23.07.2016

Sleek Face Form Contouring & Blush Palette "Light" | Swatches & Review

Worauf ich mich am meisten freue, wenn ich nach London reise: 1. Die Stadt an sich, 2. Das Gefühl, das sie mir gibt, 3. Boots und Superdrug.
Ich liebe es, durch "fremde" Drogerien zu stöbern, Produkte zu entdecken und Schätzchen zu finden, die es in Deutschland nicht oder nicht so einfach gibt. So auch passiert vor 2 Wochen, als ich übers Wochenende in meiner Lieblingsstadt war und Boots einen Besuch abgestattet habe. Als ich die Sleek Theke erreicht hatte und dort ein "3 for 2"-Schild entdeckte, war es natürlich um mich geschehen (solche Aktionen sollte es auch viel öfter in deutschen Drogerien geben!).

Gekauft habe ich also drei wunderbare Produkte von Sleek, die ich euch in den nächsten Tagen vorstellen mag. Nummer 1: die Kontur-, Blush- und Highlightpalette Face Form in "Light".


Allgemeine Infos
Die Produkte von Sleek sind in Deutschland nicht im regulären Handel erhältlich – ihr findet sie aber beispielsweise bei Shades of Pink. Auch die Face Form Palette findet ihr dort. Sie ist in vier Farbtönen erhältlich: Fair, Light, Medium und Dark und kostet dort 14.99 Euro. Ich habe in England 9.99 Pfund bezahlt, umgerechnet also etwas weniger.
Enthalten ist ein mattes Konturierpuder, ein strahlender Highlighter und ein schimmerndes Blush. In der "Light" Palette handelt es sich bei letzterem um "Rose Gold".
Je Ton sind circa 7 Gramm enthalten, beim normalen Blush (das für 7.99 Euro erhältlich ist), sind es 8 Gramm – ein toller Deal also!


Swatches
Generell muss ich sagen, dass die einzelnen Farben (wie bei allen Sleek Produkten, die ich kenne) butterweich und hochpigmentiert sind. Alle Contouring- und Highlighting-Anfänger sollten also erst mal vorsichtig mit dem Produkt umgehen und es langsam auf der Haut aufbauen.

Konturierpuder – auch wenn diese Palette "Light" sein soll, passt sie super für meine gebräunte Haut. Ich bin kein Fan harter Konturen und mit diesem Farbton gelingt ein wirklich sanftes, natürliches Ergebnis. Das Puder lässt sich angenehm auftragen und verteilen, ist matt und zwar minimal rotstichig, aber kühl genug, um eine schöne Kontur zu erzielen.

Highlighter – was im Tiegel noch relativ champagnerfarben aussieht, ist auf der Haut dann doch frostiger. Im Vergleich zu meinem Liebling von The Balm ist er deutlich kühler und auch etwas weniger stark. Das soll nicht heißen, dass der Highlighter schlecht pigmentiert ist – im Gegenteil. Er führt zu einem sehr schönen, natürlichen Finish.

Blush – habt ihr jemals ein so schönes Rouge gesehen? Ich war von Anfang an hin und weg. Viele von euch kennen die Schönheit von "Rose Gold" sicher schon, ich bin erst jetzt beim Hype angelangt und restlos verliebt. Dieser goldene Schimmer über dem rosigen Farbton... einfach grandios schön.


Fazit
Definitiv zehn sehr gut investierte Pfund. Ist die Palette nicht einfach ein Traum? Sie ist wunderbar für den Alltag und durch ihre Größe auch der perfekte Reisebegleiter. Ich empfehle sie jedem, der noch auf der Suche nach den richtigen Einsteigerprodukten in die Welt von Contouring und Highlighting ist – ihr zahlt pro Ton quasi 5 Euro und bekommt hochpigmentierte, wunderschöne Farbtöne. 
Ich selbst habe zwar eigentlich schon genug in allen drei Bereichen (als ob das jemals ein Argument wäre), aber liebe diese Palette und finde sie einfach extrem praktisch.

Wie gefällt euch die Face Form Palette?

xoxo
Eva


1 Kommentar:

  1. Also Rose Gold sieht ja wohl mal mega auf deiner Haut aus!! Stelle ich mir total gut an dir im Gesicht vor. Leider wird dann wohl die Palette für mich viel zu dunkel sein. Zum Konturieren nehme ich derzeit Hoola von Benefit - mein Favorit momentan - oder einen hellen Bronzer von Guerlain.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3