hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Beauty

Sleek i-Divine Palette „All Night Long“ | Swatches & Review

15/09/2016
Nachdem ich euch bereits den Großteil meiner London Beauty-Ausbeute gezeigt habe – die „Solstice“ Highlighting-Palette und die Face Form Palette in „Light“ – geht es heute um das dritte Sleek Produkt, das ich ershoppt habe.
Dank einer „3 for 2“-Aktion war dieses auch umsonst und ist damit fast automatisch mein Liebling. 😉
Die i-Divine Palette „All Night Long“ durfte in meinen Einkaufskorb wandern, da meine Urban Decay Naked 2 Palette fast komplett aufgebraucht war und ich nach einer neuen Palette mit den perfekten Farben für den Alltag gesucht habe.
Jaja, sie heißt „All Night Long“, ist für mich aber mit ihren zarten Farbtönen und den vielen matten Farben eine wunderbare Palette für Tag und Nacht.
Allgemeine Infos
Sleek gibt es in Deutschland online – so zum Beispiel bei Shades of Pink – und seit kurzer Zeit auch in Müller Drogerien. Dort kostet die „All Night Long“ Palette 12.49 Euro, in London habe ich 8.99 Pfund bezahlt (bzw. gar nichts).
Enthalten sind 12 Farbtöne, zwei davon matt, der Rest mit zartem Schimmer. Benannt sind die einzelnen Farben nach Cocktails, eine sehr süße Idee. Jeder Lidschatten hat 1.1g Inhalt.
Passend dazu gibt es auch eine Palette für tagsüber namens „A New Day„, die mir im Vergleich aber zu warm war bzw. deutlich mehr Brauntöne enthält.

 

Bellini – Tja… wer Bellini auf dem Foto findet, kriegt einen Kuchen! 😉 Die Farbe ließ sich leider auf keiner meiner Kameras einfangen, egal bei welchem Licht. Bellini ist ein blasser Rosaton, der fast schon metallisch schimmert – für mich die große Überraschung der Palette.
Negroni – ein mattes, dunkles Braun, perfekt für die Lidfalte und Smokey Eyes. Lässt sich wunderbar auftragen und ist sehr weich.
Martini – ein kühles Highlight, das ich gerne für die inneren Augenwinkel verwende. Für den Augenbrauen schimmert Martini mir zu sehr. Ein toller silberiger Schimmer!
Prosecco – ein dunkleres, schimmerndes und warmes Gold. Damit lassen sich bestimmt auch tolle Looks schminken!
Kir Royale – ein eher rosastichiges Highlight, das ich ebenfalls sehr gerne mag. Sehr buttrig und mit angenehm leichtem Schimmer.
Mimosa – ein lilastichiges Braun mit silbrigem Schimmer. Wirklich toll!

 

Champagne – das Gold, nach dem ich ewig gesucht habe. Wunderschön! Nicht zu dunkel, nicht zu kupfrig, das perfekte Gold eben. Verwende ich momentan sehr gerne als Lidstrich für die unteren Wimpern, um da mal einen besonderen Akzent zu setzen.
Spritz – eine meiner liebsten Farben der Palette, ein kühles Braun mit silbrigem Schimmer. Ganz toll für Smokey Eyes.
Mai Tai – oder auch „meine momentane Hautfarbe“. 😉 Perfekt zum Grundieren, weich im Auftrag und matt.
Cosmopolitan – Boom! Was für ein schönes Altrosa. Wohl der perfekte Counterpart zu Bellini für warme AMUs, das muss ich unbedingt ausprobieren.
Daiquiri – ein taupiger Lidschatten, der silbrig schimmert und nicht zu dunkel ist. Eine tolle Grundlae für herbstliche AMUs.
Manhattan – Die (mit Bellini) wohl besonderste Farbe der Palette, ein kupfriges Rot. Ich freue mich schon darauf, damit einen Look zu schminken!
Fazit
Ich mag die „All Night Long“ Palette sehr gerne und nutze sie sowohl für schlichte Looks als auch Smokey Eyes. Der perfekte Ersatz für die Urban Decay Naked 2 Palette ist sie dann aber doch nicht – dafür sind die Farben teilweise zu dunkel oder zu schimmerig. Wer im Alltag aber auch gern mal auffälligere Nude-Looks trägt, wird hiermit sehr glücklich!
Ich freue mich jetzt schon auf den Release der neuen Urban Decay Ultimate Nudes Palette.

 

 
Welche ist eure perfekte Nude-Palette? Habt ihr die von Sleek schon getestet? xoxo
Eva

  1. Sleek gibt es in Deutschland mittlerweile nicht mehr nur online 😉 Einige Müller Filialen haben eine Sleek Theke 🙂 Die All Night Long Palette gefiel mir von den Swatches her ganz gut, habe sie aber doch nicht gekauft 🙂

  2. Ich besitze einige der Sleek Paletten und mag sie für den Preis echt gerne! Das Urban Decay eine Nude Palette rausbringt wusste ich nicht, toll, jetzt bin ich angefixt! 😀

    Liebe Grüße,
    Diorella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.