hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein | Beauty | Fashion

Meine September Favoriten

29/09/2016
Ohne großes Vorwort und Verzögerung: Hier sind meine Lieblinge des Monats September!

 

 

Lenor Unstoppables Wäscheparfum „Lavish“
So schrecklich die Werbung zu den Lenor Unstoppables ist, so neugierig hat sie mich gemacht. Als es die Duftperlen dann bei DM zum Kennenlernpreis gab, musste ich sie einfach mitnehmen – und wow. Dieser Duft! Er hält wirklich ewig auf der Wäsche. Ich werfe die Perlen vor allem in die Waschmaschine zu meinen Handtüchern, Bettwäsche und Co., für die alltägliche Wäsche sind sie mir zu schade. Vor allem, da sie im Normalpreis scheinbar an die 7€ kosten? Mal sehen, was ich mache, wenn ich die Perlen aufgebraucht habe – an sich bin ich begeistert.
Yankee Candle „Fireside Treats“
Meine erste 623 Gramm Kerze und mein bisher allerliebster Duft. Er duftet wirklich haargenau wie echte Marshmallows, die über dem Lagerfeuer geröstet werden – wie schafft Yankee Candle das nur?! So süß, rauchig, warm und angenehm, die perfekte Kerze für eine gemütliche Atmosphäre. Gerade brenne ich noch meinen Tumbler ab, freue mich dann aber, die große Kerze anzuzünden und den Duft von „Fireside Treats“ in der ganzen Wohnung zu riechen. Ein Traum!

 

Jo Malone „Blackberry & Bay“ x „Woodsage & Sea Salt“
Ungelogen: Jedes Mal, wenn ich diese beiden Düfte in Kombination trage, spricht mich jemand darauf an, wie gut ich doch rieche. Jedes Mal. „Blackberry & Bay“ ist für mich vor allem gelayert mit „Wood Sage & Sea Salt“ der perfekte Duft für den Herbst. Ich trage meistens einen Spritzer von „Blackberry & Bay“ mittig auf meinen Hals, zwei auf meine Haare (links und rechts – Haare sind der Duftträger schlechthin!) und einen auf mein Handgelenk. Darüber dann zwei Sprüher von „Woodsage & Sea Salt“ links und rechts auf Hals und Haare. Große große Liebe.
Eucerin Aquaporin Active
Meine
Haut liebt die Cremes von Eucerin (auch die Urea Bodylotion ist ein
Traum!). Diese Gesichtscreme zieht superschnell ein, fühlt sich sehr
angenehm an und versorgt meine Haut perfekt mit Feuchtigkeit. Sie ist
die ideale Base unter Make Up und war bei mir morgens und abends in
Gebrauch. Jetzt ist sie leer und ich werde mal checken, ob es für die
kühlere Jahreszeit eine etwas reichhaltigere Creme von Eucerin gibt, die
diese ersetzen kann.
Sleek Highlighting Palette „Solstice“ & The Balm Betty-Lou Manizer
Beide Produkte waren fast täglich auf meinem Gesicht zu finden – sie liefern so einen schönen, natürlichen Glow!  Meistens habe ich sie in Kombination mit einem rosastichigen Rouge von MAC (zum Beispiel „Subtle Breeze“) getragen. Ausführliche Reviews findet ihr hier: Sleek und The Balm.
iPhone 7
Ich habe es seit circa einer Woche und mag nicht mehr ohne. Der Hauptgrund: diese Akku-Laufzeit! Vorher hatte ich ein iPhone 5S, das ich so gegen die Mittagszeit an die Steckdose hängen musste, weil der Akku sich dem Ende geneigt hat. Beim iPhone 7 hält der Akku den ganzen Tag – besser sogar: ich habe abends meistens noch circa 50% Batterie. Für mich ist das grandios. Die Kamera macht unglaublich schöne Bilder, ich mag seine Größe und das Handling. Einziger Nachteil bisher für mich: Die Selfie-Kamera. Irgendwas stimmt da nicht. Mein Gesicht sieht damit so weichgezeichnet und „schwammig“ aus – hat noch jemand von euch dieses Problem?
Was waren eure liebsten Produkte im September?

xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.