Beauty

Aktuelle Beauty & Pflege Favoriten 1/2018

von am 13/03/2018

Schon in den letzten Jahren habe ich euch immer wieder meine Monatsfavoriten aus dem Bereich Pflege und Beauty gezeigt. Da ich das aber nicht einmal ansatzweise in jedem Monat geschafft habe – und auch jetzt in 2018 zwei Monate hinterher hinke – öffne ich diese Kategorie jetzt zu einer unbestimmten Anzahl im Jahr und starte heute mit Ausgabe Nummer 1.

Meine aktuellen Lieblinge aus Pflege und Beauty:

Vichy Slow Age Nachtpflege*
Ich verwende die Pflege jetzt seit einigen Wochen und mag zu allererst den kühlenden Effekt, den sie auf meiner Haut hat. Die Nachtpflege soll der Haut Sauerstoff spenden, sie regenerieren und Falten mildern – das alles für einen strahlenden Teint am Morgen. Da sich bei mir auch langsam die ersten Fältchen breit machen, starte ich mit der Slow Age Nachtpflege sofort mit meiner Gegenwehr und verlangsame diesen Prozess quasi im Schlaf.

Elvital Dream Length No Spliss Milk*
Da ich gerade versuche, meine Haare wachsen zu lassen, ist Spliss natürlich Staatsfeind Nummer 1. Mit dieser Milk von Elvital versuche ich, Spliss keine Chance zu geben – noch dazu duftet sie unheimlich gut und versorgt meine Haarspitzen mit Feuchtigkeit.

NIVEA Urban Detox 1 Minute Maske – Feuchtigkeitsspendend*
Feuchtigkeit ist auch das, was mein Gesicht aktuell sehr braucht – ich hatte in den letzten Wochen oft mit trockenen Stellen und sich ablösender Haut zu kämpfen. Dagegen trage ich momentan 2-3 Mal pro Woche diese Maske während des Zähneputzens am Abend auf und verwende danach meine Vichy Nachtpflege. Meine Haut ist dann weich und prall und fühlt sich überhaupt nicht mehr trocken an.

Glamglow Youthcleanse Daily Exfoliating Cleanser
Die Reinigungscreme von Glamglow habe ich mir in San Francisco nachgekauft, seitdem ist sie 1x täglich in Verwendung. Meine Haut fühlt sich nach jeder Anwendung so rein und weich an, ich liebe sie! Trotz Peelingkörnern kann der Reiniger täglich verwendet werden und macht die Haut zart wie einen Babypopo.

Lancôme Teint Idole Ultra Wear “03”*
Auch wenn der Farbton 03 etwas zu dunkel für mich ist, musste ich ihn nach all eurem positiven Feedback auf Instagram trotzdem irgendwie testen und vermische ihn seitdem mit meiner Tagespflege. So ist die Lancôme Foundation auch für mich Blassnäschen tragbar, und was soll ich sagen? Ihr habt Recht, diese Foundation ist grandios! Tolle Deckkraft und perfekt für meine Mischhaut. Love!

L’Oreal Paris Paradise Extatic Mascara
“Sind das wirklich deine echten Wimpern?!” – Eine Frage, die sofort erklärt, wieso ich diese Mascara so liebe. Sie ist mein absoluter Favorit und verleiht mir tiefschwarze, lange und perfekt getrennte Wimpern. Ich habe sie schon so vielen Freundinnen empfohlen und alle sind begeistert.

Lancôme Glow For It Palette 03 Golden Gleam*
Ich bin riesiger Highlighter-Fan und diese Palette von Lancôme ist mein aktueller Liebling. Schaut euch nur diese besonderen, wunderschönen Farbtöne an! Ich trage meistens einen Mix aus den beiden linken Highlightern, liebe aber auch den bronzigen Glow von Farbton 3.

Clinique All About Eyes Concealer
Diesen Concealer musste ich hier aufnehmen, um meinen Schmerz mit euch zu teilen: Er wird leider vom Markt genommen! Sein Nachfolger, der Beyond Perfecting Super Concealer, liegt bereits in meinem Make Up Schränkchen und wartet auf seinen Einsatz – der kommt aber erst, wenn ich dieses Schätzchen aufgebraucht habe. AAE Concealer, ich werde dich vermissen!

