11.10.2016

Bulgari Petites et Mamans Parfum | Review

Eins vorweg: Nein, ich bin nicht schwanger, habe auch kein Baby oder Kleinkind.
Ich habe das "Petites et Mamans" Parfum am Flughafen in Cannes entdeckt, beim typischen Schlendern durchs Duty Free,  und mein erster Gedanke war: "Was? Ein Parfum für Kinder? Und das von Bulgari?!"

Bei näherem Untersuchen wurde mir dann auch klar, wofür das Parfum wirklich gedacht ist – und vor allem, wie unglaublich gut es riecht. Wow! Heute daher ein kleiner Blogpost dazu, damit ihr dieses Schätzchen vielleicht auch entdecken könnt. Die "Kinderecke" ist ja nicht gerade der typische Ort, um nach dem perfekten Duft zu suchen. ;)


"Petites et Mamans" ist ein Parfum für junge oder werdende Mütter – eigentlich. Es soll an diesen einzigartigen, reinen, sanften Duft erinnern, das ein Baby von Natur aus hat. Ich denke, jeder von euch weiß, wovon ich spreche. Das Eau de Toilette von Bulgari riecht wunderbar pudrig und leicht, angenehm süß und trotzdem ein wenig würzig.

Was ich erahnen kann, sind Spuren von Vanille und Kamille, ein Hauch Babyfeuchttücher – einfach ein sehr wohliger, warmer Duft, der einen sofort in einer Wolke von Gemütlichkeit und Wohlfühlen einschließt. Einziges Manko: "Petites et Mamans" ist ein so leichter Duft, dass er relativ schnell verfliegt. Mein Tipp ist hier, das Parfum auch in die Haare zu sprühen. Dort hält sich jeder Duft länger.

Ich persönlich finde den Flakon und die Umverpackung selbst auch zuckersüß – nicht wirklich erwachsen oder weiblich, klar, aber wunderschön designt. Ein kleines Plus für alle, die auch wirklich Mama sind: Bei jedem Parfum gibt es einen kleinen Zusatz. Meiner war eine kleine, süße Marienkäfermaske, die mein Patenkind bald sein Eigen nennen darf. So ist "Petites et Mamans" auch ein tolles Geschenk für werdende Mütter oder Mamas – mit diesem leichten Duft kann man wohl wenig falsch machen.

Einige von euch mögen es jetzt vielleicht komisch finden, dass ich mich so für ein Parfum begeistere, für das ich eigentlich absolut nicht die Zielgruppe ist. All denen empfehle ich, einmal selbst an "Petites et Mamans" zu schnuppern – vielleicht verliebt ihr euch ja genauso wie ich!

Die liebe Christine von Beautymango hat den Duft übrigens mit mir zusammen gekauft und auch darüber gebloggt: Klick.

Kennt ihr den Duft vielleicht auch?
Oder habt ihr auch so unverhoffte Lieblinge?

xoxo
Eva

1 Kommentar:

  1. Hach ich liebe diesen Duft einfach und bereue es keine Minute, ihn gekauft zu haben. Danke für's verlinken ♥

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3