hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Food

Degustabox Juli | Meine Eindrücke

01/08/2017

Auch in diesem Monat hat mich wieder die Degustabox erreicht – ein Paket gefüllt mit Lebensmittelneuheiten und spannenden Produkten. Was es im Juli Neues gab, zeige ich euch heute.

Immergut Naschkatze Dessertsoße – 0.69€
Die Dessertsoßen schmecken nach Vanille und passen gut zu Fruchteis, Obstkuchen oder roter Grütze. Wer mag, kann sie sogar mit dem Strohhalm direkt aus der Packung trinken! Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan solcher Soßen, werde sie aber wohl mal testen.

Cavendish & Harvey Winegums – 1.89€
Ich habe glaube ich noch nie zuvor Weingummis gegessen und bin generell gar kein Gummibärchen-Freund. Diese hier fand ich dafür überraschend lecker!

BioVegan Kaltschale – 1.99€
Auch Kaltschale habe ich noch nie gegessen, glaube aber ehrlich gesagt auch nicht, dass es mir schmecken würde. Irgendwie spricht mich das Design auch so gar nicht an – ich bin bei Desserts generell eher ein Schoki-Liebhaber.

Barterode LandArt Kürbis-Birnen Chutney – 2.79€
Das Chutney isst man zu Fleisch oder Käse, was ich sehr spannend finde. Bisher kenne ich vor allem Pflaumenmus zu Käse und liebe es – mal sehen, wie diese Variante schmeckt.

Disaronno Likör – 2.49€
Der Likör erinnert mich sehr an Amaretto und schmeckt mir super lecker! Zusätzlich gab es ein kleines Booklet mit verschiedenen Rezepten – ich würde ihn aber wohl pur oder auf Eis trinken.

Limmi Zitronensaft – 1.49€
Was in der Box eigentlich für den Likör gedacht war, finde ich super als kleinen Spritzer im Sprudelwasser. Dazu dann noch Minze und der perfekte Sommerdrink ist fertig!

Veltins V+ Grapefruit – 0.79€
Ich mag Bier mit Grapefruit-Zusatz sehr gerne und finde auch dieses hier total lecker und erfrischend. Perfekt für den Sommer.

Sesamstrasse Früchte-Riegel – 0.59€
Das Design der Riegel ist super süß, ich habe früher total gern Sesamstrasse geschaut. Da die Riegel für Kinder ab einem Jahr geeignet sind, werde ich sie meinem Patenkind am Wochenende mitbringen – der freut sich sicher!

Pfanner IceTea Bonbons – 1.59€
Die Bonbons hatte ich zuvor schon oft in der Werbung gesehen und fand sie sehr spannend – ich mag Eistee super gern. Danach schmecken die Bonbons auch zu 100% – superlecker!

Brandt Minis – 1.19€
Zwieback mag ich generell sehr, genauso wie Zartbitterschokolade. In Kombi mit Vollkorn waren diese hier total schmackhaft, nicht zu hart und ein toller Snack. Die Kokos-Variante mag ich bestimmt auch genauso gern.

Santa Maria Tortilla Chips – 2.59€
Ich liebe Tortilla Chips und gönne sie mir manchmal „statt einem Abendessen“ abends auf dem Sofa. Am liebsten natürlich mit Dip oder Käsesauce – ich weiß also schon, was ich diese Woche shoppen muss.

Capri-Sun „Pure Fruit & Water“ – 0.80€
Ich habe mich total gefreut, die neuen Sorten ohne Zuckerzusatz zu testen – leider haben sie mir gar nicht geschmeckt. Besonders Erdbeer-Apfel war viel zu süß; Tropical war okay, würde ich mir aber nicht wieder kaufen. Da mag ich leider die normale Version deutlich lieber.

Mein Gesamteindruck
Die Degustabox Juli hatte einen Gesamtwert von 22.59€ – wie immer also weit über dem Preis der Box. Diesmal waren ein paar Produkte dabei, mit denen ich so gar nichts anfangen konnte, besonders die Snacks wie Tortilla Chips und Zwieback sowie die alkoholischen Getränke haben das aber wieder wett gemacht. Bei einer solchen Probierbox kann es natürlich mal vorkommen, dass das eine oder andere Produkt nicht schmeckt – aber auch die finden dann sicher Abnehmer bei Freunden und Familie.

Wie gefällt euch die Degustabox diesmal?

xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.