Was sind eure aktuellen Favoriten?

xoxo
Eva

* PR Samples

weiterlesen

Food

Degustabox Februar 2018

von am 26/02/2018

Auch in diesem Monat war die Degustabox wieder gespickt mit tollen, neuen Produkten – ich zeige euch heute mal, was ich bekommen habe.

Manner Knuspinos “Vanille” & “Haselnuss” – je 0.99€
Ich liebe Manner Waffeln und kenne die Neapolitaner schon seit meiner Kindheit. Dementsprechend neugierig war ich auch auf die Knuspinos, muss aber sagen, dass mir Vanille etwas zu intensiv-süß im Geschmack war. Haselnuss ist dafür 100% mein Fall!

Schogetten Sorte des Jahres “Joghurt-Heidelbeer-Müsli” – 0.99€
Mein absolutes Highlight der Box! Die Schogetten waren so lecker, fruchtig und knusprig, echt ein Traum. Werde ich auf jeden Fall nachkaufen!

Lorenz Nuss-Frucht-Mix “Sofa-Krimi” & “Coffee Break” – 0.99€
Finde ich super für einen Snack im Büro oder unterwegs. Die Sorte Sofa-Krimi gab es zumindest bei mir also nicht auf der Couch, sondern mit Joghurt und Weintrauben zum Frühstück und war wirklich lecker.

Sekem Sesamriegel “Quinoa” – 0.69€
Die Riegel kannte ich schon vorher und finde sie wirklich gut. Sie sind vegan und ein toller Happen zwischendurch.

Wildcorn Popcorn “Meersalz & Schwarzer Pfeffer” – 1.99€
Eigentlich bin ich ja der größte Fan von Popcorn, habe hier aber die Sorte mit Salz und schwarzem Pfeffer erwischt – und mit Pfeffer kann man mich jagen. Ich werde mich mal nach den anderen Sorten umschauen und diese testen, besonders “Tomate Chili” klingt finde ich total lecker.

IBONS “Ingwer-Classic” – 1.99€
Ich hatte die IBONS schon mal in der Sorte Ingwer-Zitrone in der Degustabox, damals und auch heute sind sie leider nicht so mein Geschmack, obwohl ich großer Ingwer-Liebhaber bin.

GOT7 Protein Chips “Paprika” – 1.10€
Chips sind auf jeden Fall eine meiner größten Schwächen, und wenn es die schon mal in halbwegs gesund gibt, freue ich mich sehr. Ich bin gespannt, wie sie schmecken!

Santa Maria Tortillas Whole Wheat – 2.99€
Tortillas sind etwas, das ich viel zu selten selbst mache – dabei geht das eigentlich so fix und easy! Steht definitiv auf meinem Speiseplan für nächste Woche.

Aoste Stickado “Hot Chili” – 1.99€
Ich liebe solche Minisalamis ja total und mag es, wenn noch ein bisschen Schärfe dazu kommt. Die Sticks von Aoste schmecken mir generell schon richtig gut und auch diese Sorte ist super.

Lieken Urkorn “Kleines Feines” & “Kleines Kerni” – 1.09€
Wenn ich mir Brot im Supermarkt hole, ist es meistens von Lieken. Ich mag deren Auswahl und Geschmack sehr und finde auch die neuen Kleinen super lecker.

Mutti Passierte Tomaten – 1.79€
Erst mal so viel: Ich liebe das Design der Flasche! Normalerweise greife ich hier ja immer zu billigeren Varianten, muss aber zugeben, dass diese passierten Tomaten viel besser und fruchtiger schmecken. Top!

28 Black Energy Drink “Guava Passion Fruit” – 1.49€
“Leider” bin ich ja ein großer Fan von Energy Drinks, besonders wenn sie kalorienfrei sind. Die Verbindung mit Passionsfrucht ist super lecker!

