29.04.2014

April Favoriten | Eva

... oder auch "Produkte, die ich für mich wiederentdeckt habe" oder "Produkte, für die ich manchmal zu faul bin". ... ;)
Diesen Monat gibt es nur eine kleine, aber feine Auswahl, da sich an meinen Lieblingen seit letztem Monat eigentlich nicht viel geändert hat. So komisch es klingt, aber ich habe mir hier in den USA wirklich nicht viele Beautyprodukte gekauft!

Ich denke, das liegt unter Anderem auch daran, dass mein Fokus einfach nicht so sehr auf meinem Blog lag wie zuhause und ich nicht ständig etwas neues haben wollte. Falls das irgendwie verständlich ist ;)


Benefit Watts Up! Highlighter
Hatte ich mal in Originalgröße, habe ihn aber so vernachlässigt, dass ich ihn dann doch verkauft habe. Dieser Mini begeistert mich jetzt aber umso mehr, ich mag den Glow richtig gerne.. Review folgt.

Bobbi Brown Natural Brow Shaper
Seit Jahren versuche ich, meine Brauen nachwachsen zu lassen. Mittlerweile bemerke ich dabei kleine Erfolge - aber natürlich nicht schön gleichmäßig, sondern überall verteilt und "fleckig". Das Brow Gel hilft mir, die neuen Härchen zu zähmen und schön in Form zu bringen!
Ich besitze es schon seit einer Weile, benutze es aber erst jetzt wieder und mag es nicht mehr missen.

Redken Diamond Oil*
Ich geb es zu - meine Haare müssen dringend wieder zum Friseur. Da ich aber lieber auf den meines Vertrauens zuhause warte, muss das Öl von Redken meinen trockenen Spitzen so viel Feuchtigkeit wie möglich verleihen, und das tut es sehr gut!

Was waren eure Favoriten im April?
 * PR Sample

20.04.2014

Immer wieder sonntags

|Gesehen| "Stuck in Love" - toller Film!!
|Gehört| 90er Radio auf Spotify - ich liiiiiebe es.
|Gelesen| "Insurgent" - bin leider nicht mehr so begeistert wie von Teil 1 und 2 :(
|Getan| Projekte für die Uni (hier muss man nicht lernen, sondern macht meistens nur Projekte), mit meinen Mädels 2x zum Mexikaner für Margharitas, Sport, das Wochenende im leeren Haus genossen
|Gegessen| Spätzle mit Champignonrahmsoße (selbstgekocht, endlich wieder deutsches Essen!), Asiagemüse mit Lachs und Sojasoße, Quesadillas, Orange Chicken, Sandwiches, Sauerbraten mit Semmelkößen und Blaukraut - gekocht mit den deutschen Studenten hier an Ostern
|Getrunken| Diet Dr Pepper, amerikanisches "Bier"
|Gedacht| Ich "ärgere" mich immer so, wenn ich jetzt noch tolle Leute kennenlerne - also darüber, dass ich sie nicht schon früher getroffen habe!
|Geärgert| Über einige Kooperationsanfragen, die nicht kennzeichnen wollen, dass ein Produkt/ Artikel gesponsert ist - Transparenz ist mir dann doch wichtiger und ich verstehe nicht, wieso Firmen Werbung verschleiern wollen.
|Gefreut| Auf zuhause. Ganz klar!
|Gekauft| Tickets für eine große Party hier einen Tag vor meiner Abreise - das wird so perfekt!
|Gestaunt| Von 28 Grad zu 2 Grad in nur zwei Tagen - das ist Ohio. Unglaublich!




  
#tbt

 Ich wünsche euch frohe Ostern!! :)


19.04.2014

"Divergent" oder "Die Bestimmung" | Buchreview

Schon bevor ich "Divergent" im Kino gesehen habe (große Empfehlung!!) war mir klar: das Buch dazu muss ich unbedingt lesen. Die Ähnlichkeit zu den Tributen von Panem hat mich sofort in den Bann gezogen, ich liebe solche Dystopie/ Utopie Literatur, auch wenn ich sonst kein großer Science-Fiction Fan bin.


