Food

Degustabox Februar 2019

von am 01/03/2019

Werbung/PR Sample

Die Degustabox Februar war für mich besonders spannend: Einige der enthaltenen Produkte wollte ich schon immer mal probieren und hatte jetzt endlich die Chance dazu. Wie ich sie fand? Lest selbst.

Marshmallow Fluff Strawberry – 2.79€
Irgendwie war ich ja schon immer neugierig, wie Marshmallow Fluff wohl schmecken würde – aber im Original. Dass ich die Erdbeerversion nicht mag, war mir schon vorab klar. Leider! Das Original stelle ich mir ehrlich gesagt aber ziemlich lecker vor.

Werthers Original Soft Caramel – 1.89€
Werthers kenne und liebe ich seit meiner Kindheit, präferiere da aber die normalen Bonbons zu den Kaubonbons, da ich das klebrige Gefühl auf den Zähnen nicht mag.

Oreo Golden – n.a.
Ich wage hier mal eine große Aussage: Die goldenen Oreos schmecken mir besser als das Original. Der Weizenkeks ist so lecker und passt perfekt zur Vanillefüllung. Ein Preis war hier leider nicht angegeben.

Schogetten Hafer Cookies – 0.99€
Hafer Cookies ist die Schogetten Sorte des Jahres und zwar ganz gut, hätte für mich aber noch knuspriger sein können.

Red Band Schulkreide – 0.99€
Lakritz mag ich leider gar nicht und habe den Beutel daher an Freunde weitergegeben.

Alnatura Salamisnack – 0.95€
Der Snack war sehr lecker, allerdings schmecken mir hier die berühmten Kollegen noch besser als die Minisalami von Alnatura.

Alpro Dunkle Schokolade Soja-Dessert – 2.19€
Das zweite Produkt, auf das ich super gespannt war – ich bin schon oft im Supermarkt daran vorbei gelaufen. Beim Soja-Dessert war ich positiv überrascht und habe mich sehr gefreut, die dunkle Schokolade zu testen. Wirklich lecker!

Nature Valley Crunchy Riegel – 0.69€ / Protein Riegel – 0.99€
Die Riegel kenne und mag ich bereits sehr. Vor allem die Crunchy Variante ist ein toller Snack für zwischendurch, der Protein Riegel war mir etwas zu viel.

Wundersauce Curry – Geschenk
Ehrlich gesagt mag ich weder Currysauce an sich noch diese Variante mit Süßstoff sonderlich gerne.

Milford Birne-Granatapfel – 1.99€
Bei Tee mag ich klassische Sorten wie Minze, Kamille oder Fenchel am liebsten und habe die Beutel daher bei uns im Office in die Küche gestellt – meine Kollegen bedienen sich allerdings gerne daran.

TeeFee Trinkzauber – 2.95€
Auch hier schmecke ich den Süßstoff zu sehr raus und bin kein großer Fan – wer auf Kalorien und Zucker achtet, wird den Trinkzauber aber vielleicht mögen.

Clausthaler Alkoholfrei – 3.99€/Sixpack
Alkoholfreies Bier trinke ich unter der Woche gerne mal. Die naturtrübe Variante war mir vom Geschmack etwas zu herb, auf das Original bin ich gespannt.

Shatlers Sex on the Beach – 2.99€
Fertigen Cocktails stehe ich ja immer etwas skeptisch gegenüber, bin mir aber sicher, dass der Drink bei der nächsten Party getestet wird.

Mein Fazit
In der Degustabox Februar waren einige große Highlights wie die goldenen Oreos oder das Alpro Dessert. Mit anderen Produkten konnte ich weniger anfangen, habe hier aber immer Abnehmer gefunden. Allgemein fand ich es toll, diesen Monat mal etwas zu testen, um das ich schon lange herum geschlichen bin.

Wie gefällt euch die Degustabox Februar?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Januar 2019

von am 05/02/2019

Werbung/PR Sample

Neues Jahr, neue Degustabox: Das war diesmal bei mir enthalten.

Mutti Geschälte Tomaten – 1.39€
Die Marke Mutti kenne ich erst durch die Degustabox und bin bisher von allen Produkten begeistert. Die Tomaten schmecken immer sehr fruchtig und frisch!

Meßmer Toskanischer Pfirsich Tee – 2.19€
Tee trinke ich zur Zeit täglich, greife da meistens aber auf klassischere Sorten zurück. Der Pfirsichtee von Meßmer ist angenehm süß und schmeckt nicht künstlich – trotzdem bleibe ich eher bei meinen Klassikern.

Alpro Kokosnussdrink – 2.79€
Ich trinke seit langer Zeit nur noch Mandel- und Kokosmilch und mag die von Alpro sehr gerne. Noch lieber trinke ich nur die ungesüßte Mandelmilch!

Develey Joghurt Dressing – 1.29€
Zu Salaten liebe ich Joghurtdressing und werde auch dieses bald verwenden. Super, dass es aus 100% natürlichen Zutaten besteht.