Schöfferhofer Weizen-Mix “24Maracuja” – 4.09€/Sixpack
Sowas habe ich als Teenie ja immer total gerne getrunken – und jetzt fühle ich mich alt. Der Mix schmeckt mir aber immer noch so gut wie früher und ist die perfekte Erfrischung.

Hula Hoop Eierlikör – 1.95€
Spätestens jetzt muss ich meinen Vorsatz verwirklichen und endlich Eierlikörkuchen backen. Meine Mama macht den immer so lecker – mal sehen, ob ich das auch so gut hinkriege.

Veganz Perfect Delight “Sweet Black Tea” – 4.99€
Der schwarze Tee war jetzt nicht auf dem beiliegenden Infoblatt zu finden – es kann also sein, dass das nur ein Zusatzprodukt für uns Blogger war. Ich liebe die Produkte von Veganz und bin passionierter Tee-Trinker, also freue ich mich sehr darüber.

Mein Fazit
Die Degustabox im Februar hat einen Wert von circa 24€ – wenn man den schwarzen Tee von Veganz mit einberechnet, sind es sogar 29€. Meine Highlights sind definitiv die Manner Knuspinos und die neuen Schogetten, die ich mir sofort nachkaufen werde. So lecker! Generell waren diesmal besonders viele Produkte enthalten, was natürlich immer toll ist.

Wie gefällt euch die Degustabox im Februar?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen

Food

Degustabox Oktober | Meine Eindrücke

von am 07/11/2017

Auch in diesem Monat hat mich die Degustabox wieder erreicht. Was diesmal drin war, zeige ich euch heute:

Wasa Delicate Crackers Sea Salt – 1.99€
Ich liebe die Cracker von Wasa und kaufe sie mir regelmäßig selbst. Am meisten mag ich sie zum Abendessen mit verschiedenen Dips!

Kaiser Bonbonmeister Japanische Minze – 1.39€
Bonbons dieser Art kann man besonders jetzt im Winter natürlich immer gebrauchen – diese hier schmecken wunderbar frisch, fast schon eisig. Mag ich sehr gerne.

Lipton Grüntee Daily Boost – 2.49€
Ich bin großer Ingwer-Fan, daher schmeckt mir der neue Daily Boost Grüntee sehr gut. Auch das ist der perfekte Begleiter für Herbst und Winter.

Hörrlein BioFeinkost Pastasauce – 2.59€
Meistens mache ich mir meine Pastasaucen ganz einfach selbst, aber wenn es mal wieder schnell gehen muss, sinst solche Gläser super. Die Pastasauce von Hörrlein wird sicher Verwendung finden!

Rauch Mango Saft – 1.29€
Die Säfte von Rauch mag ich sehr gerne und finde die neuen kleinen 0,5er Packungen super praktisch. So kann ich im Office immer mal wieder Saft dabei haben, ohne direkt einen ganzen Liter schleppen und auch trinken zu müssen.

Oettinger Alkoholfrei – 2.99€/Sixpack
Bier trinke ich ab und an gerne und werde sicher auch dieses probieren, auch wenn ich andere Sorten lieber mag. Es ist immer gut, welches im Kühlschrank zu haben!

Moskovskaya Vodka & Lemon – ?
Ich bin ehrlich gesagt absolut kein Fan von Bitter Lemon, daher werde ich die kleine Dose wohl weiterverschenken. Auf einer Party wird sie sicher einen Abnehmer finden!

Nippolino – 2.69€
Die kleinen Pralinen von Nippon finde ich super lecker! Leider ist es absolut unnötig, sie einzeln zu verpacken – außerdem sind in dem großen Beutel nur relativ wenige Pralinen enthalten. Sehr schade!

Lorenz Fluffy Nuts Paprika – 1.49€
Ich liebe liebe liebe Nüsse im Knuspermantel und auch diese hier schmecken wirklich gut. Sie sind schön würzig und knusprig, der perfekte Snack!

