hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Essie „Urban Jungle“ | Swatches und Vergleich

22/07/2014

Ein Lack, der momentan auf unendlich vielen Beautyblogs zu finden ist.. aber trotzdem wollen wir uns es nicht nehmen lassen, heute auch über ihn zu berichten.

___________________________________________________

Wieso?
Vielleicht, weil es der erste Nagellack ist, den ich (Eva) seit einem Jahr gekauft habe (ja, sogar im Schlaraffenland USA war ich ganz brav!).. oder weil er tatsächlich der einzige helle Nagellack in meiner Sammlung ist! Ich bin gerade selbst erschrocken, aber nachdem ich vor ein paar Monaten aussortiert habe, ist da wirklich sonst keiner übrig geblieben.

„Urban Jungle“ ist aus der aktuellen „Haute in the Heat“ LE von Essie – und da auch sicherlich der Verkaufshit. Farblich würde ich ihn als cremiges Off-White beschreiben, das in manchen Lichtverhältnissen aber auch einen Flieder-Touch hat.. also vielleicht die superhelle Schwester von Taupe?

Der Auftrag.. naja gut. Ich bin weiße Lacke nicht mehr gewohnt. Mit zwei Schichten ist er deckend, und die sollten am besten möglichst dünn sein. Ich musste bei einigen Fingern ab- und wieder neu lackieren, weil er bei mir streifig geworden ist.. und am Ende gab es bei einigen Nägeln auch Bläschen.
Andere Finger sehen dagegen einwandfrei aus – also bedarf die ganze Sache wohl nur Übung! Ich liebe „Urban Jungle“ jedenfalls trotzdem und werde ihn ganz bald bestimmt auch wie ein Profi lackieren können.

___________________________________________________

Auch ich (Milena) habe mir den wunderschönen Nagellack gekauft – denn er ist einfach unglaublich toll, lässt sich bei mir auch gut auftragen und hält besser als beispielsweise Fiji. Ich bin im Gegensatz zu Eva nicht so brav: Ich liebe helle Nagellacke, die auch noch gut decken – und wenn sie auch noch von Essie sind, kann ich schlecht widerstehen.
Aufgrunddessen kann ich euch auch ein paar Vergleichsnagellacke präsentieren:

Abschließend können wir sagen: Danke Sabine für die Anfixerei, wir lieben „Urban Jungle“!
  1. Schön, dass ihr diese tolle Farbe auch nochmal zeigt! Besonders über solche Vergleiche freue ich mich immer sehr.
    Einen echten Mehrwert zu den vielen anderen Posts gäbe es aber nur, wenn man die Vergleichsfarben auch aufgetragen sehen könnte. Dann sieht man auch, wie die Farben wirklich raus kommen, ob sie eher transparent oder deckend sind usw. So im Fläschchen kann ich mir das auch am Essie Regal angucken…
    LG Liz

  2. Hi Milena, danke fürs nachfragen, echt lieb von dir 🙂
    Wenn ich meinen Kommentar jetzt so nochmal lese, klingt das echt unfreundlicher als es eigentlich gemeint war, sorry.
    Am meisten würde mich ein Vergleich mit Blanc interessieren. Go Ginza wäre auch interessant 🙂
    LG Liz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.