hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Food

Butterplätzchen mit Marmelade | Rezept

21/11/2017

So, es ist soweit: Ich läute die Vorweihnachtszeit ein, und womit ginge das besser als mit einem Plätzchenrezept?

Diese Butterplätzchen mit Marmelade – auf Fränkisch liebevoll „Zamgebabbte“ – begleiten mich schon mein ganzes Leben lang. Meine Mama macht sie zu jedem Weihnachtsfest und jedes Jahr freue ich mich wieder darauf. Sie sind angenehm süß, gar nicht trocken wie manch andere Plätzchen und gehören für mich einfach zu Weihnachten dazu.

Zutaten ( für ca. 30 Stück)

  • 300 Gramm Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 Gramm Butter
  • Erdbeermarmelade

Zubereitung

  1. Mehl und Butter in eine Schüssel geben und miteinande vermengen. Backpulver Zucker, Vanillezucker und das Ei dazugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig kneten.
  2. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und je nach Wunsch mit eurer Lieblingsform ausstechen. Achtet darauf, von jeder Form eine gerade Zahl an Plätzchen zu haben.
  3. Die Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 10  Minuten in den vorgeheizten Backofen geben (175 Grad Umluft).
  4. Die Plätzchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann mit etwas Marmelade bestreichen – wir verwenden meist Erdbeer.

Gibt es bei euch auch in jedem Jahr eine Sorte Plätzchen, auf die ihr euch besonders freut?

xoxo
Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.