09.08.2016

Urban Decay Vice Lippenstifte - First Impression und Test

Urban Decay. Ich mag die Lidschatten (bisher hat mich noch kein einziger enttäuscht), aber fast noch lieber mag ich die Lippenstifte. Keiner hat je meine Lippen ausgetrocknet und die Farbe bleibt toll auf den Lippen. Deswegen musste ich natürlich auch die neuen Urban Decay Vice Lippenstifte ausprobieren.


Einziges Problem war nur die Entscheidung. Mega Matte, Comfort Matte, Cream, Metallized, Sheer und Sheer Shimmer? Und nach der Auswahl des Finish: welche von 100 Farben soll es sein? 
Ich stand vor dem Counter und war erstmal total überfordert, hab mich dann aber für 2 Farben entschieden: "Menace" (Comfort Matte) und "Manic" (Cream).


Menace Comfort Matte
Ein super knalliges, mattes Pink, das aber erstaunlich alltagstauglich ist. 
Ich hab für euch gleich denn Belastungstest gemacht und ihn an einem heißen Tag mit Essen und Trinken getragen. Und was soll ich sagen: Er hält super gut. Bis zum späten Nachmittag habe ich trotz Essen und Trinken nicht nachziehen müssen und die Farbe hat sich weder unschön in die Fältchen abgesetzt noch ist sie verschwunden. 

Gegen Abend merkte ich aber, dass ich öfter versucht habe, meine Lippen zu befeuchten und damit ging dann doch nach einiger Zeit ein wenig Farbe verloren. Es war aber immer noch so, dass man den Lippenstift so tragen konnte. Nach ungefähr 10 Stunden veränderte sich das Gefühl dann aber und es wurde etwas unangenehm. Mit ein wenig nachziehen wäre dies aber sicher anders gewesen.

Aber alles in allem: Ein rundum toller Lippenstift, für den ich einige Komplimente bekommen habe! Comfort Matte ist von der Konsistenz herwirklich sehr angenehm zu tragen. Keinerlei Austrocknungseffekt auf den Lippen.
Manic links, Menace rechts
Manic Cream
Bei Lippenstiften mit Cream Finish sind meine Anforderungen im Allgemeinen nicht so hoch und es gibt auch viele günstigere Alternativen. Trotzdem hat mich die Farbe so angesprochen, so dass ich ihn mitgenommen habe. Ich muss aber sagen, dass er nicht so lange hält wie Menace, nach dem Essen oder Trinken muss ich den Lippenstift nachziehen. Dafür fühlt er sich dafür aber sehr angenehm auf den Lippen an. Einen großen Unterschied zu anderen Marken sehe ich hier aber nicht. Kein Fehlkauf, weil mir gerade die Farbe so gut gefiel und auch das Tragegefühl sehr angenehm ist aber es gibt günstigere Alternativen, die genauso gut sind.  

Fazit
Eine ganz gefährliche Lippenstift-Reihe für meinen Geldbeutel. Beide von mir gekauften Farben haben mich überzeugt (Menace ist aber mein großer Favorit) und ich trage sie sehr gerne. Ich konnte gerade noch so widerstehen, bei Douglas gleich noch eine Farbe zu bestellen. Mal schauen wie lange mir das noch gelingt. Als Nächstes möchte ich dann einen mit super matte Finish ausprobieren. Mal schauen, was der dann so kann.


Habt ihr selbst schon die neuen Vice-Lippenstifte ausprobiert?

xoxo
Milena 

Kommentare:

  1. Manic sieht sehr schön aus! Muss die mir vor Ort mal anschauen, kenn ich bisher nicht. LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Menace steht auch schon bei mir auf der Liste, bisher konnte ich aber noch gut widerstehen xD
    Bei mir sind gleich zwei Farben eingezogen (Panemonium & Twitch), die beide überzeugen konnten =)

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3