hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Sunday Lines 14|06|2015

14/06/2015
Seit dieser Woche kann ich eine Sache von meiner großen „Lebens To-Do-List“ streichen:
meinen ersten Krankenhausbesuch.
Dabei habe ich einiges gelernt: das Krankenhaus-Essen ist gar nicht so schlimm, wie man erwartet – 24 Stunden am Tag von wildfremden Leuten umgeben zu sein ist ganz schön anstrengend – und die Ärzte sind leider so gar nicht wie bei Grey’s Anatomy.
Keine Sorge, der Eingriff war nicht schlimm und ich bin mittlerweile auch wieder zuhause, aber es war doch ein Erlebnis und ich werde noch für eine Weile langsam machen müssen und etwas flach liegen.
Zum Glück wurde ich von meiner Familie und meinem Freund gut versorgt: ich habe wundervolle Pfingstrosen bekommen, tägliche Besuche und süße Geschenke. DANKE.
Bevor es mit der OP so weit war, habe ich noch einige Kleinigkeiten in der Stadt besorgt und mich dabei in diese Tasche bei H&M verliebt. Was meint ihr: soll ich sie mir noch holen?
Montag Abend war ich außerdem mit meinem Papa Tapas essen – ich liebe diese kleinen Köstlichkeiten!
Neu in meiner Wohnung: diese wunderschönen Weinkisten, selbstgemacht von meinem Opa – ein Erbstück sozusagen! Ich liebe sie und freue mich schon, sie mit mehr Magazinen zu füllen. 😉
Danken möchte ich außerdem der lieben Karina – sie hat mir ein kleines Carepaket für das Krankenhaus geschnürt und mir den Tag damit versüßt.

Wie war eure Woche? Und was meint ihr: Tasche, ja oder nein?

xoxo
Eva

  1. Hallo meine Liebe,
    ich freue mich, dass es dir schon wieder so gut geht und du dich über das Carepaket gefreut hast – auch, wenn es weiße Schoki und Mango enthielt ;o) Lass es dir weiterhin gut gehen und dich verwöhnen!!! <3
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.