Lieken Urkorn Eiweissbrot – 2.29€
Die verschiedenen Brotsorten von Lieken habe ich eigentlich immer zuhause und fand auch das Eiweißbrot sehr lecker. Für meinen Geschmack war es etwas zu „feucht“ – aufgegessen ist es aber längst.

Manner Vollkornwaffeln – 0.99€
Ich liebe Mannerwaffeln – eine Packung ist bei mir schnell verschwunden. Die Vollkornvariante ist etwas weniger süß als das Original, das ich aber trotzdem lieber mag.

DayUp Fruits & Yoghurt Snack – je 0.99€
Ihr könnt euch den Drink wie einen mit Joghurt verfeinerten Smoothie vorstellen – etwas dickflüssig, aber auf jeden Fall sehr lecker.

Alnatura Birkenwasser Holunder – 1.99€
Ich muss ehrlich sagen: Beim Namen Birkenwasser wird mir erst einmal anders, ich kann es auch nicht erklären. Gezapft aus Birken wurde es mit Holunderblütenwasser versetzt und schmeckt eigentlich auch nur danach und ist generell sehr süß.

Mr. Jim & Mr. Tom – je 0.59€
Mr. Tom habe ich früher geliebt und wirklich ständig genascht – Mr. Jim ist jetzt quasi der kleine Bruder des Riegels und mit Schoko ummantelt. Etwas weniger crunchy, mindestens genauso lecker!

Develey Honig-Senf-Dressing – 1.29€
Honig-Senf-Dressing mache ich mir gern selbst und finde diese Variante aber auch super lecker. Das kleine Päckchen ist praktisch für Mittagspause & Co.

Houdek Kabanos Snack – 0.99€
Die Minisalamis sind super lecker und ein toller Snack für zwischendurch!

Red Bull Sugarfree – 1.39€
Ich muss zugeben: Ich liebe Red Bull Sugarfree. Ich habs schon lange nicht mehr getrunken, mag es aber leider sehr gern.

Friya Chia Superfood Drink – 1.99€
Solche Drinks mag ich ab und an sehr gern, vor allem zum Frühstück. Der Friya Drink ist als sättigender Snack für zwischendurch gedacht. Dank Limette und Ingwer war das Ganze auch angenehm frisch.

Becks Blue Alkoholfrei – je 0.99€
Alkoholfreies Bier trinke ich unter der Woche sehr gern zum Abendessen und fand auch die Variante von Becks sehr lecker. Ich bleibe dennoch eher meinem Favoriten von Jever treu.

Mein Fazit
Wow, die Box war diesmal wirklich prall gefüllt mit deutlich mehr Produkten als letztes Mal. Sie hat einen Gesamtwert von 24.71€ – fast 10€ mehr also als der Preis, den man dafür zahlt. Besonders gefreut habe ich mich über den Alpro Kokosdrink und über eine Reise in meine Teeniezeiten mit Mr. Tom.

Wie gefällt euch die Degustabox Januar?

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 11|11|2018

von am 11/11/2018

|Gesehen| Gerade schaue ich die neue Staffel „The Sinner“ und mag sie fast so sehr wie die erste! Kennt ihr die Serie?

|Gelesen| Gruner + Jahr bringt im Januar die Zeitschrift „Miau“ für Katzenliebhaber auf den Markt. Für viele sicher ein Grund für Witze – ich bin aber erst mal gespannt, was man erwarten darf.

|Gehört| Ganz selten, aber passiert eben doch mal: Deutschrap, den ich mag!

|Getan| Berlin als Tourist erkundet – dafür ist Besuch wirklich die perfekte Ausrede; nach Potsdam zum Schloss Sans Souci gefahren; die Harry Potter Ausstellung besucht; gearbeitet; Freunde getroffen; den Sonntag auf dem Sofa verbracht.

|Gegessen| Rösti mit Räucherlachs; Döner mit Feta und Grillgemüse; Couscoussalat; Falafel Sandwich; viel Süßkram, den ich natürlich mit meinem USA-Besuch geteilt habe.

|Getrunken| Coke Zero; Gin Tonic; Alpro Mandelmilch mit Vanillegeschmack; Proviant Apfelschorle – meine liebste! Ich mag trüben Apfelsaft einfach unglaublich gern.

|Gedacht| Nächstes Wochenende gehts endlich wieder in die Heimat! Ich war schon seit August nicht da und das ist für mich wirklich ewig lange.

|Gefreut| Über eine tolle Zeit mit meiner US-Mitbewohnerin, die diese Woche bei mir zu Besuch war.

|Gelacht| Viel beim In-Erinnerungen-Schwelgen.

|Geärgert| Über DHL und die Unfähigkeit, Pakete pünktlich zuzustellen. Was ich außerdem nie verstehen werde: Mal werden die Pakete zum Späti ums Eck gebracht, mal in die Filiale, mal zu meinem Nachbarn. Dann erfolgt ab und an ein zweiter Zustellversuch, manche Pakete kommen erst Wochen später an… gibt es da irgendein Muster?!

|Gekauft| Die schönsten Ear Cuffs von Shashi – preiswert und trotzdem so hochwertig; eine grüne Wildledertasche von Madewell.

|Geklickt| Ein bisschen durch Onlineshops – so langsam wird es Zeit, Weihnachtsgeschenke zu kaufen!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Mai 2018

von am 22/05/2018

Auch in diesem Monat kam wieder eine prall gefüllte Degustabox bei mir an:

Naschkatze Dessertsoße – 1.49€
Die Soße war schon mal in einer Box, damals war ich skeptisch – jetzt weiß ich aber, wie lecker sie schmeckt! Am besten auf noch warmem Gebäck oder Eis. Hallo, Hüftgold!

