Food

Degustabox September | Meine Eindrücke

von am 28/09/2017

Auch in diesem Monat darf ich wieder die Degustabox testen und für euch vorstellen. Diesmal sage ich nur so viel: Gut, dass der Sommer vorbei ist und die vielen Süßigkeiten deshalb absolut okay sind. 😉

Was außer Süßkram in der Box war, zeige ich euch heute.

Made with Luve Lupinen Drink „Schokolade“ – 2.49€
Ich lieeebe Schokomilch und habe mich deshalb sehr über diesen Drink gefreut. Hier handelt es sich aber nicht um normale Milch, sondern um die der Süßlupine, die 100% vegan und natürlich ist. Geschmacklich ist der Drink leider nichts für mich. Zwar schmeckt man die Schokolade raus, der Beigeschmack ist mir aber zu intensiv. Schade!

Sonnen Bassermann Gemüsesuppe – 2.49€
Herbstzeit ist nun einmal Suppenzeit und deshalb freue ich mich sehr über die Tomaten-Paprika Suppe. Sie enthält keine Aromen oder Zusatzstoffe, was ich super finde. Ich stelle sie mir auch für die Mittagspause toll als leichten Lunch vor.

Rama Pflanzencreme mit Kokosmilch – 2.29€
Ich verwende Rama oder Cremefine gerne mal zum Kochen, eine Version mit Kokosmilch habe ich bisher noch nicht gekannt. Da ich die aber ebenfalls liebe und großer Fan von Thai Curry bin, werde ich sie bald verwenden. Empfohlen wird sie für Gemüse, Meeresfrüchte oder auch Kuchen!

ViO BiO LiMO leicht – 0.99€
Ich liiiiebe die Limonaden von ViO und besonders die Sorte Zitrone-Limette-Minze ist auch mein Liebling. Ich habe sie mir schon so oft gekauft, weil sie einfach die perfekte Erfrischung ist! Als nächstes möchte ich mal Apfel-Brombeere probieren.

Pulmoll Duo Gummipastillen – 1.89€
Pulmoll kenne ich sonst nur als Hustenbonbons und fand die Idee von Gummipastillen in zwei Geschmacksrichtungen ziemlich spannend. Sie kommen auch ziemlich passend zu meiner Erkältung! Hier fliegen gerade so viele Hustenmittel rum, dass ich nicht noch eines öffnen möchte – sie stehen aber als Nächstes auf der Liste.

Milka Collage Himbeer und Karamell – je 1.09€
Die beiden Sorten Milka Collage kannte ich bereits und mag sie sehr gerne, besonders Himbeer finde ich super lecker. Ich mag es sehr gern, dass die enthaltenen Stücke von Keks, gesalzenem Karamell oder Haselnuss relativ groß und geschmacksintensiv sind, eine wirklich tolle Schoki.

Nature Valley Protein Erdnuss & Schoko – je 0.99€
Die Nature Valley Riegel kenne ich bereits aus den USA und habe sie dort gerne als Snack oder kleines Frühstück gegessen. Erdnuss und Schokolade sind eine meiner liebsten Kombis und diese Riegel sind auch wieder super lecker.

Milford Tee Erdbeer-Minze – 1.99€
Die Geschmacksrichtung Erdbeer-Minze wurde von den Fans von Milford ausgesucht – und ich finde die Wahl super! Der Tee schmeckt fruchtig mit einem Hauch Pfefferminz, ich mag das sehr gerne. Meine beiden liebsten Teesorten kombiniert.

Brandt Zwieback Kakao + Quinoa – 1.49€
Der Zwieback ist super lecker, angenehm knusprig und schmeckt toll schokoladig. Der Quinoa und die Körner passen gut dazu und sind für mich in der Kombination mit Zwieback etwas ganz Neues! Ein schönes Neuprodukt, finde ich.

Tartex Brotaufstrich Toskana – 2.19€
Ich mag solche Brotaufstriche sehr gerne, besonders wenn sie in Richtung Tomate gehen. Dieser von Tartex  enthält Tomaten, Zucchini und Auberginen und ist schön cremig und fein. Lecker!

Biovegan Reis-Dessert BIO – 1.99€
Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan von Milchreis und werde diesen hier wohl an Freunde oder Gäste weiterschenken. Es gibt die Sorten Apfel-Zimt, Himbeere und Schoko!

Leupold Soßenkuchen – 0.49€
Ich kenne die Lebkuchen bereits aus meiner Kindheit – damals habe ich sie immer bei meiner Oma aus dem Küchenschrank geklaut und so gegessen. Die sind so gut! Gedacht sind sie für dunkle Soßen, wie beispielsweise leckeren fränkischen Sauerbraten.

