Food

Degustabox März 2019

von am 06/04/2019

Werbung/PR Sample

Auch der März ging natürlich nicht vorüber ohne dass eine Degustabox bei mir eingetrudelt ist. Ich zeige euch heute, was drin war.

Lay’s Mix – 1.59€
Eine Tüte, drei Snackvarianten – die Idee finde ich toll! Lay’s mag ich generell auch sehr gern und der Paprikageschmack war super. Tolles Produkt.

Werthers Original Soft Eclair – 1.89€
Ich liebe den Werther’s Geschmack – hier handelt es sich aber nicht um die Bonbons, sondern um softes Karamell mit Schokofüllung. Die Bonbons mag ich lieber, die Toffees waren aber auch lecker.

Loacker Waffelkreation Cacao & Milk – 1.29€
Knusprige kleine Waffeln mit Schoko- und Milchgeschmack. Was gibt es nicht zu mögen? Die Packung war schnell leer.

Cupper Be Happy Tee – 2.99€
Tee probiere ich immer gern und dieser hier klingt super lecker. Zimt, Ingwer, Zitrone – super frisch und mit toller Verpackung.

Valensina Tropical Frühstück – 1.79€
Saft trinke ich ab und an gern zum Frühstück, Tropical ist aber nicht mein Favorit. Wer Ananas, Mango und Guave mag, wird den Saft lieben.

Neuzeller Klosterbräu Kirsch-Bier – 1.79€
Ich liebe Bier, bleibe da aber eher bei den Klassikern – daher glaube ich nicht, dass das Kirsch-Bier etwas für mich ist.

Sprizzero Pink Grapefruit – 1.39€
Mit diesen kleinen Dosen fühlt man sich schnell wie beim Junggesellinnenabschied – Pink Grapefruit klingt aber sehr lecker. Ich bin gespannt!

Verival Porridge Erdbeer-Chia – n.a.
Hier bin ich sehr gespannt, das Porridge auszutesten. Vielleicht komme ich damit ja auch endlich mal im Jahr 2019 an und mache meine allerersten Overnight Oats!

Zentis 50% weniger Zucker – 2.49€
Die Marmelade habe ich direkt als Erstes getestet und finde sie super lecker! Man merkt die 50% weniger Zucker gar nicht, der Aufstrich ist trotzdem supersüß und lecker.

Arauner Kitzinger Backkönig – 1.65€
Ich bin ehrlich gesagt heillos überfragt, was ich hiermit anstellen soll und habe die Creme zuvor noch nie gesehen. Man kann sie wohl zum Backen und Kochen verwenden oder auch pur aufs Brot – ist eher nichts für mich, denke ich.

Harry Dinkel-Toastbrötchen – 1.29€
Ich finde es immer sehr praktisch, solche Toastbrötchen zuhause zu haben – besonders Samstagmorgen vor dem Wocheneinkauf. So kann man sich trotzdem etwas Tolles zaubern!

Mein Fazit
Im März hatte die Degustabox wieder einige Highlights. Besonders über die Marmelade habe ich mich sehr gefreut und auch das Porridge werde ich nächste Woche direkt testen.

Wie gefällt euch die Degustabox März?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox August 2018

von am 24/08/2018

Werbung/PR Sample

Auch im heißen August gab es wieder eine neue Degustabox für mich – und so viel darf schon verraten werden: Sie war voller Highlights.

hella Garten-Klassiker rhabarber – 0.99€
Ich liebe Rhabarberschorle und habe sie schon viel zu lange nicht getrunken – dementsprechend freue ich mich sehr über die hella Schorle. Super lecker!

Joya Bio-Hafer- und Kokosdrink – je 0.89€
Ich trinke seit einigen Jahren keine richtige Kuhmilch mehr, da ich sie einfach nicht vertrage. Umso mehr heiße ich jede Alternative willkommen und teste mich gern durchs Sortiment – so auch mit diesen beiden 200ml-Portionen.

Berentzen Cranberry Aperitif – 1,99€
Eigentlich bin ich kein Fan von diesen kleinen Schnapsfläschchen – beim Cranberry Aperitif von Berentzen ist es aber so, dass er nicht (unbedingt) pur getrunken wir, sondern mit Sekt oder Prosecco. Das stelle ich mir sehr lecker vor und werde es bald testen.

Apfel Räuber Cider – 0.79€
Cider mochte ich ehrlicherweise noch nie so wirklich – ich weiß, damit stehe ich so ziemlich allein da. Eine Freundin wird sich als Abnehmer also sicher finden!

Strongbow Apple Ciders Elderflower – 1.39€
Holunderblüte mag ich dafür umso mehr und freue mich schon sehr darauf, diesen Elderflower Drink zu probieren. Schmeckt wohl am besten auf Eis – perfekt bei diesen Temperaturen.

Lay’s Strong Wasabi Chips – 1.59
Ich habe ja leider eine große Schwäche für Chips, scharf mag ich es auch gern – war also klar, dass ich diese Chips liebe. Bisher mochte ich vor allem Wasabinüsse sehr gern, diese Chips könnten ihnen aber definitiv den Rang ablaufen.

Rücker Hirtenkäse – 2.19€
Bei Hirtenkäse merkt man finde ich immer deutlich den Unterschied zwischen Marken- und Eigenprodukt – zumindest ist der Hirtenkäse von Rücker noch viel besser als das, was man normalerweise von Discountern kennt. Angenehm salzig und cremig, perfekt für Salat.

7DAYS Bake Rolls Fruits & Nuts – 1.49€
Ich habe diese Frucht-Nuss-Kekse erst vor einigen Wochen in Griechenland entdeckt und hatte mich schon gefrag, ob es sie wohl bald auch in Deutschland gibt – tadaa, hier sind sie! Ein super leckerer Snack für zwischendurch, ich kann alle Sorten empfehlen.

Kulau Bio-Nori Snack – 1.99€
Diese Degustabox scheint für mich auch eine kleine Reisebox zu sein: Algenblätter-Snacks habe ich nämlich zuletzt in Thailand gegessen und mochte sie dort sehr. Diese hier sind etwas scharf und auch super als Topping für beispielsweise Salat verwendbar.

Aoste Snack-Tüte – 1.99€
Aus irgendeinem Grund bin ich Salami-Snacks verfallen, Aoste ist da meine Lieblingsmarke. Die Snack-Tüte mit Salamischeiben finde ich eine schöne Idee, mag Sticks aber immer noch am liebsten.

Pågen gifflar Zimtschnecken– 1.99€
Eventuell habe ich ein bisschen gequietscht, als ich die Zimtschnecken in der Degustabox entdeckt habe. Ich liebe sie – und weiß jetzt schon, dass die Tüte viel zu schnell leer sein wird.

Allos Hof-Müsli Schoko-Trio – 3.79€
Bei Müslis mag ich die Schoko-Variante immer am liebsten und freue mich sehr über mein neues Frühstück.

Mein Fazit
Die Box hat einen Wert von 21.97€ und ist diesmal wirklich gefüllt mit tollen Produkten. Ich könnte kaum ein einzelnes Highlight nennen! Am Ende freue ich mich sehr über die scharfen Chips von Lay’s, die hella Rhabarberschorle und die Zimtschnecken – aber auch die Salamischeiben habe ich sehr gespannt probiert. Ich genieße es einfach sehr, jeden Monat Produktneuheiten zu probieren und freue mich immer auf meine Degustabox.

Wie gefällt euch die Degustabox August?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Juli 2018

von am 25/07/2018

Werbung/PR Sample

Die Degustabox stand in diesem Monat – passend zu den heißen Temperaturen da draußen – unter dem Motto Gartenparty. Mal sehen, ob sich mit den enthaltenen Produkten eine gute Sause feiern lässt:

Beck’s Red Holunder – 0.79€
Bier mit Geschmack finde ich immer etwas schwierig, ist hier aber toll umgesetzt. Der Holundergeschmack ist sehr angenehm und fruchtig.

Gräf’s King of Minis – je 0.99€
Ein Produkt, mit dem ich leider gar nichts anfangen kann. Minischnäpse habe ich seit Jahren nicht getrunken und habe es auch nie wieder vor – wenn, dann fände ich aber wohl die Mentholvariante interessanter.

