hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Kupfergläser | DIY

23/06/2015
Ich bin seit kurzem dem Do-it-yourself-Wahn verfallen. Ständig finde ich neue Projekte auf Instagram, Pinterest und Co. – diese Copper Mugs waren also nur der Anfang!
Das Gute daran: dieses DIY war für mich Anfängerin auch super easy – und hat trotzdem ein wunderschönes Ergebnis.
Ihr braucht
  • Einmachgläser – fragt doch mal eure Omas, meine hat dutzende davon im Keller.
  • Farbspray – ich hab meines auf Amazon bestellt!
  • Pappe/ eine Unterlage, die schmutzig werden darf
Eine richtige Anleitung, die braucht ihr nicht. Ab auf den Balkon oder in den Garten mit euch, Pappe unters Einmachglas legen und lossprühen!
Achtet dabei darauf, den richtigen Abstand zu halten, sonst könnte zu viel Farbe aufs Glas kommen – dann würden unschöne Tropfen entstehen.
Die Gläser dann an der frischen Luft trocknen lassen.. und dekorieren!
Die zuckersüßen kleinen Kakteen sind übrigens von Ikea. Der Schwede kriegt mich einfach immer wieder.

Seid ihr dem Kupfer-Wahn auch so verfallen wie ich?
Mein Freund hält mich leider schon für dezent verrückt… 😉

xoxo
Eva

  1. Das ist wirklich ein supereinfaches DIY (könnte sogar ich hinkriegen ;D ) und sooo schön!!! Das Kupfer und überhaupt dieser Copper Effekt ist ein Traum! Sehr schön! <3
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.