Allgemein

Aufgebraucht | April 2014

von am 08/04/2014

Momentan versuche ich ja, so gut es geht alle „schweren“ Beautyprodukte aufzubrauchen, damit sie noch genau für meinen Aufenthalt reichen.. und das ist gar nicht so leicht!
Bei ein paar Produkten bin ich gerade kurz vorm Aufbrauchen und würde sie schon gerne nachkaufen, der Platz im Koffer reicht aber jetzt schon nicht aus… ich weiß, meine Probleme müsste man haben 😉

Victoria’s Secret „Angel Gold“
Ein wirklich toller Duft, der für mich tagsüber mein D&G Parfum ersetzt hat. Jetzt hat er sich dem Ende zugeneigt und ich werde ihn auch nicht nachkaufen, da der Duft wirklich nicht lange auf der Haut geblieben ist. Leider! Ich bin mir aber sicher, ich finde zuhause einen guten Ersatz.

Dolce&Gabbana „The One“
Wie hier bereits erwähnt – mein 5. Fläschchen ist nun leer, das 6. schon in Gebrauch. Es gibt für mich kein besseres Parfum!

Shiseido Pureness Deep Cleansing Foam
Review hier. Es ist meine zweite Tube und der Schaum ist für meine Haut wirklich super, nur weiß ich nicht, ob ich ihn hier noch nachkaufen soll.. immerhin würde ich 11€ sparen! Ein bisschen Produkt ist noch übrig, mal sehen wie lange es hält.

Origins Smarty Plants CC Cream „Light-Medium“*
Review folgt bald!

Origins Drink Up 10 Minute Mask
Große Liebe, schon 2 Tuben wurden aufgebraucht..Review hier. Werde ich definitiv in Deutschland nachkaufen!

Origins Clear Head Mint Shampoo
Bereits meine 2. Flasche, Review hier.

*PR Sample

weiterlesen

Allgemein

Aufgebraucht | Oktober 2013

von am 29/10/2013
Wie ihr in diesem Post merken werdet: So langsam brauche ich meinen „Vorrat“ an deutschen Produkten auf – zwar freue ich mich meistens nicht unbedingt darüber, es heisst aber auch, dass ich viele neue amerikanische ausprobieren darf! 😉
Bevor ich die euch aber vorstellen kann, hier erstmal ein paar kleine Reviews in Form eines „Aufgebraucht“ Postings!

Origins Never a Dull Moment
Mein Lieblingspeeling, das ich hier auch schon nachgekauft habe – und leider feststellen musste, dass Origins hier teurer ist als in Deutschland. Trotzdem durfte es in meinen Einkaufskorb wandern und so langsam schreit das auch nach einer ausführlichen Review, oder? 😉

Shiseido Pureness Deep Cleansing Foam
Ein weiteres Produkt, von dem ich begeistert bin und wie ihr wisst bereits bei Sephora nachbestellt habe.  Eine Review habe ich hier für euch!

Origins Clear Head Mint Shampoo*
Nutze ich vor meiner normalen Haarwäsche, wenn meine Haare am Ansatz etwas fettiger geworden sind – und liebe es! Aufgrund der höheren Preise für Origins hier werde ich aber vielleicht doch mal in der Drogierie schauen, ob ich nicht (zumindest für die Zeit hier) einen Ersatz finde. Review hier!

Clinique Moisture Surge Extended Thirst Relief
Auch hier bin ich mir unsicher – nachkaufen oder nicht? Dabei liegt es aber nicht am Preis, sondern eher an der Reichhaltigkeit. Meine Haut spannt in den letzten Wochen trotz Creme sehr, ich weiss aber, dass die Intense Variante beim letzten Test zu reichhaltig war. Was tun?

Dove Invisible Dry Deo
Einer meiner grössten Schocks, den ich noch immer nicht überwunden habe: In den USA gibt es keine Deosprays. KEINE DEOSPRAYS. Zumindest nicht so, wie wir sie kennen. Das Deoregal besteht zu 95% aus Deosticks, die ich nicht austehen kann, die restlichen 5% sind seltsame Sprays. Bin also auf Stick umgestiegen und *hasse* es.
Hallo an alle Freunde, die mich hier besuchen: Bringt mir Deo mit! 😀

MAC Blot Powder Medium Dark
Nutze ich täglich und bin auch sehr zufrieden damit, wird nachgekauft! Trotzdem werde ich wohl auch mal andere Puder testen, der US Markt ist einfach zu verlockend. Review zum Blot Powder hier!

Essence Stays no matter what 24h volume Mascara
Habe ich vor meiner Abschiedsparty gekauft, und sie hat ihr Versprechen gehalten – trotz vieler Tränen gab es keine Pandaaugen! 😉 Leider hat sie sonst nicht unbedingt viel zu bieten und wird deshalb (besonders, weil es hier gar kein Essence gibt) auch nicht nachgekauft.

