hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

L’Oreal Paris Indefectible Matt Lippen-Puder-Stifte | Swatches

27/01/2016
Erst vor einer Woche habe ich euch Swatches zur Color Riche Exclusive Pink Collection gezeigt – und heute geht es schon weiter mit den Lippenfarben.
Dafür gibt es zwei einfache Gründe: erstens liebe es, mit meiner neuen Kamera zu knipsen, sie kann endlich Swatches farbgetreu und scharf festhalten – das beste Weihnachtsgeschenk, das ich mir selbst hätte machen können. Und zweitens, ganz einfach, konnte ich es selbst gar nicht erwarten, Infos zu den Indefectible Matt Lippen-Puder-Stiften zu erhalten.
Wem es genauso geht, freut sich hoffentlich über diesen Blogpost, in dem ich euch von meinen ersten Eindrücken berichte und Swatches zeige.

 L’Oreal Paris sagt..
Ein getöntes Puder von intensiver, aber unaufdringlicher Farbe.
Der
innovative Schwamm-Designer-Applikator bietet neue Wege zum Auftragen
von Lippenfarbe – für präzise definierte Lippen und lang anhaltende
Farbe.
Matt, mit 8-Stunden-Halt für alle vier Lippenfarben. Der
Indefectible Matt ist unser erster Lippen-Puder-Stift, für einzigartige
Looks & einzigartige Effekte.

Allgemeine Infos

Insgesamt gibt es 4 verschiedene Farbtöne, die für je 13€ erhältlich sind. 
Erste Besonderheit bei den Puderstiften: der Schwammapplikator. In der Kappe, die sich im bunten Ende der Lippenstifte befindet, befindet sich das Puder selbst, in das man den Applikator dippt. Das ist aber nicht so messy, wie es klingt, kein Puder fliegt durch die Luft oder kann auskippen.
Um während des Auftrags Farbe auf den Applikator zu bekommen, stippt man das Schwämmchen also einfach immer wieder in die Kappe.

Der Auftrag gelingt übrigens auch einfacher, als man es von den großen Applikatoren vielleicht erwartet – die Farbe kann sehr präzise und gleichmäßig verteilt werden.
Auch das Tragegefühl ist sehr angenehm. Obwohl es sich um matte Farben handelt, trocknet der Puderstift die Lippen nicht aus, sondern ist sehr cremig. Ganz trocken sollten die Lippen aber trotzdem nicht sein, das würde der Stift wohl nur unschön betonen.

001 Silencio
Ein Nudeton, der ins Beige geht – die wohl unauffälligste Farbe. Ein schöner Alltagston, den ich mir aber nicht unbedingt selbst kaufen würde.

002 Virgin
Fällt für mich ebenfalls in die Nude-Kategorie, diesmal aber in die rosige Richtung. I like! Perfekt für den Alltag und wohl ein Farbton, der den meisten Frauen stehen könnte.

004 Oops I pink it again
Pink, ich liebe es (wie ihr ja schon wisst…). „Oops I pink it again“ ist ein kühler Pinkton, der die Lippen schön färbt, ohne dabei aufdringlich zu sein. Lustig finde ich, wie er bei mir ganz anders rauskommt als beispielsweise bei Karin oder Lena – bei mir ist er deutlich kühler.

007 Say my name
Mit so knalligen Rottönen habe ich ja generell eine Liebe-Hass-Beziehung – an anderen Frauen finde ich sie toll, an mir einfach too much. „Say my name“ ist ein hübscher, tomatiger Rotton, für mich aber kein Favorit.

Wie gefallen euch die Indefectible Matt Lippen-Puder-Stifte? 
Habt ihr sie schon in der Drogerie gesehen oder getestet?

xoxo
Eva

PR Samples
    1. Eigentlich wie ich geschrieben habe – bei mir sehr cremig. Sie trocknen meiner Meinung nach nicht aus, betonen trockene Lippen nur eventuell unschön. Durch das Pudrige ist das Tragegefühl auf jeden Fall aber erst einmal sehr ungewohnt! 😉

  1. Ich find's krass, dass so viele gute Reviews kommen. Ich hab die auch probiert und finde die so so so schlimm. Staubtrocken, superekliges Gefühl auf den Lippen… Wie unterschiedlich die Empfindungen sind! 🙂 Aber cool, dass du damit zurecht kommst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.