"Divergent", oder zu deutsch "Die Bestimmung", handelt von Beatrice Prior, die im Chicago der Zukunft lebt. Die Menschen sind, ähnlich wie bei den Hunger Games, in Fraktionen aufgeteilt - beispielsweise Candor, die Ehrlichen, die über andere richten dürfen, oder Amite, die für die Landwirtschaft zuständig sind.

Jeder 16 Jährige wird dann durch einen Test einer Fraktion zugeteilt und kann sich dann für diese oder eine selbstgewählte entscheiden. Bei Beatrice kommt der Test aber zu keinem eindeutigen Ergebnis - sie ist divergent.. und damit geht dann die ganze Story los.

Am besten schaut ihr euch den Filmtrailer an, damit ihr ein Gefühl für das Ganze bekommt - der Film hat die Handlung aus dem Buch wirklich toll umgesetzt! (Und Theo James ist auch wirklich nett anzusehen, hach..)




Sowohl Film als besonders auch das Buch sind für jeden "Tribute von Panem" Fan ein Muss. Ich habe das Buch in nur einem Tag gelesen und war absolut begeistert. Momentan bin ich bei Teil 3 der Serie und muss leider sagen, dass ich von Buch zu Buch weniger Gefallen an der Trilogie finde.. leider!


Habt ihr vielleicht Buchempfehlungen für mich, die Divergent oder den Hunger Games ähneln?


17.04.2014

MAC Pro Longwear Lipcreme "Extended Play" | Swatches

Lippenstiftfarben, die ich bisher kaum auf dem Schirm hatte: Rotbraun-Töne. Für mich schwang da bisher immer ein Hauch Oma oder altbacken mit - umso überraschter war ich, als ich den Lippenstift meiner Mitbewohnerin bewundert habe und der genau aus diesem Farbspektrum war.


Preis & allgemeine Infos
Die Pro Longwear Lipsticks kosten hier $18, also umgerechnet 13€ - in Deutschland könnt ihr sie für 23€ kaufen. Ich wünschte, die Preise wären überall so wie hier! ;)
MAC USA sagt, der Lippenstift sei bis zu 12 Stunden auf den Lippen haltbar, Douglas beschränkt sich auf 6 Stunden.
"Extended Play" ist aus der MAC Pro Longwear Reihe und hat ein cremiges Finish mit leichtem Rotschimmer. Bei Temptalia kommt der Lipstick meiner Meinung nach sehr viel leuchtender und kräftiger rüber als er eigentlich ist.



Meine Erfahrung
Meine Lippen werden gut mit Feuchtigkeit versorgt und trocknen auch den Tag über nicht aus. "Extended Play" übersteht einiges, ob er aber 12 Stunden hält, kann ich nicht behaupten. Deutlich langhaftender als normale Lippenstifte ist er aber! Trotzdem fühlen sich meine Lippen nicht beschwert an - man weiß, dass da etwas ist, aber der Lippenstift haftet nicht klebrig.

Fazit
Wie bisher bei all meinen MAC Lippenstiften: Kaufempfehlung.

Besitzt ihr Pro Longwear Lipsticks? Welches ist eure liebste Art von MAC?


15.04.2014

Cornflakes Schnitzel mit Ofenkartoffeln | Rezept

Heute gibt es ein Rezept, das wirklich unglaublich lecker schmeckt. In einem kleinen Gasthof bei meiner Heimatstadt gab es immer viele verschiedene Schnitzelvariationen, mein liebstes war da immer das Cornflakesschnitzel  - also war es an der Zeit, das mal selbst auszuprobieren!


Zutaten (2-3 Portionen)
für die Schnitzel
  • 2-3 Hähnchenbrueste
  • 2 Eier
  • etwas Mehl
  • circa 150g Cornflakes, natuerlich ungesüßt
für die Kartoffeln
  • 3-4 kleine Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Gewürze je nach Belieben - bei mir gab es Meersalz, Basilikum und italienische Kräuter