Mein Gesamteindruck
Die Degustabox im September hat einen Gesamtwert von 22.46€ und enthält diesmal viele süße Leckereien und spannende Neuheiten. Für mich besonders interessant ist der Milford Tee, der Brandt Zwieback und die Rama Pflanzencreme – die Limonade von ViO und die Milka Schokolade kenne ich bereits und mag sie super gerne. Es gibt (bis auf den Lupinendrink) kein Produkt, das mich nicht interessiert!

Wie gefällt euch die Degustabox September?

xoxo
Eva

Werbung/PR Sample

weiterlesen

Food

Degustabox Juli | Meine Eindrücke

von am 01/08/2017

Auch in diesem Monat hat mich wieder die Degustabox erreicht – ein Paket gefüllt mit Lebensmittelneuheiten und spannenden Produkten. Was es im Juli Neues gab, zeige ich euch heute.

Immergut Naschkatze Dessertsoße – 0.69€
Die Dessertsoßen schmecken nach Vanille und passen gut zu Fruchteis, Obstkuchen oder roter Grütze. Wer mag, kann sie sogar mit dem Strohhalm direkt aus der Packung trinken! Ich bin ehrlich gesagt kein großer Fan solcher Soßen, werde sie aber wohl mal testen.

Cavendish & Harvey Winegums – 1.89€
Ich habe glaube ich noch nie zuvor Weingummis gegessen und bin generell gar kein Gummibärchen-Freund. Diese hier fand ich dafür überraschend lecker!

BioVegan Kaltschale – 1.99€
Auch Kaltschale habe ich noch nie gegessen, glaube aber ehrlich gesagt auch nicht, dass es mir schmecken würde. Irgendwie spricht mich das Design auch so gar nicht an – ich bin bei Desserts generell eher ein Schoki-Liebhaber.

Barterode LandArt Kürbis-Birnen Chutney – 2.79€
Das Chutney isst man zu Fleisch oder Käse, was ich sehr spannend finde. Bisher kenne ich vor allem Pflaumenmus zu Käse und liebe es – mal sehen, wie diese Variante schmeckt.

Disaronno Likör – 2.49€
Der Likör erinnert mich sehr an Amaretto und schmeckt mir super lecker! Zusätzlich gab es ein kleines Booklet mit verschiedenen Rezepten – ich würde ihn aber wohl pur oder auf Eis trinken.

Limmi Zitronensaft – 1.49€
Was in der Box eigentlich für den Likör gedacht war, finde ich super als kleinen Spritzer im Sprudelwasser. Dazu dann noch Minze und der perfekte Sommerdrink ist fertig!

Veltins V+ Grapefruit – 0.79€
Ich mag Bier mit Grapefruit-Zusatz sehr gerne und finde auch dieses hier total lecker und erfrischend. Perfekt für den Sommer.

Sesamstrasse Früchte-Riegel – 0.59€
Das Design der Riegel ist super süß, ich habe früher total gern Sesamstrasse geschaut. Da die Riegel für Kinder ab einem Jahr geeignet sind, werde ich sie meinem Patenkind am Wochenende mitbringen – der freut sich sicher!

Pfanner IceTea Bonbons – 1.59€
Die Bonbons hatte ich zuvor schon oft in der Werbung gesehen und fand sie sehr spannend – ich mag Eistee super gern. Danach schmecken die Bonbons auch zu 100% – superlecker!

Brandt Minis – 1.19€
Zwieback mag ich generell sehr, genauso wie Zartbitterschokolade. In Kombi mit Vollkorn waren diese hier total schmackhaft, nicht zu hart und ein toller Snack. Die Kokos-Variante mag ich bestimmt auch genauso gern.

Santa Maria Tortilla Chips – 2.59€
Ich liebe Tortilla Chips und gönne sie mir manchmal „statt einem Abendessen“ abends auf dem Sofa. Am liebsten natürlich mit Dip oder Käsesauce – ich weiß also schon, was ich diese Woche shoppen muss.

Capri-Sun „Pure Fruit & Water“ – 0.80€
Ich habe mich total gefreut, die neuen Sorten ohne Zuckerzusatz zu testen – leider haben sie mir gar nicht geschmeckt. Besonders Erdbeer-Apfel war viel zu süß; Tropical war okay, würde ich mir aber nicht wieder kaufen. Da mag ich leider die normale Version deutlich lieber.

Mein Gesamteindruck
Die Degustabox Juli hatte einen Gesamtwert von 22.59€ – wie immer also weit über dem Preis der Box. Diesmal waren ein paar Produkte dabei, mit denen ich so gar nichts anfangen konnte, besonders die Snacks wie Tortilla Chips und Zwieback sowie die alkoholischen Getränke haben das aber wieder wett gemacht. Bei einer solchen Probierbox kann es natürlich mal vorkommen, dass das eine oder andere Produkt nicht schmeckt – aber auch die finden dann sicher Abnehmer bei Freunden und Familie.