Alpro Kokosnussdrink – 2.79€/3x250ml
Die Kokosnuss- oder Mandelmilch von Alpro ist Dauergast in meinem Kühlschrank, also freue ich mich natürlich auch über diese Miniversion. Definitiv meine Lieblingsmilch.

Harry Sandwich King Proteinreich – 1.89€
Die Marke Harry habe ich vor einigen Wochen bei Edeka entdeckt und fand bisher jedes Brot gut. Auch dieses hier schmeckt super; es ist saftig und weich und perfekt für Sandwiches.

Swiss Alpine Herbs Alpenkräutersalz – 3.55€
Über jegliche Art von Kräutern und Gewürzen freue ich mich immer – auch dieses Kräutersalz findet sicher bald Verwendung. Zusätzlich war bei mir das Fleisch- und Geflügelgewürz in der Box, was ich ebenfalls gerne testen werde.

nutella B-ready – 0.89€
So, so lecker! Ich hatte ewig kein Nutella mehr und fand die kleinen Riegel göttlich. Neben Nutella sind noch kleine Knusperkugeln enthalten.. ein Traum.

Katjes Sommerliebe Fruchtgummis – 0.99€
Ich bin kein großer Fan von Gummibärchen & Co., habe die Fruchtgummis aber dennoch getestet und fand sie ganz lecker. Einige Sorten, wie Melone oder Kokos, waren nicht so meins – Fruchtgummi-Liebhaber kommen hier aber sicher auf ihre Kosten.

Loacker Eiswaffeln Lemon // Himbeer Joghurt – je 1.09€
In der vorherigen Box waren Schokowaffeln von Loacker enthalten, die ich (leider) super fand und sofort verschlungen habe. Die fruchtigen Versionen sprechen mich hingegen gar nicht an, meine Hüfte dankt es mir.

hochwald Eiskaffee – 0.89€
Früher habe ich gern ab und an Eiskaffee aus der Packung getrunken, habe das jetzt aber schon länger nicht. Dieser hier steht jetzt im Kühlschrank und wartet auf seinen Einsatz.

Fuze Tea Schwarzer Tee Zitrone – 0.99€
Den Eistee kenne ich bereits aus Israel und habe ihn dort täglich getrunken. So gut, dass es ihn jetzt auch hier in Deutschland gibt! Ich finde alle Sorten richtig lecker.

Jever Fun Zitrone – 0.79€/Flasche
In meinem Kühlschrank finden sich im Sommer immer ein paar Flaschen Jever Fun, die ich dann mit zuckerfreier Zitronenlimonade mische. Hier ist die schon fertige Version, die ebenfalls gut schmeckt – ich mag meine Variante aber noch lieber.

Jim Beam Cola Zero – 2.79€
Da ich nie „richtige“ Cola trinke, finde ich die Idee hinter der Mischung aus Jim Beam und zuckerfreier Cola super. Whiskey trinke ich allerdings wirklich selten, also werde ich die Dose an Freunde weitergeben.

snatt’s Knoblauch & Petersilie Brotsnack – 1.59€
Sobald Knoblauch im Spiel ist, bin ich dabei. Ich liebe es! Der Brotsnack ist außerdem auch noch angenehm knusprig und trotzdem nicht zu hart. Die Packung war viel zu schnell leer!

Lay’s Sour Cream & Black Pepper – 1.59€
Hier war ich sehr skeptisch: Wenn mir ein Gewürz nicht schmeckt, ist es Pfeffer. Die Lay’s fand ich trotzdem sehr lecker – was aber auch bedeutet, dass der Pfeffergeschmack wirklich extrem subtil ist und jemand, der die Chips nur deshalb kauft, enttäuscht werden würde.

HALLS Frischebonbons – 1.59€
Die Bonbons sind perfekt für die Handtasche, ich mag Bonbons und Drops zur Erfrischung generell mehr als Kaugummi.

Mein Fazit
Es kam mir irgendwie so vor, als wäre die Box diesmal deutlich praller gefüllt als sonst! So viele Produkte und nichts, was mir so gar nicht gefällt. Die Degustabox im Mai hatte einen Gesamtwert von 24.53 Euro, also fast 10 Euro mehr als der Preis, den man für sie zahlt. Meine Highlights waren eindeutig die nutella B-ready Sticks und die beiden Packungen Chips – Gift für die Sommerfigur, aber so lecker!

Wie gefällt euch die Degustabox Mai?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen