hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Beauty

#ArtMeetsBeauty – NIVEA Mizellen Reinigungstücher

30/08/2017

Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, der weiß: Ich bin großer Fan der NIVEA Abschminktücher. Sie tauchen in jedem meiner „Aufgebraucht“-Posts auf und sind für mich einfach das Beste, was der Markt zu bieten hat.

Vor ein paar Wochen wurden meine Augen auf dem NIVEA Event in Hamburg dann plötzlich ganz groß. Vor mir lagen die neuen Mizellen Reinigungstücher, die mir besonders wegen ihres tollen Designs sofort in die Augen fielen.
Heute berichte ich euch über die Neuheit von NIVEA und verrate euch, was das Besondere an den neuen Reinigungstüchern ist.

In Zusammenarbeit mit JUNIQE hat NIVEA eine Design-Edition kreiert, die es optisch in sich hat. Die Künstlerin Leemo hat für die neuen Mizellen Reinigungstücher verschiedene Designs entworfen, Youtuberin Barbara Sofie durfte am Ende entscheiden, welches es auf die Packung schafft. So erstrahlt die Verpackung jetzt mit einem sommerlichen Flamingo-Design in dezenten Pastelltönen – I love it!
Das Motiv findet ihr übrigens nicht nur auf der Verpackung der Tücher, sondern könnt damit via JUNIQE quasi eure komplette Wohnung ausstatten. Von Bettwäsche über Handtücher und Notizbücher ist für alle Flamingo-Fans ausgesorgt.

Auch der Inhalt unterscheidet sich von den regulären Reinigungstüchern, die ich bisher benutzt habe. NIVEA setzt hier auf die beliebte Mizellen-Formel, die wasserfestes Make-Up entfernt, die Wimpern dabei aber schont und die Haut angenehm mit Feuchtigkeit versorgt.
Das Mizellenwasser mit Vitamin E entfernt Make-Up besonders sanft, aber gründlich und hinterlässt einen spürbaren Feuchtigkeitsfilm auf dem Gesicht. So wird die natürliche Balance der Haut geschützt und diese wird gereinigt und erfrischt.

Ich verwende die Reinigungstücher jeden Abend; ein Tuch reicht mir dabei für mein komplettes Gesicht – inklusive Augen Make-Up. Danach creme ich meine Haut wie gewohnt ein und bin so superschnell bettfertig!
Ich habe schon lange festgestellt, dass Abschminktücher abends für mich einfach die beste und einfachste Lösung sind und verwende kaum noch etwas anderes.

Was mein Interior in meinem Badezimmer selbst angeht, mag ich es gerne clean und simpel. Ich bevorzuge Weiß und pastellige Farben – die neue #ArtMeetsBeauty Kollektion passt also super! – und habe auch im Bad ein paar kleine Kakteen und Pflanzen, um dem Raum ein bisschen Lebendigkeit einzuhauchen. Dazu eine dezente Duftkerze, flauschige Handtücher, ein Bademantel (besonders im Herbst und Winter ganz wichtig!) und schon bin ich zufrieden.
Mein Highlight der Produkte mit Flamingo-Design ist aber definitiv der Duschvorhang! Der haucht sicher jedem noch so tristen Badezimmer ein bisschen Lebensfreude ein und macht das Wachwerden am Morgen noch ein Stückchen leichter.

Was sagt ihr zur neuen #ArtMeetsBeauty Kollektion von NIVEA und JUNIQE?
Wie dekoriert ihr euer Badezimmer am liebsten?

xoxo
Eva

Fotos: Marie Staggat
In Kooperation mit NIVEA

  1. DIe habe ich nich gar nicht gesehen! Werde ich heute in der Drogerie mal Ausschau nach halten. Ich mah Mizellenwasser und Vitamin E für die Hautpflege ja sehr. Vitamin E nehme ich sogar als Nahrungsergänzung zum mir ein, weil ich überzeugt davon bin, dass das der Haut wirklich gut tut. Da scheinen mir diese Gesichtstücher die perfekte Ergänzung dazu zu sein. Danke fürs Vorsellen!

    Lydia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.