hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

San Francisco – meine Liebe

01/02/2014

Nach meinen 5 Tagen in San Diego war ich mir sicher: besser geht es nicht, wow. Was für eine wunderschöne Stadt!
Von dort ging es dann weiter nach San Francisco und ich muss sagen.. das hat es noch getoppt. Ich weiß nicht, was mir mehr gefallen hat: die warmen Temperaturen im Dezember, das Meer oder einfach nur die Stadt selbst, aber: ich will sofort zurück!!

Unterkunft
Ich kann das San Francisco Downtown Hostel nur empfehlen – zentraler geht es nicht! Die Mitarbeiter dort sind unglaublich nett und lustig, die Zimmer sauber und das Frühstück sehr lecker, und all das für $30 die Nacht.

Sehenswürdigkeiten
Ich denke, da kann ich euch kaum etwas neues erzählen. Die Golden Gate Bridge, Alcatraz (überraschenderweise eines meiner Highlights!), Lombard Street (im Sommer sicher schöner), Navy Pier mit den vielen Seelöwen und und und.. San Francisco hat wirklich unglaublich viel zu bieten.
 Wer den Luxus von Zeit auf seiner Seite hat, sollte unbedingt auch einen Tag am Ocean Beach verbringen und den Sonnenuntergang dort genießen!

Essen
Da habe ich zwei große Empfehlungen an euch: Zum einen Jenny’s Burger, der beste Burger den ich in meinem Leben je hatte (man bestellt dort die Grundform und kann den Burger mit vielen verschiedenen Zutaten belegen – ich hatte Bacon Avocado, einfach perfekt!) und außerdem noch Trish’s Mini Donuts am Navy Pier. Die Donuts werden hier live vor dem Kunden gebacken, mit Zimt und Zucker sind sie die perfekte Sünde!
Direkt daneben haben wir Clam Chowder im typischen Sauerteigbrot gegessen, ebenfalls sehr lecker und füllend.
Wer im Hostel wohnt, sollte außerdem unbedingt zu Trader Joe’s und dort seine Lebensmittel kaufen. Tolle Auswahl, sehr viel Bio und dafür unglaubliche Preise!

Shopping
Eingekauft habe ich nicht viel, auf der Market Street findet ihr aber alles was das Herz begehrt. Forever 21, Hollister, Abercrombie, Victoria’s Secret, Aerie, Francesca’s und vieles mehr. Typisch USA eben! 😉

Wart ihr vielleicht schon in San Francisco und seid genauso verliebt wie ich?

  1. hach ich bin auch so verliebt in San Francisco! Von allen Städten die wir in Kalifornien besucht haben, ist sie mein Favorit (San Diego waren wir danach, fand ich auch sehr schön, aber nicht wirklich vergleichbar). Hihi wir haben übrigens auch am Pier einen Clam Chowder gegessen, das darf man echt nicht auslassen wenn man dort ist 🙂 waaaaaaaaaaa –> riesen Fernweh!!!

    Liebste Grüße
    <3

  2. San Francisco habe ich bei meinen zwei Besuchen auch ganz fest in mein Herz geschlossen. Eine so wunderbare Stadt. Alcatraz sollte man auf jeden Fall besuchen – das fand ich seh beeindruckend! Hach…. ich könnt auch direkt wieder hin!

  3. Ich war im Sommer 3 Monate in den "US of A" und San Francisco war mein absolutes Highlight. Jeden Tag sehne ich mich dorthin zurück. Diese Stadt ist einfach perfekt und auch die Bay-Area an sich ist wunderschön. Super, dass du dieser tollen Stadt einen Post gewidmet hast. Das hat meinen Tag ein bisschen schöner gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.