hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Beauty

All Time Favorites | Produkte, die ich nie mehr hergebe

24/08/2016
Ja, es ist wahr: Im Laufe einer Bloggerkarriere bekommt man eine Unmenge an Produkten zugeschickt. Es könnte fast so wirken, als würden wir uns nie etwas selbst kaufen (müssen) – schließlich werden wir von vielen Marken mit allem versorgt, was man überhaupt so brauchen könnte.
Es ist aber natürlich nicht so, dass ich mir wahllos alles auf die Haut klatsche, was da so ankommt. Manches ist nicht mein Farbton, passt nicht zu meinem Typ oder ist für mich unverträglich. Andere Produkte hingegen sind so gut, dass ich sie nicht mehr missen möchte und sie mir immer wieder nachkaufe. Das trifft natürlich nicht nur auf PR-Samples zu – oft lande ich selbst mal einen Glückstreffer oder bekomme von Freunden Empfehlungen, auf die ich nicht mehr verzichten kann.Um genau solche Produkte soll es heute gehen, meine ewigen Lieblinge. Produkte, die ich mir schon x-mal nachgekauft habe, ständig weiter empfehle und auf die ich immer wieder zurückgreife.

 

Redken All Soft Pflegereihe
Es gibt für meine trockenen Locken einfach keine bessere Pflegeserie. Besonders durch die Maske werden meine Haare so unglaublich weich und geschmeidig, dass sie mir unter der Dusche wie Seide durch die Finger fließen. Große Liebe!
Danke an meine liebste Alex für die Empfehlung.

Origins Clear Head Shampoo
Ja, noch ein Shampoo – dieses hier verwende ich aber nur für meine Kopfhaut. Dadurch, dass ich so viele, dicke Haare habe, neigt mein Ansatz oft dazu, fettig zu werden. Um alle Rückstände restlos zu entfernen und meine Haare richtig rein zu bekommen, nutze ich vor meiner normalen Shampoo-Conditioner-Routine also meistens das Clear Head Shampoo von Origins.
Burt’s Bees Soap Bark & Chamomile Deep Cleansing Cream
Eine sehr erfrischende und angenehme Reinigungscreme, die ich morgens und abends verwenden kann, ohne dass meine Haut danach ziept oder zu trocken ist. Besonders in Verbindung mit meiner Clarisonic mag ich sie sehr gerne!
Eigentlich nutze ich schon seit Jahren keinen anderen Reiniger mehr – teste aber gerade zwei Cleanser von Glamglow und bin gespannt auf den Vergleich! 

Urban Decay Eyeshadow Primer Potion
Ich muss ehrlich sagen, dass ich hier die letzten Monate etwas gegeizt habe und unbedingt einen Ersatz aus der Drogerie finden wollte. So richtig zufrieden wurde ich aber nie und bin jetzt fast reumütig zur Urban Decay Primer Potion zurückgekehrt. Mit ihr bleibt mein Lidschatten dort, wo er sein soll – kein Crease-Alarm mehr!
Essie „No Place Like Chrome“
Der schönste Nagellack, den es gibt. Passt zu jedem Outfit, ist super angenehm im Auftrag und mein Go-to Nagellack schlechthin. Ich wurde auch noch wegen keinem Nagellack so häufig angesprochen – gut, dass die limitierte Edition, aus der er stammt, beispielsweise noch bei Amazon vefügbar ist.
Dolce & Gabbana „The One“
Kein anderes Parfum habe ich schon so oft nachgekauft oder geschenkt bekommen – in meinem Familien- und Freundeskreis weiß glaube ich jeder, wie sehr ich „The One“ liebe. Auch wenn ich mittlerweile einige neue Parfums habe (die ich euch auch bald vorstellen werde!), ist es immer noch mein ewiger Liebling und hat einen besonderen Platz in meinem Parfum-Herzen.

Was sind eure ewigen Lieblinge? Worauf möchtet ihr nicht mehr verzichten?

xoxo
Eva

  1. The One ist soo ein toller Duft, ich mag den voll! Leider kann ich ihn nicht allzu oft tragen, da er mir sonst too much wird. Aber er Duftet wirklich so unglaublich toll!

    Liebe Grüße,
    Diorella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.