08.01.2017

Sunday Lines 08|01|2017

2017 hat für mich mit einem Wort begonnen: Ordnung. Ihr glaubt gar nicht, wie viel ich in dieser Woche geschafft habe. Es gibt in meiner Wohnung keine Schublade und keinen Schrank mehr, der nicht komplett ausgeräumt, aussortiert und neu und ordentlich eingeräumt wurde. Mein Kleiderschrank ist nach Farben und passenden Bügeln sortiert (Nerd, ich weiß – aber so platzsparend!) und habe alte Klamotten für den Flohmarkt aussortiert. Längst vergessenes Make Up ist entweder in eine "Goodiebag" für Familie und Freunde verschwunden oder in ein Körbchen auf meinem Schminktisch, damit ich es teste und dann gegebenenfalls aussortiere oder endlich nutze.

Sogar meine ganze Elektronik wie Kindle, Spiegelreflexkamera, Tablet (ich hatte ehrlich gesagt vergessen, dass ich eines besitze...) und Lautsprecher liegen jetzt in Reih und Glied in ihrer Schublade. 
Mit dieser ganzen Aktion habe ich nicht nur Ordnung geschaffen und liebe meine Wohnung noch mehr, sondern auch einiges gesammelt, dass ich bei eBay Kleinanzeigen oder auf Flohmärkten verkaufen werde. Geld, wohoo!


Davon brauche ich nämlich einiges, wenn ich 2017 wirklich so viel reise, wie ich es mir wünsche. Den Anfang soll noch im Frühjahr Kopenhagen oder Stockholm machen – ich weiß auch nicht, woher mein plötzliches Verlangen nach diesen Städten kommt. Wenn einer von euch Tipps für Restaurants, Unterkünfte, Shops und Co. hat – immer her damit!


Außerdem möchte ich wieder ein bisschen mehr in meine Wardrobe investieren. Ja, klingt vermutlich bescheuert oder oberflächlich, aber ich gehe tatsächlich selten shoppen und kaufe mir nicht allzu oft neue Klamotten. Ich habe die letzte Woche einiges bei Asos, Zalando und H&M bestellt – mal sehen, ob da etwas dabei ist. Das Schätzchen auf dem Foto ist übrigens von Edited, eine butterweiche Lederjacke, die auch noch im Sale war. Genau so eine hatte ich gesucht!
Gekauft habe ich sie letztendlich aber doch nicht, da sie nicht in meiner Größe vorhanden war und einen Tacken zu groß war. Und das wäre bei so einer Investition dann doch zu schade...


Den Samstag habe ich damit verbracht, einige PR Samples zu testen und fleißig zu fotografieren. Auf dem Foto trage ich neben der neuen L'Oreal Paris Mascara, die ich euch diese Woche vorstelle, einen superschönen, kühlen Rotton von Clinique auf den Lippen: den Pop Matte Lipstick "Candied Apple Pop"*. Wunderbare Konsistenz, einfach im Auftrag, Lipliner würde ich aber trotzdem verwenden. Empfehlung!

Ich wünsche euch jetzt noch einen wunderbaren, verschneiten Sonntag!

xoxo
Eva


* PR Sample

Kommentare:

  1. Liebe Eva,
    ich bewundere dich für deine Ordnung und dein Durchhaltevermögen beim "(neue) Ordnung schaffen". Wie kann ich mir davon eine Scheibe abschneiden? Das war auch mein großer Vorsatz für meinen Urlaub, jeden Tag ein anderes Zimmer komplett sauber zu machen und auszumisten, aber irgendwie hab ich null komma null gemacht. War wahrscheinlich auch mal nötig. ;o)
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal hab ich einfach einen Schwung und dann gehts los! An anderen Tagen liegen die Klamotten wild verstreut und der Staubsauger langweilt sich.. ;) Ich bin mir sicher, dass du auch noch deine Muße finden wirst, deinen Vorsatz umzusetzen! <3

      Löschen
  2. Ich habe auch schon angefangen einiges auszusortieren, weil ich einfach zu viel Zeug habe, was ich einfach nicht verwende. Bisher bin ich immernoch bei meiner Küche, aber ich möchte auf jeden Fall meine Kosmetik und den Kleiderschrank ausräumen und sortieren!

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback. <3