hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Shoppingausbeute USA – Tiffany’s, MAC, Urban Decay, …

15/01/2014

Wie ihr ja bestimmt mitbekommen habt, habe ich meinen Monat Winterferien damit verbracht, durch die USA zu reisen – über New York habe ich euch dabei schon ausführlich berichtet und Los Angeles, San Diego und San Francisco werden sicherlich noch folgen!

Heute soll es aber erstmal darum gehen, was ich in der Zeit so geshoppt habe.. eigentlich dachte ich ja, ich wäre relativ brav gewesen, aber es ist dann doch einiges dabei herumgekommen! 😉

Auch ich bin ihr verfallen – der Urban Decay Naked 3. Viele kritisieren die Palette, sagen sie sei zu teuer, nicht so gut wie ihre Vorgänger und so weiter.. aber ich liebe sie. Ob ich Swatches posten werde, weiß ich noch nicht, da die Naked 3 momentan ja doch sehr präsent auf vielen Blogs ist – was meint ihr?
An meinem Geburtstag habe ich mir außerdem mein zweites YSL Produkt gegönnt, und auch diesmal ist es etwas für die Lippen: der Glossy Stain „Rouge Gouache“ (in solche Momenten bin ich froh, kein Youtuber zu sein und diesen Namen nicht aussprechen zu müssen 😉. Die Farbe ist unglaublich toll, Swatches werden bald folgen – genauso wie zu meinem neuen MAC Lipstick „Lustering“. Die Schätze kosten hier in den USA nur $15, mal sehen wie viele da noch folgen werden „müssen“ (Sorry, Mama!).
Apropos Mama: die hortet in Deutschland brav meine PR-Samples, eines davon war die CC Cream* von Origins – auf die wollte ich aber nicht bis Mai warten! Eine Review wird auch hier folgen.

Ein großes Highlight ist für mich meine Tiffany Kette. Ich habe sie mir so lange gewünscht, und jetzt haben meine Großeltern mir diesen Wunsch erfüllt und ich durfte sie mir zu meinem Geburtstag kaufen! Die Kette wird für mich also immer auch einen persönlichen Wert haben, so finde ich das Ganze noch viel schöner.

Um Nikes kommt man hier einfach nicht herum – das weiß sicherlich jeder, der in letzter Zeit in die USA gereist ist. Als ich diese Schönheiten (Flyknit One) in einem Outlet an der Grenze zu Mexiko entdeckt hatte, mussten sie einfach mit – undzwar knapp 140€ billiger als aktuell in Deutschland. Yay 🙂

So enttäuscht wie ich von MBMJ in New York war und deshalb nur dieses Täschchen gekauft habe, so verliebt habe ich mich in Francesca’s in San Diego – dort durften die Kette und die korallfarbene Umhängetasche mit.

Ebenfalls von Francesca’s – dieses süße Sommerkleid und ein Jäckchen, das laut männlichem Kommentar aussieht „als hätte ich es auf einem Basar in Guatemala gekauft“ (das war ein Kompliment). Beides sieht getragen deutlich schöner aus als am Kleiderbügel und muss deshalb wohl bald mal in einem Outfitpost erscheinen! 😉

Zuletzt noch 3 Produkte, die mir meine Mama von den PR Samples mitgeschickt hat und die mir wohl während meiner Reise „den Kopf gerettet haben“ – es ist unglaublich, wie sehr Haare und Haut unter Stress und Umwelteinflüssen leiden! Shampoo, Spülung und Renewal Spray* sind von Biolage Advanced und sollen überstrapaziertes Haar dank Keratin schützen und pflegen. Auch hier gilt natürlich: baldige Review!

Huch, das war ein langer Post – ich bin gespannt, wie ihr meine Neuheiten so findet! 🙂
  1. Tolle Einkäufe, um die Nikes beneide ich dich richtig! Die Naked 3 will ich mir auch noch kaufen, werde aber auf den Urlaub warten, dann habe ich direkt eine schöne Erinnerung an Paris. Ist irgendwie "romantischer" als sie online zu bestellen 😉 MAC Lustering ist toll und die Glossy Stains liebe ich sowieso, damit wirst du viel Freude haben!

  2. Ganz tolle Sachen hast du dir ausgesucht. Die Naked 3 muss ich auch unbedingt noch haben! Aber leider ist sie online ja im moment ausverkauft. Hoffentlich ist sie bald wieder verfügbar.
    LG
    Annette

  3. Tolle Ausbeute.
    Ich war jetzt auch erst in den USA. Es ist einfach ein Paradies für uns Deutsche.
    MAC lohnt sich total. Ich kaufe mir jedes Jahr immer so viel bei MAC. Dieses Jahr hab ich mich total in Kat von D verliebt und natürlich Pharmacys. Die hab ich komplett leer gekauft.
    Nike ist echt geil. Ich hab dieses Jahr Air Max für knapp 50€ gekauft.
    Wirklich schöne Sachen
    Liebe Grüße

  4. Hey, also ich würde mich sehr über Swatches und AMUs mit der Naked 3 freuen, aber du kannst ja damit noch ein wenig warten =)
    Und das mit den Nikes ist ja mal krass.. die haben ja dann fast gar nichts mehr gekostet? :O 😀
    Viel Spaß dir weiterhin in den USA! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.