Clinique Even Better Eyes
Er neigt sich dem Ende zu, ein paar Anwendungen hat er wohl noch für mich. Ich liebe den kühlenden Effekt, werde mir aber wohl eher einen Allzweck Concealer suchen, da ich keine langfristige Wirkung feststellen konnte.

Essence Stay all day Concealer
Solides Produkt, vor allem für den Preis. Würde ich wohl so auch nachkaufen! Der Concealer deckt schön ab und hält auch lange – zwar nicht den ganzen Tag, aber einige Stunden auf jeden Fall.

Freut ihr euch schon auf Reviews zu US Produkten? 😉

* PR Sample

weiterlesen

Allgemein

Shiseido Deep Cleansing Foam | Review

von am 13/07/2013

Nachdem ich meinen Clinique Anti-Blemish Reinigungsschaum aufgebraucht hatte, war ich auf der Suche nach einem passenden Ersatz. Ich wollte weiterhin einen Schaum verwenden, da das Gefühl auf der Haut einfach toll war und die Anwendung supereinfach, brauchte aber nicht mehr unbedingt etwas gegen Hautunreinheiten – und so kam ich auf den Cleansing Foam von Shiseido, den ich euch heute vorstellen mag.

Allgemeines
Den Schaum habe ich bei Müller in einem Set gekauft, das es bei Douglas aktuell auch für 27.95€ gibt. Die dazupassende Bürste ist kein Muss, ich mag sie aber nicht mehr missen.

Versprechen

„Der ultrafrische Schaum mit reinigenden Granulaten
entfernt wirksam Unreinheiten, Makeup und Ablagerungen, die die Poren
verstopfen und Hautunreinheiten begünstigen können. Fühlt sich bei der
Anwendung sanft und kühl an.“

Anwendung
Ich feuchte Hände und Gesicht an und gebe dann eine erbsengroße(!) Menge der Creme auf meine Hand, wo ich sie mit dem Bürstchen anschäume. Sehr sehr wenig Creme ergibt bereits richtig viel Schaum, den ich dann mit der Bürste auf dem Gesicht einmassiere.

Meine Erfahrung
Der Schaum ist fast geruchslos und sehr ergiebig. Ich benutze meine Tube jetzt seit über 2 Monaten und sie ist noch nicht einmal zur Hälfte leer, was den Preis also fast wieder wett macht. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr rein und frisch an, ich muss aber Creme auftragen, da sie sonst spannen würde – was kein Problem ist, da ich mich eh morgens und abends eincreme.
Nachdem meine Haut bei der Jahreszeiten-Umstellung sehr verrückt gespielt hat, ist sie jetzt wieder fast komplett rein, zart und sehr „entspannt“ – ich kann den Reinigungsschaum also nur empfehlen!

Habt ihr Erfahrungen mit den Pflegeprodukten von Shiseido?

weiterlesen

Allgemein

Günstige Alternative zum Shiseido Foundation Pinsel?

von am 25/03/2013

Vor ein paar Wochen habe ich euch meine liebsten Foundation Pinsel vorgestellt. Gewonnen hat bei mir der Foundation Pinsel von Shiseido – der leider auch ziemlich teuer ist. Als ich dann im DM die neuen Ebelin Pinsel gesehen habe, musste ich den „Concealer und Make up“ Pinsel mitnehmen und einen kleinen Vergleich nach dem ersten Eindruck vornehmen.

Preis:

  • Shiseido: ~ 30 Euro
  • Ebelin: 3.95 €

Gemeinsamkeiten

  • Beide Pinsel sind recht fest gebunden, was ich sehr angenehm finde. 
  • Der Shiseido Pinsel ist ein wenig weicher als der von Ebelin, im Auftrag macht dies aber fast keinen Unterschied
  • Die Flächen der Pinsel zum Auftragen sind fast gleich groß

Unterschiede:

  • Was natürlich gleich auffällt – der Shiseido Pinsel ist nur halb so groß.
  • Die Fläche des Shiseido Pinsels ist angeschrägt, um auch gut konturrieren zu können. 
  • Der Shiseido Pinsel lässt sich recht schwer zu reinigen, der Ebelin Pinsel reagiert wie jeder andere Pinsel
  • Preis

Fazit:
Für mich ist der Ebelin Pinsel eine echte Alternative. Der Shiseido Pinsel ist ein wenig weicher im Auftrag und damit angenehmer, am Ergebnis sieht man dies aber nicht. Außerdem ist der Preis einfach unschlagbar. Der Ebelin Pinsel saugt sogar weniger Produkt auf.
Ich bin gespannt wie er sich nach mehrmaligem Waschen verhalten wird. Bis jetzt finde ich aber, dass  Ebelin ein wunderbares Produkt auf den Markt gebracht hat

Habt ihr schon die Ebelin Pinsel ausprobiert?

weiterlesen