hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Living

Stark in der Erkältungszeit – mit Tempo

07/12/2017

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit für Plätzchen, Glühwein und Punsch, für gemütliches Beisammensein, Winterspaziergänge und Besinnlichkeit. Auch wenn wir hier in Berlin noch auf den ersten Schnee warten, sinken die Temperaturen so langsam in Richtung Minus und morgens geht es nur noch dick eingemummelt und in Gedanken an das warme Bett aus dem Haus.

Was diese Zeit leider auch ist – und was nun wirklich niemand gebrauchen kann: Erkältungszeit. Manchmal glaube ich, ich kann die Viren und Bakterien in der Ubahn schon förmlich vor mir sehen, meine Kollegen husten und schniefen und auch ich bin schon das eine oder andere Mal mit kratzendem Hals und verstopfter Nase aufgewacht. Dieses Gefühl gilt es allerdings im Keim zu ersticken – vor allem in Anbetracht meiner bevorstehenden USA-Reise, aber auch, weil ich diese besinnliche Zeit unbeschwert genießen möchte.

Übermorgen ist die Deadline für einen wichtigen Artikel, heute aber doch das Weihnachtsdinner, und oh, morgen bin ich eigentlich mit den Mädels zum Glühwein verabredet. Ich möchte mich wirklich nicht beschweren, aber die Adventszeit ist für mich blogtechnisch absolut vollgepackt und da ich das Ganze ja nur nebenberuflich betreibe, manchmal eine echte Herausforderung.

Wenn ich dann im Office einen kurzen Anflug einer Erkältung verspüre, ist Tempo protect mein idealer Begleiter. Es enthält eine antibakterielle und antivirale Lotion, die dafür sorgt, dass Viren und Bakterien quasi direkt im Taschentuch abgefangen und so nicht auf die Hand übertragen werden, von wo aus ich sie sonst weiter verbreiten würde. Tempo protect ist somit eher ein Geschenk an meine Kollegen und Mitmenschen, um sie vor einer Ansteckung zu bewahren.

Zuhause geht es dann eher um mich – um Gemütlichkeit, Entspannung und darum, mir selbst etwas Gutes zu tun. Mit Tempo sanft&frei habe ich mir daher einen kleinen Auskurierer ins Haus geholt. Ihr müsst nur mal daran riechen: Der Duft von Eukalyptus ist eine wahre Wohltat! So bleibt die Nase auch zuhause auf dem Sofa frei und der Erholung steht nichts im Wege, und die ist vor allem in der Adventszeit bitter nötig. So schön dieser Monat auch ist, so stressig ist er und wir vergessen oft, auf unseren Körper zu hören und seine Signale zu deuten. Bevor euch also die nächste Erkältung droht: Ab nach Hause auf die Couch, Kerze an, Lieblingsbuch- oder Magazin auspacken und so richtig abschalten.

Was ist euer Geheimtipp für eine drohende Erkältung?

xoxo
Eva

In Kooperation mit Tempo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.