hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Sunday Lines 09|04|2017

09/04/2017
|Gesehen| „13 Reasons Why“ – eine sehr spannende Serie mit ernstem Hintergrund. Für mich war sie zwischendurch sehr langatmig und etwas too much, aber dennoch war sie sehr sehenswert.
|Gelesen| Auch diese Woche kam das Lesen zu kurz – ich möchte jetzt aber endlich das Buch zu „13 Reasons Why“ lesen.

|Gehört| Kendrick Lamar, Frank Ocean, Bon Iver, Drake…
|Getan| Gearbeitet, meine neue Wohnung Schritt für Schritt aufgeräumt und eingerichtet, einen halben Tag bei Ikea verbracht, meinen neuen Kleiderschrank eigenhändig aufgebaut… Gestern Abend außerdem Ry X und das Deutsche Kammerorchester live gesehen, das erste Mal auf meinem Balkon in der Sonne geluncht.. und heute endlich mal entspannt.
|Gegessen| Gnocchi mit Pesto, Bresaola mit Rucola und Balsamico, Leftovers aka Buddha Bowl mit gerösteten Süßkartoffeln, Avocado, Salat, Tomaten und selbstgemachter Sesamsoße, Laugenstange (es gibt kaum etwas, das so simpel und SO gut ist), Kotbullar bei Ikea.
|Getrunken| Club Mate, Weißwein, Rotwein, Coke Zero, Wasser mit Ingwer, Limette und Gurke.
|Gedacht| Da ich hier in Berlin ja kein Auto habe, musste ich auf meinem Heimweg von Ikea einen Möbeltransport in Anspruch nehmen, der Schrank & Co. vom Möbelhaus zu mir transportiert hat. Da durfte ich auch gleich mitfahren und habe mich mit dem Fahrer Mahmoud lange über die politische Lage der Welt unterhalten, besonders in seinem Heimatland, der Türkei. Er selbst ist Kurde und konnte mir wirklich sehr viel beibringen über die dortige Lage, hat mir erschreckende und rührende Geschichten erzählt und war unglaublich weltoffen und gebildet. Dieses Gespräch hat mir so viel gegeben, ich denke immer noch viel darüber nach.
|Gefreut| Über mich selbst – beziehungsweise war ich ein bisschen stolz, als ich meinen Kleiderschrank vor mir stehen habe sehen. Das Gefühl, etwas mit seinen Händen zu bauen und dann vor sich zu sehen, ist wirklich toll. Außerdem habe ich Anfang der Woche eigenhändig ein Schloss ausgebaut, das laut Vormieter jahrelang kaputt war und einen Schrank somit unbrauchbar gemacht habe. Der steht jetzt voll mit meinem Krams und das habe ich ganz alleine geschafft!

|Gelacht| Gerade eben erst über Modern Family. Wie witzig kann eine Serie sein? Vor allem mag ich hier wirklich jeden Charakter und habe keinerlei Favoriten. Rundum gut!

 

|Geärgert| Ziemlich geärgert habe ich mich über das aktuelle Phänomen mit gefakten
Instagram Likes und Followern. Auch mich hatte letzte Woche ja eine Like
Agentur erwischt, die mir auf meine Bilder falsche Likes geschenkt
haben. Das Ganze hat 5 Tage bzw. 5 Bilder angedauert, in denen ich dann
statt normalerweise ca. 200 Likes auf meine Bilder plötzlich 900 hatte.
Als das dann auf einmal gestoppt hat, war es eine Sekunde lang komisch –
die Bilder haben sich plötzlich weniger „wertvoll“ angefühlt. Ich
konnte also verstehen, wieso man der Versuchung nachgibt, hier und da
etwas nachzuhelfen – trotzdem habe ich mich ziemlich schnell darauf
besinnt, wie unwichtig 700 falsche Likes mehr sind. Die 200 echten sind
es, die zählen.

|Gekauft| Alles von Ikea: Kleiderschrank, Bügelbrett, Ganzkörperspiegel, viele viele Pflanzen, Kleinkram für die Küche. Bei Zalando habe ich außerdem ein paar neue Sneaker bestellt – ich habe schon wirklich ewig keine Neuen gekauft.

|Geklickt| Ich habe versucht, mich sehr viel über DVBT zu informieren, beziehungsweise über einen Weg, ohne Kabel fernzusehen. Bisher habe ich keine Lösung gefunden und werde nächste Woche wohl mal bei Mediamarkt nachfragen…

Sukkulenten-Himmel bei IKEA

 

 

Burger Porn bei Upper Burger Grill am Kurfürstendamm. Mein Tipp: Süßkartoffelpommes mit Truffle Cream!

 

 

 

Ein Teil der Pflanzen, die ich bei Ikea geshoppt habe – im strahlenden Sonntags-Sonnenschein!
Happy Sunday & einen guten Start in die Woche euch..
xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.