hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Food

Degustabox August | Meine Eindrücke

01/09/2017

Auch in diesem Monat gibt es natürlich wieder eine Degustabox – eine Box voller Produktneuheiten aus dem Lebensmittelbereich. Ich liebe es, neue Produkte zu testen und bin jeden Monat super gespannt auf den Inhalt der Box.

Was der August so gebracht hat, zeige ich euch heute.

Pfanner iceTea Lemon-Lime Bonbons – 1.59€
In einer vorherigen Box waren schon mal die iceTea Bonbons mit Pfirsichgeschmack – beide schmecken wirklich 1:1 nach Eistee und nicht nur nach Zitrone oder Pfirsich. Ich muss leider sagen, dass mir beide Sorten nicht gut schmecken, ich trinke meinen Eistee dann doch lieber.

Chupa Chups Kau-Spaß – 1.29€
Die Kaubonbons haben eine lustige Konsistenz – genauso wie diese Pritt-Streifen, nur weicher und angenehmer zu kauen. Dazu sind sie auch noch wirklich super lecker und wohl gesünder als andere Kaubonbons dieser Art.

funny-frisch Cornados Paprika – 1.59€
Für Chips bin ich ja immer zu haben, so etwas wie die Cornados habe ich bisher noch nicht getestet. Sie schmecken super lecker nach Paprika, sind knusprig und ein toller Snack.

The Cake Crew Cupcakes – 2.49€
Ganz heil kamen die Cupcakes bei mir leider nicht an, geschmeckt haben sie trotzdem! Und das, obwohl ich eigentlich kein Cupcake Fan bin. Ich fand es generell spannend, dass die Box auch mal ganz frische Produkte enthält.

Vöslauer Zitrone – 0.79€
Das Vöslauer Wasser kenne ich bereits von DM und habe es mir öfter vorm Fitnessstudio gekauft. Generell bevorzuge ich Sprudelwasser vor stillem Wasser, daher ist dieses hier perfekt – die leichte Zitronennote ist sehr angenehm und nicht zu künstlich.

Kerrygold Irish Cream Likör – 1.99€
Ja, ihr habt richtig gelesen – ich habe mich auch erst mal gewundert und kenne Kerrygold bisher nur von Butter. Ich mag derartige Sahnelikörs ab und zu ganz gerne und werde diesen hier sicher auch bald testen.

Perisecco Hugo – 0.99€
Ich liebe diese kleinen Sektflaschen – als Single sind sie wirklich perfekt und passen super zu einem entspannten Abend auf der Couch. Ich freue mich schon, den Hugo zu schlürfen!

BESTER Paradiesapfelsaft – 2.19€
Granatapfel und Cranberry mag ich eigentlich sehr gerne, der Direktsaft ist mir allerdings etwas zu intensiv und säuerlich. Ich werde mal versuchen, ihn als Schorle zu trinken oder irgendwie zu mixen.

Cirio Tomatenmark – 1.19€
Tomatenmark habe ich bisher immer in der Tube gekauft und ehrlich gesagt immer zum erstbesten Produkt gegriffen, das ich finden konnte. Das Mark von Cirio ist aber noch sehr viel fruchtiger und cremiger als das, was ich bisher kenne – hat mich absolut überzeugt.

Knorr Mexican Chipotle Sauce – 2.59€
Ich liebe Chipotle Sauce und habe mich deshalb sehr gefreut, als ich diese Neuheit von Knorr in der Degustabox entdeckt habe. Beim Testen wurde ich dann auch nicht enttäuscht: Die Sauce ist angenehm scharf, fruchtig und hat den typischen Chipotle-Geschmack. Stelle ich mir super zu Fleisch, aber auch zu Tortilla Chips vor!

Made with Luve Lupinen Fussili – 1.99€
Nudeln aus Lupinen wollte ich schon immer mal testen, da sie sehr eiweißhaltig sind und damit ja irgendwie „gesünder“ als normale Nudeln. Ich bin sehr gespannt, wie sie schmecken werden!

Alnatura Burger marokkanische Art – 1.95€
Ich liebe DM und seine Food-Abteilung, bisher hat mich kein Produkt von Alnatura wirklich enttäuscht. Vegetarische Burger habe ich so allerdings noch nie gegessen – mal sehen, ob auch das mich überzeugt!

Mein Gesamteindruck
Die Box für den August hat einen Gesamtwert von 20,64€ und hat mich absolut überzeugt. Im Juli war kein wirkliches Highlight für mich dabei – in diesem Monat freue ich mich vor allem über die Fussili, die Chipotle Sauce und die leckeren Kaubonbons von Chupa Chups. Auch die Cupcakes waren super und schnell verputzt! Was ich damit sagen will: nicht immer kann einem alles schmecken, mal sind mehr Tops, mal mehr Flops dabei. Ich teste die Degustabox jeden Monat gerne und freue mich auf die Neuheiten!

Wie gefällt euch die Degustabox August?

xoxo
Eva

PR Sample

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.