hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

L’Oreal Paris Sculpt Serie | Review & Swatches

17/03/2016

Schon in meinem Post zum L’Oreal Paris Event habe ich sie euch ein wenig vorgestellt und mittlerweile haben die meisten von euch sie sicherlich auch schon in der Werbung gesehen: die neue Sculpt Serie von L’Oreal Paris.

Heute soll es ein bisschen detaillierter um die einzelnen Produkte und meine Eindrücke dazu gehen!

Auf der Seite von L’Oreal Paris gibt es übrigens auch Eindrücke zum Event, einige Live-Bilder und auch Vorher-Nachher Bilder der Mädels und mir – meines zeige ich euch auch gleich im Blogpost. 

Indefectible Sculpt Foundation „01 Claire Light“
Was euch hier direkt auffallen könnte: ich trage die hellste Version der Foundation, für Blassnäschen könnte es also hier problematisch werden. Ich bin gerade zwar selbst nicht sonderlich gebräunt, aber habe trotzdem von Natur aus etwas dunklere Haut. Zudem dunkelt die Foundation auf der Haut etwas nach.. also testet sie lieber zuerst im Laden, bevor ihr zuhause enttäuscht werden.
Ansonsten kann ich das Make Up nämlich nur empfehlen – ein Pumpstoß reicht für mein komplettes Gesicht, sie hat eine schöne Deckkraft und liegt nicht schwer auf. Zudem verschmilzt sie schön mit der Haut und ist quasi der perfekte „Canvas“ für das restliche Beautyprogramm. Ich mag sie sehr!
Indefectible Sculpt Contouring Palette „01 Light“
Das Highlight-Produkt der Serie und meine neue große Liebe. Nachdem ich beim L’Oreal Event von Miriam Jacks gelernt habe, wie und wo man Konturprodukte überhaupt aufträgt, bin ich absolut begeistert! Ich nutze vor allem die dunkle Nuance für meine Wangenknochen und Schläfen, dafür benutze ich den Real Techniques Expert Face Brush. Sie lässt sich wunderbar verblenden und ist absolut nicht orange (der Farbton 02 hingegen schon, er steht mir nicht so gut). Die helle Nuance mag ich zwar auch, nutze hier aber lieber meinen The Balm Mary-lou Manizer. 
Blush Sculpt „Soft Sand“
Das Rouge der Serie kommt in zwei Farbvarianten: pink und peachig. Ich habe mich für letzteres entschieden und mag es wirklich sehr! Einzeln nutze ich die drei Farbtöne allerdings nicht, ich gehe einfach mit meinem Real Techniques Blush Brush in das Döschen und nehme alle Farben auf einmal auf. Aufpassen: das Blush ist wirklich stark pigmentiert! Es lässt sich zwar toll verblenden, ich würde anfangs aber trotzdem eher versuchen, es langsam aufzubauen.
Super Liner Black’n’Sculpt
Liebe!
Ich bin schon seit Jahren ein großer Fan der L’Oreal Paris Liner und
habe in letzter Zeit vor allem den Perfect Slim Liner benutzt. Das
Besondere am Black’n’Sculpt ist aber seine kugelförmige Spitze, durch
die der Lidstrich immer gleich dick bleibt und super einfach aufzutragen
ist! Besonders für Lidstrich-Anfänger könnte dieser hier also ein
tolles Produkt sein. Einziger Nachteil: einen richtigen Wing damit zu
malen ist schwer, hier greife ich dann doch wieder auf meinen Perfect
Slim Liner zurück.
False Lash Schmetterling Sculpt Mascara
Das Produkt, mit dem ich wohl die meisten Probleme hatte. Während die meisten Mädels auf dem L’Oreal Paris Event absolut begeistert waren, kam ich mit der speziellen Büste überhaupt nicht klar. Sie hat eine ganz flache Seite, die man als eine Art Stempel für die Wasserlinie verwenden kann – daran musste ich mich erst einmal gewöhnen! Mittlerweile komme ich gut mit der Technik klar, werde aber wohl doch meiner Volume Million Lashes Mascara treu bleiben.

Auf dem Blogger-Event haben wir alle Produkte das erste Mal getestet und Vorher-Nachher Fotos gemacht. Auf dem Vorher-Foto trage ich lediglich die Foundation, auf dem Nachher-Foto logischerweise sämtliche Sculpt-Produkte.
Ich denke eigentlich, die Bilder sprechen für sich.. oder? 😉



Habt ihr die Sculpt Produkte schon entdeckt? Welche findet ihr besonders interessant?



xoxo
Eva

  1. Danke für den Bericht…danach habe ich gesucht, war etwas skeptisch, aber dein vorher-nachher Foto spricht für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.