Wie gefällt euch die Degustabox diesmal?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen

Food

Degustabox Juni | Meine Eindrücke

von am 04/07/2017

In diesem Monat war ich ganz überrascht – die Degustabox ist riesig und so prall gefüllt! Übers Wochenende habe ich einige Produkte testen können und stelle euch heute den Inhalt der Junibox vor.

granini Trinkgenuss Schwarze Johannisbeere – 1.89€
SaFt trinke ich im Sommer ganz gerne mal, gemischt mit ganz viel Sprudelwasser, Limettensaft und Minze. Dafür eignet sich der granini Trinkgenuss auch super

Erdinger Alkoholfrei „Zitrone“ & „Grapefruit“ – je 0.89€
Erdinger war jetzt schon öfter in der Degustabox und eigentlich immer lecker. Besonders die Sorte „Grapefruit“ finde ich jetzt im Sommer sehr erfrischend – die werde ich mir abends auf meinem Balkon schmecken lassen.

Baileys Iced Coffee Latte – 2.49€
Ich liebe Baileys, ich liebe Iced Coffee – die perfekte Alternative zum Espresso nach dem Lunch (zumindest am Wochenende ;). 2.49€ für die kleine Dose finde ich allerdings schon etwas happig.

Brandt Knusper mich Röstscheiben „Tomate“ & „Kräuter“ – je 1.59€
Ich liebe knusprige Brotscheiben zum Dippen in Hummus – diese hier passen auch super zu Salaten oder Suppen. Mir sind sie fast ein bisschen zu knusprig dafür, dass sie so dick sind (macht das Sinn?!), aber lecker sind sie allemal. Aktuell gibt es zu jeder Packung einen gratis Dip!

reis-fit Superfood – je 1.99€
Finde ich super als Mittagessen im Office, besonders die Version mit rotem Quinoa ist spannend und sicher super lecker. Reis kochen ist mittags immer total nervig, also finde ich solche 2-Minuten-Packungen perfekt.

Biovegan Dessertcreme – je 1.79€
Für mich leider gar nichts – ich bin zwar kein super healthy Fitnessblogger, aber 70 Gramm Zucker auf 100 Gramm Inhalt müssen dann doch nicht sein. Generell mag ich derartige Dessertcremes aber auch nicht so gerne.

Löwensenf BBQ Sauce– 2.49€
Ich habe zuhause mittlerweile 4 Flaschen BBQ Sauce stehen, der Großteil stammt aus den Degustaboxen. So langsam ist es genug! 😉 Die Löwensenf Sauce habe ich dann aber tatsächlich direkt mal geöffnet und finde den Geschmack super lecker und angenehm scharf. Lediglich die Pfeffernote war mir etwas zu intensiv.

Henderson & Sons Tortilla Chips Smoky Barbecue – Preis unbekannt
Eine Minipackung, die seeehr schnell leer war. Was aber auch heißt: Die Tortilla Chips waren gut! Angenehm rauchig und knusprig.

Nestlé Cini Minis Cerealien-Riegel – 1.49€
Ich liebe Cini Minis, stehe solchen Riegeln aber immer sehr skeptisch gegenüber. Schon in der letzten Box haben mir die Nesquik Riegel gar nicht geschmeckt. Diese hier sind deutlich leckerer, besonders frisch aus dem Kühlschrank, aber ich bleibe trotzdem lieber beim echten Müsli mit Milch.

ültje Extra Roast – 1.99€
Erdnüsse mag ich sehr gerne, ob ab und zu mal als Snack oder als Zugabe in Thai Curry und Co. Diese hier sind super lecker geröstet und man merkt einfach wirklich den Unterschied von preiswerteren Produkten.

Löwensenf Extra scharf – 0.99€
Senf habe ich lange Zeit kaum verwendet und erst in den letzten Wochen und Monaten so richtig für mich entdeckt. Der Löwensenf ist sogar eine wahre Delikatesse, ich habe ihn erst am Wochenende als „deutsche Spezialität“ am Flughafen entdeckt.

Glück Marmelade „Aprikose“ & Kirsche“ – je 2.49€
Wie zuckersüß ist bitte diese Verpackung? Ich freue mich darauf, die Marmeladen zu testen und werde die Gläser danach sicher irgendwie wieder verwenden. Ich finde, Design und Verpackung machen bei Produkten so viel aus!

Mein Gesamteindruck
Meine Degustabox hatte einen Wert von 28,84 Euro – dazu muss ich aber sagen, dass ich einige Produkte in zweifacher Ausführung in der Box hatte, die eigentlich nur ein Mal enthalten sein sollten. Besonders gut gefallen mir die schöne Marmelade und die Reis Snacks, weniger ansprechend fand ich die Dessertcremes. Auch hier waren aber wieder einige Produkte dabei, die ich so wohl sonst nicht entdeckt hätte – ich mag das Prinzip der Degustabox einfach sehr gerne.

Wie gefällt euch die Degustabox Juni?

xoxo
Eva

weiterlesen