Gourmet Jelly Beans – 3.19€
Früher war ich verrückt nach Jelly Beans – dieser Hype ist aber mittlerweile etwas abgeschwacht. Generell bin ich ja kein so großer Fan von Gummibärchen & Co. und mag es lieber knusprig oder schokoladig. Ich bin gespannt, wie sie mir jetzt schmecken werden!

Hans Freitag Flamingo Cookies – 0.99€
Die Cookies finde ich optisch sehr süß, sie sind aber wohl für eine etwas jüngere Zielgruppe gedacht. Mal sehen, ob ich sie naschen werde oder meiner kleinen Cousine lieber eine Freude damit mache.

Mein Gesamteindruck
Ich finde die Box sehr gelungen und freue mich immer darüber, neue Snacks auszuprobieren. Mein Favorit waren die Fluffy Nuts und die Wasa Cracker, die ich ja eh total gern esse… über Schokolade freue ich mich sowieso immer. Nur den genauen Wert kann ich euch heute nicht verraten, da bei mir ein Produkt gefehlt hat und dafür der „preislose“ Wodka-Mix enthalten war. Er war aber auch so schon bei 18.11€, also wie immer über dem eigentlichen Wert der Box von 15€.

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen

Beauty

Oktober Favoriten | Meine liebsten Produkte des Monats

von am 03/11/2017

Schwupps, ist der Oktober auch schon wieder vorbei und ich habe einen kleinen Post für euch über die Produkte, die mich diesen Monat begleitet haben und die ich am meisten mochte.

Aveda Pramasana Purifying Scalp Cleanser*
Der Umgang mit meiner Kopfhaut war in diesem Monat ein großer Kampf. Ständig war sie zu trocken, hat geschuppt und sah einfach nur fürchterlich aus. Seit ich bei jeder Haarwäsche vor meinem eigentlichen Shampoo diesen Kopfhaut-Reiniger von Aveda verwende, beruhigt sich meine Kopfhaut etwas und wirkt deutlich gepflegter.

Burberry Brit
Nach Jahren(!) wiederentdeckt habe ich mein Burberry Brit – ich kann froh sein, dass es noch nicht gekippt ist. Ich habe den Duft 2013 oder 2014 gekauft und trage ihn jetzt täglich, er ist mein liebster Herbstduft. Ich finde ihn sehr weiblich, nicht zu süß und perfekt für die Jahreszeit.

MAC Face & Body Foundation
Da ich im Oktober ein bisschen mit Hautunreinheiten zu kämpfen hatte, habe ich eine leichtere Foundation gewählt, um meine Haut nicht noch unnötig zu “belasten”. Die Face & Body Foundation von MAC ist da meine liebste – ich trage sie in der Farbe C2.

L’Oreal Perfect Match Minerals*
Das neue Mineral Make Up von L’Oreal habe ich vor ein paar Wochen zugeschickt bekommen und verwende es seitdem täglich. Es mattiert die Haut wunderbar, ohne ihr einen fahlen Look zu geben und zeichnet sie dabei etwas weich. Ich trage die Farbe “3N – Perfect Beige”.

Too Faced Better than Sex Mascara
Diese Mascara ist jedem Make Up Fan ein Begriff und auch ich bin ihr verfallen. Besonders mag ich ihre Bürste, die wirklich jede Wimper greift und Volumen und Länge spendet. Hier kann man dem Hype also ruhig glauben!

the balm Mary-Lou Manizer
Auch diesen Highlighter habe ich im Oktober wieder öfter ausgepackt und wurde daran erinnert, wieso ich ihn so liebe. Nicht umsonst heißt es bei den meisten Beautybloggern, dass Mary-Lou der beste Highlighter auf dem Markt ist! Ich trage ihn aktuell täglich und liebe den Schimmer, den er auf meine Wangen bringt.

Was waren eure Beauty Lieblinge im Oktober?

xoxo
Eva

*PR Samples

weiterlesen

Beauty

Aufgebraucht Oktober 2017 | Kurzreviews

von am 13/10/2017

Immer, wenn meine Tüte mit leeren Produkten überquillt, ist es für mich wieder an der Zeit, euch einen Aufgebraucht-Post abzutippen. Für mich ist das eine praktische Art, euch kurze Reviews über Produkte zu geben, die ich bis zum Ende benutzt habe – irgendeinen Grund muss das schließlich haben.

