hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Für immer perfekte Augenbrauen? | Microblading bei Swan Beauty

29/09/2015
Wer mir hier schon länger folgt, der weiß: Augenbrauen sind mein leidiges Thema. Ich versuche seit Jahren, sie nachwachsen zu lassen, habe Seren probiert, die zwar irgendwie geholfen haben.. aber alles nicht genug.
Was ich mit 14 verzupft habe, wächst jetzt nicht mehr nach und muss jeden Tag neu draufgepinselt werden.
Ich weiß nicht, ob das für euch vielleicht blöd klingt, aber meine Augenbrauen waren wirklich immer eine Belastung für mich. Ich habe mich geschämt, ungeschminkt vor die Tür zu gehen, hatte bei Regen oder im Schwimmbad immer Angst, dass sie gleich ab sind. Sogar abends beim Tanzen dachte ich mir „Bloß nicht zu viel schwitzen, sonst ist alles gleich wieder weg“.
Seit Ewigkeiten folge ich deshalb schon Swan Beauty auf Instagram und beobachte, welche Wunder sie mit Microblading vollbringen. Wo vorher fast nichts war, zaubern die Ladies volle, natürlich aussehende Brauen – nichts da mit auftättowierten Strichen á la Daniela Katzenberger.
Letzte Woche Donnerstag war es dann bei mir soweit: ich habe es gewagt und mir mit Microblading die Augenbrauen verschönern lassen.
Und glaubt es mir oder nicht, aber: mein Leben hat dadurch so an Qualität gewonnen.
Es gibt bestimmt viele, die über solche Sätze lachen, aber es ist nun mal die Wahrheit – ich kann ungeschminkt aus dem Haus gehen, ohne mich unwohl zu fühlen. Kann tanzen und schwimmen und durch den Regen laufen. Muss mich nicht mehr wegen einer Jugendsünde von vor 11 Jahren schämen.

Was ist Microblading?

Im
Gegensatz zu den ganzen Augenbrauen Tattoos, die man von früher kennt, wird
hier nicht einfach ein Strich aufgemalt und fertig ist die Braue – ihr bekommt
viele viele einzelne Härchen eingezeichnet, die die Brauen wunderbar natürlich
und echt aussehen lassen.
Die
Härchen werden mit einer Nadel auf eure Haut gekratzt, sodass die Behandlung
etwas weh tut – es ist aber auszuhalten 😉 Je nach Hauttyp und Pflege hält das
Ganze dann 2-3 Jahre, ist also Permanent Make Up und theoretisch auch nur per
Laser zu entfernen (aber wer würde diese
tollen Brauen schon loswerden wollen?)
.
Die Kosten sind von Anbieter zu Anbieter verschieden – da Microblading zum richtigen Trend geworden ist, werden oft auch Modelle für Anfängerinnen gesucht, bei denen die Behandlung dann preiswerter ist. Ich würde beim Thema Augenbrauen aber wirklich auf Qualität setzen – den Fehler, jemand Ungeschulten (mich!) da ranzulassen, habe ich vor 11 Jahren schon gemacht, und ihr seht ja, was dabei rauskam 😉
Die Behandlung bei Swan Beauty liegt bei 690€. Ja, ich weiß, das klingt auf den ersten Blick nach viel Geld – rechnet ihr die Kosten aber auf die 2-3 Jahre runter, in denen ihr perfekte Brauen habt, zahlt ihr pro Tag dann bis 60 bis 95 Cent. Andere Schönheitsbehandlungen sind da doch deutlich teurer.

Bild: Instagram Swan Beauty

Wie läuft das Ganze ab?

Ich
kam zu meinem Termin, wurde abgeschminkt – und musste mich erst mal kurz
schämen für meine schrecklichen Augenbrauen. Das ist aber schnell verflogen, bei
den Mädels war ich in den besten Händen und wusste, dass meine Sorgen bald
Vergangenheit sein würden.

Seyda
hat mir dann mit einem feinen Kajal meine perfekte Brauenform aufgezeichnet,
die ich kontrollieren und absegnen durfte. Dabei wurde noch einmal genau
erklärt, wo die Augenbraue beginnen, ihren höchsten Punkt finden sollte und was
die beste Form für mich wäre.  Und dann
ging es auch schon los!
Zuerst
wurden sozusagen die „Umrisse“ der Brauen fein mit kleinen Härchen
nachgezeichnet. Dann wurde die Haut an der behandelten Stelle betäubt, um die
Brauen mit den restlichen Härchen aufzufüllen. Und das war auch gut so – das Aufkratzen
der Haut tut nämlich doch ganz schön weh!
Der
Prozess hat übrigens wirklich lange gedauert – jedes Härchen wurde gekonnt
gesetzt, kontrolliert, es wurde nachgebessert, wieder kontrolliert.. so könnt
ihr sicher sein, dass ihr das Studio mit der perfekten Braue verlasst!

