 10 Werktage später war die Palette dann da und ist seitdem mein treuer und heißgeliebter Begleiter! :)


Natürlich beinhaltet die Palette nicht unbedingt Farben, die man sonst nirgends bekommt, aber genau darin liegt ja das Besondere - sie ist der perfekte Begleiter für jede Situation, man kann trotz der kleinen Anzahl an Lidschatten viele verschiedene AMUs damit schminken.. und sogar für abends habe ich schon einige auffälligere Kombis hinbekommen ;)

Venus - direkt die Farbe, mit der ich am wenigsten anfangen kann ;) Ein warm-schimmerndes Perlmuttweiß, das ich dann doch lieber matt gehabt hätte, ich mag einfach keinen Schimmer auf dem Brauenbogen.
Foxy - ein gelbliches, mattes Beige, das ich gerne als Base bzw. als Grundfarbe nutze. Außerdem lassen sich damit wunderbar kleine rote Stellen abdecken! ;)
Walk of Shame - Lieblingsfarbe Nummer 1 und eigentlich immer meine Grundfarbe, da sie die Augen schön frisch erscheinen lässt. Ein zartes, mattes Hellrosa.
Naked 2 - Lieblingsfarbe Nummer 2, eine Mischung aus grau und taupe und geswatcht deutlich dunkler als in der Palette. Liebe ich auf dem Lid für Smokey Eyes!
Faint - ein mittleres Dunkelbraun, ebenfalls matt und perfekt für die Crease.
Crave - was soll ich dazu schon sagen, Schwarz eben ;) Verwende ich gerne als Eyeliner-Ersatz.

Needless to say: Alle Farben sind extrem gut pigmentiert, lassen sich buttrig-weich auftragen und haben kein Fall Out. Urban Decay eben ;)


Ich liebe die UD Naked Basics Palette und bereue den Kauf keine Sekunde, gerade weil die Farben  "alltäglich" sind. Die Palette selbst ist so klein, dass sie in jede Handtasche passt und so der perfekte Begleiter ist!

Wie steht ihr zu solchen Basic Paletten? Toll oder unnötig?


15 Februar 2013

Outfit mit Traumschuhen

In meinem letzten Outfit hab ich euch geschrieben, dass ich auch noch ein zweites Paar Schuhe gefunden habe. Gesucht hab ich eigentlich ganz schlichte Schuhe. Aber als ich diese Schuhe gesehen habe - ich musste (!) sie haben!

Der mintfarbene Pulli ist von H&M und lässt ein wenig den Frühling erahnen.


Hose: Zara, Pulli:H&M, Schal: COS; Cardigan: Mango

Hier nochmal in Großaufnahme ♥


Und meine Nägel:



14 Februar 2013

Aufgebraucht | Februar 2013

Mein letzter Aufgebraucht Post ist jetzt schon knapp 3 Monate her, deshalb hat sich natürlich einiges angesammelt, was ich euch heute kurz zeigen möchte. Sinn der Sache sind kleine Kurzreviews zu Produkten, die ich wirklich bis zum Schluss benutzt habe - wie haben sie mir gefallen, werde ich sie nachkaufen etc. ;)

Clarins Instant Light Brush-On Perfector Concealer*
Ein wirklich toller Concealer, den ich gerne benutzt habe und der meine Augenringe gut abgedeckt hat. Er hat mir circa 3 Monate gehalten, was ich bei fast täglicher Benutzung super finde! Momentan brauche ich meine "alten" Concealer auf, werde dann aber bestimmt nochmal zu diesem zurückfinden.
Clinique High Impact Extreme Volume Mascara*
Für mich persönlich DIE Mascara, ich nutze keine andere mehr und habe sie mittlerweile auch nachgekauft. Sie verlängert meine Wimpern und gibt ihnen grandioses Volumen - große Liebe!!
MAC Blot Powder
Ebenfalls bereits nachgekauft - meine Review findet ihr hier.
MAC Eye Brow Pencil "Spiked"
Nachdem ich jahrelang nur Puder für meine Brauen benutzt habe, ist dieser Pencil jetzt mein Liebling. Mit ihm kann ich ein natürliches Ergebnis erzielen und er hielt bei täglicher Benutzung 4 Monate - kaum zu toppen und bereits nachgekauft!


Balea Oil Repair Shampoo & Spülung
Die beiden Proben habe ich für meinen London Trip gekauft und war mehr als zufrieden! Meine Haare waren toll mit Feuchtigkeit versorgt und fühlten sich weich und gepflegt an. Super!
Paul Mitchell Seal and Shine Spray
Von der lieben Alex bekommen und vor jedem Föhnen verwendet. Ich lege großen Wert darauf, meine Haare vor Hitze zu schützen - und das hat dieses Spray wunderbar getan! Mittlerweile nutze ich ein Spray von Wella.
Guhl Feuchtigkeitsbalance Spray
Hatte ich mal bei Douglas mitbestellt, um über den MBW zu kommen - fand ich ganz nett, kommt aber nicht an mein Lieblingsspray heran, undzwar die:
Gliss Kur Nutri Protection Express Repair Spülung
Nutze ich, seit ich denken kann - ungelogen. Das Spray ist bei meiner kompletten Familie in Gebrauch ;) Nach jeder Haarwäsche hilft es mir, meine verknoteten Haare zu entwirren. Ich kann nicht ohne! ;)


Rituals DuschSchaum "Tai Chi" und "Yogi Flow"
Jeder, der noch keinen Duschschaum von Rituals probiert hat, sollte das definitiv tun. Ich liebe sie! Diese beiden Probiergrößen gab es bei meinem letzten Einkauf dazu, ich mochte beide supergern :)
Origins Ginger Burst Body Wash
Ich liebe liebe liebe die Ingwer Produkte von Origins. Nichts ist frischer und belebender!! Jetzt habe ich nur noch die Bodylotion übrig und trauere schon sehr ;)


Garnier Clean&Fresh AMU Entferner
Mein Go-to Produkt, was momentan aber vom Nivea AMU Entferner abgelöst wurde. Mal sehen, welches bestehen bleibt! ;)
Clinique Anti-Blemish Solutions Clearing Moisturizer*
Das einzige Produkt der Serie, das bereits leer ist. Ich bin mir unsicher, ob ich es nachkaufen soll, da die Creme meine Haut nicht komplett zufriedenstellend mit Feuchtigkeit versorgt hat..
Etat Pur Cleansing Water*
Das Gesichtswasser habe ich im Herbst zur morgentlichen Reinigung benutzt und war relativ zufrieden, es erfrischt und reinigt die Haut sehr schön.


Nivea Invisible for Black & White
Mein Lieblingsdeo, bereits nachgekauft. Es ist perfekt!

Kennt ihr einige der Produkte und könnt auch etwas dazu berichten?