hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Fashion

Fashion Week is over – ein kleiner Recap

07/07/2017

Mit einem großen Knall endete die Fashion Week heute für mich: einer Einladung zum Gala Fashion Brunch und dem Besuch des Berliner Modesalons. Beide Events waren gleichzeitig auch meine Highlights dieser Fashion Week Woche, die mir wieder einmal viele Dinge klar gemacht hat.

Ich hätte gerne circa 1 – 73 weitere Designerbags, Champagner am Morgen ist mir definitiv zu viel (außer der neue Pommery Blue Sky – yummy!), abends feiern und am nächsten Morgen ins Office müssen passt nicht allzu gut zusammen und generell ist es nicht gerade easy, einen Vollzeitjob mit der Fashion Week zu verbinden.

Versteht mich nicht falsch: Ich finde es immer wieder spannend, einen Einblick in die Modewelt zu erlangen – sei es „Die neue Kollektion von Edited ist wirklich wunderschön!“ (und das ist sie auch, seht selbst!), „Im TV sehen die aber alle größer aus“ oder einfach nur „Hey, Blogger XY ist ja wirklich total auf dem Boden geblieben, wie cool!“.

Trotzdem bin ich froh, abends nach einem langen Tag im Office auf dem Sofa zu landen. Einem Tag, an dem ich als PR-Managerin quasi eh schon 9 Stunden durchgequasselt habe und es mir völlig ausreicht, mich abends einfach mal von meiner Lieblingsserie berieseln zu lassen. Aktuell freue ich mich vor allem auf 5 Tage Entspannung mit Alexandra: Morgen geht es für mich nach Genf und von dort dann an den Mont Blanc, wo wir es uns in einem Wellnesshotel richtig gut gehen lassen werden.

Viel Liebe geht außerdem noch an Susan von Suelovesnyc, meinem Fashion  Week partner in crime – und Jennifer März für dieses tolle Foto von uns beiden.

xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.