Was ich euch empfehlen kann und was eher nicht wieder in meinen Einkaufskorb wandert, zeige ich euch heute.

Redken All Soft Conditioner
Die All Soft Reihe von Redken sind meine Go-To-Produkte, wenn es um Haarpflege geht. Sie versorgen meine trockenen Locken perfekt mit Feuchtigkeit ohne sie zu belasten, duften gut und wurden von mir schon x-mal nachgekauft.

Victoria’s Secret Passion Struck Body Wash
Das Duschgel habe ich mal am Flughafen im Angebot gekauft, ich glaube es gab vier Duschgels für 20 Euro. “Passion Struck” war mein Favorit und ist deshalb auch als Erstes leer – ein super schöner, fruchtiger Duft.

Palmolive Chocolate Passion Cremedusche
Wenn ich mich in meinem Leben aber für ein einziges Duschgel entscheiden müsste, wäre es definitiv die Chocolate Passion Cremedusche. Dieser Schokogeruch! Der Wahnsinn. Für mich definitiv ein Nachkaufprodukt.

Garnier Mineral UltraDry Deodorant
Als mein ewiger Deo-Favorit von NIVEA ausverkauft war, habe ich auf Empfehlung zu diesem Deodorant von Garnier gegriffen. Hier mochte ich den Geruch sehr und auch die Wirkung fand ich gut. Trotzdem mag ich das NIVEA Black & White weiterhin mehr und werde wohl dabei bleiben.

Elvital Tonerde Absolue Trocken-Shampoo*
Bei diesem Trockenshampoo mochte ich besonders den milden Geruch nach Tonerde sehr gerne, dadurch haben sich die Haare irgendwie noch reiner angefühlt als mit anderen Trockenshampoos. Generell hat es seinen Zweck sehr gut erfüllt und ist für mich auf jeden Fall empfehlenswert.

Batiste Trockenshampoo*
Batiste ist wohl die bekannteste Marke, wenn es um Dry Shampoos geht, und das sicherlich auch nicht ohne Grund. Ich mochte das Trockenshampoo für dunkle Haare sehr, da ich mir hier keine Sorgen um Grauschleier oder ähnlich sichtbare Überreste machen musste. Es hat meinen Ansatz gut aufgefrischt und ist ein Nachkaufprodukt.

Glamglow Youthmud Tinglexfoliate Treatment
Ich liebe diese Maske! Mein Gesicht hat sich nach jeder Anwendung so unglaublich rein und prall angefühlt und wurde angenehm gereinigt. Das Treatment ist zwar teuer in der Anschaffung, dafür aber sehr ergiebig. Ich werde mir die Maske auf jeden Fall nachkaufen.

Clinique pep-start Eye Cream*
Ich nutze seit Jahren fast ausschließlich Augencreme von Clinique – meistens die All About Eyes Serie. Auch die pep-start Eye Cream mochte ich sehr, finde aber, dass die AAE Creme meine Augen noch besser mit Feuchtigkeit versorgt.

L’Oreal Paris Brow Artist XPert*
Den Augenbrauenstift von L’Oreal Paris mochte ich sehr gerne, er war relativ sparsam im Verbrauch und hat meine durch Microblading geschadeten Augenbrauen gut gefärbt. Hier zeige ich euch alle Nuancen.

NIVEA Mizellen Reinigungstücher*
Die neuen Reinigungstücher von NIVEA mit dem süßen Flamingo-Design habe ich euch ja schon hier vorgestellt. Ich mochte sie gerne, werde jetzt aber trotzdem wieder zu den normalen NIVEA Tüchern zurückkehren – der Duft ist einfach unschlagbar.

Kennt ihr ein paar der Produkte und könnt meine Eindrücke teilen?

xoxo
Eva

*PR Sample

weiterlesen