Organics by Red Bull – je 1.39€
Ihr wisst sicher alle, wie Colaeis schmeckt, oder? Für mich ist der Geschmack 1:1 so bei der Cola von Red Bull. Ich finde sie ganz lecker, würde sie mir so aber nicht kaufen.

Franziskaner Zitrone 0,0% – 0.89€
Besonders jetzt, wenn es so heiß ist, trinke ich eigentlich jeden Abend ein alkoholfreies Bier vermischt mit Zitronenlimonade. Ich habe mich also sehr über das Franziskaner Zitrone 0,0% gefreut und fand es auch lecker, dennoch bevorzuge ich Bier statt Weißbier.

granini Maracuja – 1.79€
Ich trinke sehr selten Saft, finde diesen von granini aber sehr lecker. Maracuja schmeckt auch als Schorle toll!

Lay’s Smoked Bacon – 1.59
Bei Chips bin ich eigentlich immer Fan von klassischen Sorten wie Paprika, das höchste der Gefühle sind für mich Balsamico Chips. Diese hier schmecken aber überraschend gut und angenehm würzig! Lay’s mag ich generell gern, die sind immer so schön knusprig.

Jules Destrooper Butter-Mandel-Blätter – 1.99€
Für mich jetzt nicht unbedingt ein sommerlicher Snack, aber natürlich lecker – ich hebe ihn mir für kühlere Tage auf.

N.A! Reis Crackers Paprika – 1.69€
Die Produkte von N.A! mag ich sehr gerne und freue mich über die Paprika Cracker. Sie werden mein Proviant für den Trip nach Korfu morgen!

The Jelly Bean Factory Pop a Bean – 2.99€
Jelly Beans waren irgendwann letztes Jahr schon mal in der Degustabox – zuvor hatte ich sie Jahre nicht gegessen, obwohl ich sie eigentlich wirklich witzig finde und auch tolle Geschmäcker dabei sind.

Lutz Meerrettich-Senf – 1.29€
Ich liebe Senf, ich liebe Meerrettich – perfekt also! Kommt bei meiner nächsten fränkischen Brotzeit ganz sicher zum Einsatz.

Naschkatze Dessertsoße – 0.69€
Die Dessertsoße war schon einige Male in der Degustabox und schmeckt „leider“ jedes Mal unverschämt lecker. Perfekt auch auf Eis!

Kölln Müsli Knusper Apfel-Mohn – 2.99€
Bei Müsli greife ich sonst immer eher zu schokoladigen Varianten, finde die Kombi aus Apfel und Mohn aber auch sehr spannend. Ich werde das Müsli über meinen morgendlichen Joghurt mit Früchten streuen.

Immergut Feine Kaffeesahne – 0.99€
Hiermit kann ich leider gar nichts anfangen, meinen Kaffee trinke ich immer schwarz oder mit ungesüßter Mandelmilch, da ich gerade bei purer Milch immer merke, dass ich sie nicht vertrage.

Mein Fazit
Die Box hat einen Wert von 22.45€ und gefällt mir deutlich besser als letztes Mal. Ich teste mich bei Neuprodukten immer am liebsten durch Drinks und Snacks, also war ich bei der Degustabox Juli natürlich perfekt aufgehoben. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich quasi alle Getränke an einem Tag getrunken habe – es ist zur Zeit so heiß, dass ich 24/7 trinken könnte! Außerdem super fand ich den Meerrettichsenf und die Chips.

Wie gefällt euch die Degustabox Juli?

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox Mai 2018

von am 22/05/2018

Auch in diesem Monat kam wieder eine prall gefüllte Degustabox bei mir an:

Naschkatze Dessertsoße – 1.49€
Die Soße war schon mal in einer Box, damals war ich skeptisch – jetzt weiß ich aber, wie lecker sie schmeckt! Am besten auf noch warmem Gebäck oder Eis. Hallo, Hüftgold!

Alpro Kokosnussdrink – 2.79€/3x250ml
Die Kokosnuss- oder Mandelmilch von Alpro ist Dauergast in meinem Kühlschrank, also freue ich mich natürlich auch über diese Miniversion. Definitiv meine Lieblingsmilch.