Zuhause müsst ihr die Brauen dann für ein paar Wochen morgens und abends mit einer Salbe eincremen, damit die kleinen „Wunden“, die entstanden sind, auch gut abheilen können.

So – und jetzt mal ein paar Vorher-Nachher Fotos, die sind für euch doch bestimmt am interessantesten 😉 

vorher – ungeschminkt

direkt nach der Behandlung

heute – 5 Tage nach der Behandlung

Mein Eindruck

Ganz
ehrlich? Am Anfang war es schon sehr ungewohnt. Die Braue ist noch sehr
dunkel und die Härchen sehr deutlich zu erkennen – das gibt sich innerhalb von
5 Tagen aber, die Farbe verblasst bis zu 70%.
Damit
meine ich aber nicht, dass mir meine neuen Augenbrauen nicht gefallen – im Gegenteil.
Ich war es einfach nicht mehr gewohnt, aufzuwachen und so volle, wunderschön
geformte Augenbrauen zu haben! Alleine wegen der neuen Form hat sich die Behandlung schon so gelohnt – ich weiß jetzt genau, wo ich zupfen darf und kann die restlichen Haare weiterhin wachsen lassen – mal sehen, ob sich da noch etwas tut über die nächsten Jahre. Wenn man will, kann man die Brauen so auch trotzdem noch nachzeichnen und hat quasi die perfekte Schablone – ganz nett, wenn man mal einen intensiveren Look möchte.
Die Farbe ist, wie ihr erkennen könnt, deutlich blasser geworden, was ich persönlich aber super finde. Ich werde mir bei meinem zweiten Termin trotzdem einzelne Härchen nachstechen lassen, da es immer mal sein kann, dass die Farbe an einer bestimmten Stelle nicht richtig angenommen wird bzw „ausbricht“ – und genau dafür ist der Kontrolltermin da, der übrigens bei jeder Behandlung inklusive ist.
Ich
bin wirklich mehr als glücklich mit meinen Brauen und freue mich auf die
nächsten 2-3 Jahre mit ihnen. 😉

In ein paar Wochen habe ich dann einen zweiten Termin bei Swan Beauty – danach kann ich euch gerne noch einmal ein Vorher-Nachher Bild zeigen, wenn euch das Thema interessiert.

Würdet ihr sonst gerne etwas über Microblading oder Swan Beauty
erfahren? Und wäre die Behandlung auch etwas für euch?

Schreibt eure Fragen gerne einfach in die Kommentare!

xoxo
Eva

Teilgesponsert von Swan Beauty
  1. Liebe Eva,
    danke für den informativen Beitrag. Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken mir die Augenbrauen machen zu lassen. Meine sind nämlich nicht nur wahnsinnig hell, sondern auch gerade vorne an der Nasenwurzel quasi gar nicht vorhanden. Mich hatten bisher nur immer die Nachher-Bilder so abgeschreckt. Direkt nach der Behandlung sieht die ganze Sache dann doch etwas sehr künstlich aus. Umso mehr hab ich mich jetzt darüber gefreut auch mal ein detailliertes Ergebnis nach ein paar Tagen zu sehen. Denn das überzeugt mich dann doch schon eher. Sieht super aus!

    Liebe Grüße
    Rosi

    1. Rosi, ich freue mich wirklich sehr über dein Kommentar und darüber, dass dir mein Beitrag helfen konnte. Wie schön 🙂 Danke dafür!

  2. Wie spannend und ein witziger Zufall.. .ich habe am Donnerstag meinen Beratungstermin zum Microblading. Es ist zwar ein kleiner Salon aber die bisherigen Ergebnisse können sich dort wirklich sehen lassen. Deine Brauen gefallen mir wirklich richtig richtig gut – ich hoffe ich bekomme ein ähnlich gutes Ergebnis 🙂

  3. Liebe Eva,

    ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken mir meine Augenbrauen pigmentieren zu lassen. Bei dir sieht das Ergebnis jedenfalls super aus.
    Mich würde nun aber interessieren wie zufrieden du nach über einem Jahr noch bist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.