Zubereitung

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen
  • Kartoffeln mundgerecht kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Die kleingehackte Knoblauchzehe, Kräuter und Olivenöl dazugeben und alles schön vermengen. Das ganze dann auf ein vorgefettetes Backblech geben und für circa 20 Minuten backen, dabei immer mal wieder wenden.
  • Die Hähnchenbrueste mit Wasser abwaschen, abtupfen und zuerst im Mehl und dann im verquirlten Ei wenden. Die Schnitzel dann auf den Teller mit vorher zerbröselten Cornflakes (geht ganz leicht in einem Frischhaltebeutel mit Nudelholz oder Topf) geben. Achtet darauf, dass die Cornflakes das Schnitzel komplett bedecken und drückt sie schoen an.
  • Die Hähnchenschnitzel jetzt von allen Seiten kurz goldbraun anbraten und dann für circa 8-10 Minuten im Backofen mit den Kartoffeln fertiggaren.
Das Ganze geht natuerlich auch mit Fisch oder Schweinefleisch, aber ich mag Hähnchen einfach am meisten.

Jeder, der Hähnchen und Knusper mag, wird dieses Rezept lieben, glaubt es mir! Guten Appetit :)


13.04.2014

Immer wieder sonntags

|Gesehen| meine Serien - Parks & Recreation, Grey's Anatomy, TBBT
|Gehört| Matthew Perryman Jones - "Only you"
|Gelesen| "Divergent" in einem Tag,"Insurgent" und jetzt "Allegiant"
|Getan| Viele Fotos geschossen für meinen Photojournalism Kurs, für Margharitas zum Mexikaner, ein bisschen Onlineshopping, Vorbereitungen für meine Abreise, viel viel gelesen
|Gegessen| Breaded Shrimps, Salat mit verschiedenen selbstgemachten Dressings, Pepperoni Pizza, Turkey Bacon Sandwich, Tuna Wrap
|Getrunken| Diet Green Tea, Margharitas, Diet Dr. Pepper
|Gedacht| Über alles, was ich die letzten Monate erlebt habe..
|Geärgert| Kanye West war in Bamberg bei meinem zukünfigen Arbeitsplatz UND ICH WAR NICHT DA.
|Gefreut| zuhause bestellt meine Mama gerade fleißig die Einrichtung für meine neue Wohnung!
|Gekauft| eine Maus für mein Laptop in wunderschönem Tiffanyblau
|Gestaunt| Ich habe seit Ewigkeiten mal wieder ne Jeans angezogen - und der Gürtel ging bis ins engste Loch, da war er vorher noch nie! Total seltsam ;)

Eine meiner besten Freundinnen hier :)

Zum Siblings Day rausgekramt - meine Schwester (rechts) und ich

Tolles Buch!!





10.04.2014

Was ich an den USA vermissen werde.

 So sehr ich mich gerade auf meine Rückkehr nach Deutschland freue, gibt es natürlich viele viele Dinge, die ich an den USA liebe und sicherlich sehr vermissen werde.. eine kleine Liste gibt es heute für euch!
  • Chipotle - das beste Fastfood überhaupt. Ihr könnt es euch wie Subway vorstellen, nur dass es statt Subs Burritos gibt oder Schüsseln mit Reis, Bohnen, verschiedenem Fleisch, Gemüse, Guacamole... das ganze superfrisch und lecker. Ich werde wohl mal nach FFM müssen, da es Chipotle dort ja scheinbar gibt!
Meine heißgeliebte Burrito Bowl - wie sehr werde ich sie vermissen!
  • Sephora - die Auswahl dort ist einfach grandios, der Service vor Ort unschlagbar (hallo Douglas, schneidet euch davon gern eine Scheibe ab!) und auch die Samples nicht zu verachten.
  • Blizzards von Dairy Queen - ungefähr so etwas wie der McFlurry, nur mit viel mehr Geschmacksrichtungen und noch viel leckerer. Mein Favorit war Oreo Cheesecake! Die Mini Version war übrigens schon groß genug, die Medium Variante kann man über 2 Tage verteilt essen.
  • Netflix - bitte bitte kommt bald nach Deutschland!!!
  • Country Musik - etwas, das ich selbst nie erwartet habe. Country ist mit deutschem Schlager null zu vergleichen, manche Songs liebe ich abgöttisch! Beispiel hier oder hier.
  • Die Preise bei MAC - Lippenstifte für umgerechnet 10? Yes please!
  • Unseren Campus - ich habe gemerkt, wie schön es ist, auf einem Campus zu leben und nicht nur in der Stadt, wo irgendwo dann auch die Uni ist. Alles ist kompakt, nahe und man hat seine Freunde um sich - meine Uni war außerdem noch so grün und hatte wunderschöne Architektur!

  • Forever 21 - unschlagbare Preise, teilweise wunderschöne Klamotten. Qualitativ natürlich nicht hochwertig, aber für manche Saisonteile wirklich perfekt.
  • Victoria's Secret - in Deutschland kommt kein Store auch nur ansatzweise an die BHs und vor allem auch Bikins ran. Auch wenn die Preise teilweise happig sind, gibt es immer tolle Aktionen und die Qualität ist es wirklich wert.

  • Viele Arten von Diet Getränken - ja ich weiß, Diet macht es nicht gesund oder sonstwas. Trotzdem liebe ich Diet Mountain Dew und Diet Dr.Pepper sehr und werde vermissen, dass man es in Deutschland nicht überall bekommt.
  • Cooking Spray - doof gesagt einfach Olivenöl zum Sprühen. Kann man in Deutschland sicherlich auch kaufen, wird aber teuer sein.. deshalb muss ich mir sowas wohl selbst basteln!
  • Die Nähe zu meinen Dozenten - wer in Deutschland zur Uni geht, weiß wie es ist: ob du zum Seminar kommst oder nicht, ist jedem egal. Genauso, ob du deinen Test bestehst oder durchfällst. Hier sind alle meine Kurse so klein gehalten, dass man immer persönlich mit dem Professor in Kontakt steht, er einem immer hilft und wirklich nur das Beste für dich will. Das war sehr schön zu wissen!
Mögliche weitere Listen: Dinge, auf die ich mich in Deutschland freue.. oder Dinge, die ich NICHT vermissen werde ;)

 Jetzt freue ich mich aber erstmal auf zuhause, vermissen kommt dann noch früh genug.


08.04.2014

Aufgebraucht | April 2014

Momentan versuche ich ja, so gut es geht alle "schweren" Beautyprodukte aufzubrauchen, damit sie noch genau für meinen Aufenthalt reichen.. und das ist gar nicht so leicht!
Bei ein paar Produkten bin ich gerade kurz vorm Aufbrauchen und würde sie schon gerne nachkaufen, der Platz im Koffer reicht aber jetzt schon nicht aus... ich weiß, meine Probleme müsste man haben ;)


Victoria's Secret "Angel Gold"
Ein wirklich toller Duft, der für mich tagsüber mein D&G Parfum ersetzt hat. Jetzt hat er sich dem Ende zugeneigt und ich werde ihn auch nicht nachkaufen, da der Duft wirklich nicht lange auf der Haut geblieben ist. Leider! Ich bin mir aber sicher, ich finde zuhause einen guten Ersatz.

Dolce&Gabbana "The One"
Wie hier bereits erwähnt - mein 5. Fläschchen ist nun leer, das 6. schon in Gebrauch. Es gibt für mich kein besseres Parfum!

Shiseido Pureness Deep Cleansing Foam
Review hier. Es ist meine zweite Tube und der Schaum ist für meine Haut wirklich super, nur weiß ich nicht, ob ich ihn hier noch nachkaufen soll.. immerhin würde ich 11€ sparen! Ein bisschen Produkt ist noch übrig, mal sehen wie lange es hält.


Origins Smarty Plants CC Cream "Light-Medium"*
Review folgt bald!

Origins Drink Up 10 Minute Mask
Große Liebe, schon 2 Tuben wurden aufgebraucht..Review hier. Werde ich definitiv in Deutschland nachkaufen!

Origins Clear Head Mint Shampoo
Bereits meine 2. Flasche, Review hier.

*PR Sample

06.04.2014

Immer wieder sonntags

Ich habe mich entschieden, zu diesem Format zurückzukehren, da mir die kleinen Fragen am Anfang doch zu sehr gefehlt haben - was meint ihr?

|Gesehen| "Ja'Mie: Private School Girl" - unglaublich lustig, große Empfehlung!, "30 Rock" - für mich so eine Nebenher-gucken Serie, nichts besonderes.. und natürlich das große Finale von HIMYM, das mich soo wütend gemacht hat. Wer hat es noch gesehen?
|Gehört| Sleeping at last - "I'm gonna be (500 miles) - passend zum HIMYM Finale.
|Gelesen| Viele Businessplans für die Uni..
|Getan| die Sonne genossen, viel gekocht, mit meiner Familie geskypt, zum ersten Mal in der Saison gegrillt, Mädelsabend
|Gegessen|  Cornflakes Hähnchen mit Ofenkartoffeln, Fischfilet mit Caesar Salat, Burger und Hotdogs vom Grill, Chipotle Burrito Bowl, Orange Chicken
|Getrunken| Erdbeer Kefir, Diet Iced Green Tea, Wasser, Diet Mountain Dew
|Gedacht|  Manchmal bin ich mir nicht sicher, ob das 2. Semester hier die richtige Entscheidung war.
|Geärgert|  vor allem über mich selbst - ich denke einfach zu viel nach und merke manchmal nicht, dass andere sich deutlich weniger kümmern.
|Gefreut| Dass auch bei uns endlich die Sonne angekommen ist, habe schon immer neidisch nach Deutschland geguckt.
|Gekauft| nur Lebensmittel - ich freue mich immer so, wenn es bei Aldi hier wirklich deutsches Essen gibt!
|Gestaunt| Nur noch wenige Wochen, bis ich wieder zuhause bin.. die Zeit hier verging so schnell!!


Da ich seit einigen Wochen keine "Woche in Bildern" gepostet habe, lasse ich heute einfach mal die Highlights der letzten Wochen einfließen.

Florida, Panama City Beach, Spring Break. Wie gerne wäre ich wieder dort! Die Woche war wirklich eine tolle Erfahrung. Nichts ist schöner als Strand und Meer!

In Panama City Beach gab es auch ein Hofbräuhaus.. und das tolle deutsche Essen konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen! Lecker Schweinebraten und ein gutes Weizen.. das war wirklich mal wieder mehr als nötig.

Man sieht sie ja öfter in Filmen, die berühmten Girl's Scout Cookies. Ich musste sie natürlich mal testen und.. war etwas enttäuscht. Nicht, dass sie schlecht waren, aber ich habe dann doch mehr erwartet.

Etwas, das ich ganz sicher vermissen werde: unseren wundeschönen Campus. Besonders jetzt, wo es endlich Frühling wird!
Ich habe überlegt, generell einen Post zu schreiben, was ich aus den USA vermissen werde - wäre das für euch interessant?

Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Woche! Über Feedback zu "Immer wieder sonntags"/"Meine Woche in Bildern" würde ich mich sehr freuen :)



05.04.2014

Swatches | Urban Decay Naked 3 Palette

Lange habe ich überlegt, ob ich euch noch Swatches von der UD Naked 3 zeigen soll, da es die ja mittlerweile zu Genüge auf anderen Blogs zu finden gibt. Da ich die Palette aber wirklich sehr liebe und fast durchweg benutze, wollte ich sie doch auch einmal vorstellen.

Außerdem war das Licht gerade so toll, dass ich auch gute Swatches im Sonnenlicht einfangen konnte!





STRANGE - mattesVanille, für mich perfekt als Grundierung und als Highlight unter den Brauen. Die fast haargleiche Farbe befindet sich auch in der Naked Basics Palette, dort habe ich sie schon fast aufgebraucht - sie ist einfach ein Allrounder.
DUST - blasses, metallisches Rosa, das komplett aus Glitzer besteht und sehr stark glitzert. Aufgetragen gibt sie kaum Farbe ab und krümelt mir leider zu sehr.
BURNOUT - peachig-rosaner Schimmer mit Satinfinish. Eine meiner liebsten Farben als Base.
LIMIT - mattes Altrosa. Toll als Base für ein Alltagsmakeup!
BUZZ - metallisches Altrosa, dunkler als Limit und schimmernd.  Ebenfalls einer meiner Favoriten.
TRICK - Bronzegold mit Rosastich, schimmernd. Die Farbe, mit der ich am wenigsten anfangen kann, da sie mir viel zu warm ist.



NOONER - matter, leichter und warmer Braunton. In Kombi mit Limit als Base und Nooner in der Crease ein tolles Alltags AMU.
LIAR - Mittlerer Braunton mit schönem graulila Schimmer. Hat mich zuerst sehr an Liar aus der UD Naked 1 erinnert, ist aber doch deutlich weniger golden.
FACTORY - dunkles, satinschimmerndes Braun mit Rosastich. Toll für die Lidfalte!
MUGSHOT - warmes Taupe mit kühlem Satinfinish - anders kann ich es nicht beschreiben. Meine Lieblingsfarbe!
DARKSIDE - dunkles Lilabraun mit wunderschönem, silbrigen Schimmer. Perfekt für Abend AMUs.
BLACKHEART - in der Palette fast schon schwarz mit rotem und peachig-pinkem Schimmer, eine aufregende Farbe. Aufgetragen bleibt dann leider nur ein dunkler Ton mit etwas Glitter.

Gesamteindruck
Große, große Liebe. Auch wenn sie qualitativ meiner Meinung nach nicht an die Naked 1 oder die Naked Basic rankommt, da manche Farben doch zu sehr krümeln, finde ich die Farbkombination unschlagbar. Man kann so viele verschiedene Looks mit ihr schminken, ich habe die Möglichkeiten bei weitem noch nicht ausgeschöpft!

Weitere Reviews und Swatches findet ihr beispielsweise bei Temptalia und I&A. Ich hoffe, ich habe euch mit meinen Swatches nicht gelangweilt!

Besitzt ihr die Naked 3 denn auch oder wollt sie euch vielleicht zulegen?


03.04.2014

Wo ich überall schon war.

Letzte Woche habe ich eine tolle App entdeckt, die ich euch nicht vorenthalten mag - mit der kann man nämlich sehen, wie viel Prozent der Welt man schon entdeckt hat.


Ich dachte ja immer, ich wäre schon weitgereist - USA, Kanada, Griechenland, Türkei, Spanien und viele mehr.. trotzdem sind es "nur" 6% der ganzen Welt! Das kommt einem schon mickrig vor, oder?
Meine nächsten Wunsch-Reiseziele sind definitiv Thailand, Amsterdam und Kapstadt. Alle drei habe ich bei Freunden bewundern dürfen und war unendlich neidisch!


Was die USA betrifft, sind es während meiner Reise hier immerhin 26% geworden - was ich wohl vor allem meinem Roadtrip nach Forida verdanken darf. Großes Highlight war hier natürlich Kalifornien, wo ich sofort wieder hinfliegen würde!

Die App heißt übrigens "been" und es gibt sie gratis im Appstore. Viel Spaß beim Erkunden!

Wie viel % der Welt habt ihr schon entdeckt? Was sind eure nächsten Ziele?


01.04.2014

März Favoriten | Eva



Naked 3 Palette
Ich liebe sie noch mehr als meine Naked 1, die Farben sind einfach so wunderschön! Ich liebe sie zu meinen braunen Augen.

Redken All Soft Heavy Cream
Review hier. Meine Wunderwaffe!

Dolce&Gabbana "The One"
Das beste Parfum der Welt, wie schon so oft hier auf dem Blog erwähnt.

Jane Iredale Hydration Spray*
Benutze ich supergerne während und nach dem Schminken um mein Make Up zu fixieren und mein Gesicht zu erfrischen.

Urban Decay Brow Box "Brown Sugar"
Mittlerweile habe ich die Brow Box schon fast aufgebraucht und bin mir nicht sicher, ob ich sie mir noch einmal hole oder mir einen MAC Lidschatten als Ersatz besorge. Was meint ihr?

Burt's Bees Revitalizing Lipbalm
Ich weiß nicht wieso, aber meine Lippen waren in den letzten Wochen sehr spröde - da war mir dieser Lipbalm ein großer Helfer!

Origins No Puffery Cooling Roll-On
Ebenfalls ein großer Alltagsretter und besonders jetzt im Frühling und Sommer toll. So schön kühlend!

Victoria's Secret Coconut Passion
Dieser. Geruch. ..!! Ich mag ihn beim Duschen nicht mehr missen. Wird mir definitiv sehr fehlen in Deutschland!

Was waren im letzten Monat eure Favoriten?

* PR Sample