Harry Sandwich King Proteinreich – 1.89€
Die Marke Harry habe ich vor einigen Wochen bei Edeka entdeckt und fand bisher jedes Brot gut. Auch dieses hier schmeckt super; es ist saftig und weich und perfekt für Sandwiches.

Swiss Alpine Herbs Alpenkräutersalz – 3.55€
Über jegliche Art von Kräutern und Gewürzen freue ich mich immer – auch dieses Kräutersalz findet sicher bald Verwendung. Zusätzlich war bei mir das Fleisch- und Geflügelgewürz in der Box, was ich ebenfalls gerne testen werde.

nutella B-ready – 0.89€
So, so lecker! Ich hatte ewig kein Nutella mehr und fand die kleinen Riegel göttlich. Neben Nutella sind noch kleine Knusperkugeln enthalten.. ein Traum.

Katjes Sommerliebe Fruchtgummis – 0.99€
Ich bin kein großer Fan von Gummibärchen & Co., habe die Fruchtgummis aber dennoch getestet und fand sie ganz lecker. Einige Sorten, wie Melone oder Kokos, waren nicht so meins – Fruchtgummi-Liebhaber kommen hier aber sicher auf ihre Kosten.

Loacker Eiswaffeln Lemon // Himbeer Joghurt – je 1.09€
In der vorherigen Box waren Schokowaffeln von Loacker enthalten, die ich (leider) super fand und sofort verschlungen habe. Die fruchtigen Versionen sprechen mich hingegen gar nicht an, meine Hüfte dankt es mir.

hochwald Eiskaffee – 0.89€
Früher habe ich gern ab und an Eiskaffee aus der Packung getrunken, habe das jetzt aber schon länger nicht. Dieser hier steht jetzt im Kühlschrank und wartet auf seinen Einsatz.

Fuze Tea Schwarzer Tee Zitrone – 0.99€
Den Eistee kenne ich bereits aus Israel und habe ihn dort täglich getrunken. So gut, dass es ihn jetzt auch hier in Deutschland gibt! Ich finde alle Sorten richtig lecker.

Jever Fun Zitrone – 0.79€/Flasche
In meinem Kühlschrank finden sich im Sommer immer ein paar Flaschen Jever Fun, die ich dann mit zuckerfreier Zitronenlimonade mische. Hier ist die schon fertige Version, die ebenfalls gut schmeckt – ich mag meine Variante aber noch lieber.

Jim Beam Cola Zero – 2.79€
Da ich nie „richtige“ Cola trinke, finde ich die Idee hinter der Mischung aus Jim Beam und zuckerfreier Cola super. Whiskey trinke ich allerdings wirklich selten, also werde ich die Dose an Freunde weitergeben.

snatt’s Knoblauch & Petersilie Brotsnack – 1.59€
Sobald Knoblauch im Spiel ist, bin ich dabei. Ich liebe es! Der Brotsnack ist außerdem auch noch angenehm knusprig und trotzdem nicht zu hart. Die Packung war viel zu schnell leer!

Lay’s Sour Cream & Black Pepper – 1.59€
Hier war ich sehr skeptisch: Wenn mir ein Gewürz nicht schmeckt, ist es Pfeffer. Die Lay’s fand ich trotzdem sehr lecker – was aber auch bedeutet, dass der Pfeffergeschmack wirklich extrem subtil ist und jemand, der die Chips nur deshalb kauft, enttäuscht werden würde.

HALLS Frischebonbons – 1.59€
Die Bonbons sind perfekt für die Handtasche, ich mag Bonbons und Drops zur Erfrischung generell mehr als Kaugummi.

Mein Fazit
Es kam mir irgendwie so vor, als wäre die Box diesmal deutlich praller gefüllt als sonst! So viele Produkte und nichts, was mir so gar nicht gefällt. Die Degustabox im Mai hatte einen Gesamtwert von 24.53 Euro, also fast 10 Euro mehr als der Preis, den man für sie zahlt. Meine Highlights waren eindeutig die nutella B-ready Sticks und die beiden Packungen Chips – Gift für die Sommerfigur, aber so lecker!

Wie gefällt euch die Degustabox Mai?

xoxo
Eva

PR Sample

weiterlesen