08.11.2016

Tomaten-Sahne-Auflauf mit Pilzen | Rezept

Im Herbst darf es gern mal etwas herzhafter sein – leckere Soßen, warme Gerichte, einfach Soulfood. Ich hatte in letzter Zeit absoluten Heißhunger auf dieses Gericht, das es bei uns in meiner Kindheit relativ oft zuhause gegeben hat. 
Kurzerhand habe ich es also nachgekocht, aber ohne Fleisch und auch sonst etwas abgewandelt. So ist dieses Rezept entstanden – ich hoffe, es schmeckt auch euch.


Zutaten
  • 1 Schale frische Champignons
  • 2 kleine rote Paprika
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Becher Sahne
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • Gewürze (Salz, Basilikum, italienische Kräuter)
  • 1 Schuss Sherry
  • Nudeln (mein Favorit: kleine Reisnudeln, z.B. von Riesa)

Zubereitung
Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Champignons, Zwiebel und Paprika würfeln und in der Auflaufform beiseite stellen. Die Sahne im Topf erwärmen, dann kommen die gestückelten Tomaten und das Tomatenmark dazu. Aufkochen lassen. Schmeckt jetzt alles mit den Gewürzen ab und gebt es über das gestückelte Gemüse.
Ich habe meinen Auflauf dann circa 20 Minuten im Ofen gelassen – parallel könnt ihr die Nudeln kochen.

Ich liebe dieses Rezept – dazu passen super auch Schweinelendchen, ich möchte nächstes Mal etwas geschnittenen Bacon dazu geben.

Guten Appetit!

xoxo
Eva

 

Kommentare:

  1. sieht das lecker aus. Jetzt habe ich hunger. lg Nad

    www.beauty-nsonnenschein.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ist das Besteck kupferfarben? Sieht jedenfalls toll aus :-)
    Darf ich dich fragen, wo du es gekauft hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Golden ist es und von Zara Home! Eigentlich gar nicht mal so billig, ich hab es aber für knapp 4€/Set ergattert :)

      Löschen

Danke für euer Feedback. <3