Personal

3 Tools, um organisierter zu werden

von am 17/10/2017

Ich weiß nicht, ob ich damit alleine bin, aber ich liebe es, Dinge zu organisieren, To Do Listen zu schreiben (und vor allem abzuhaken) und so ein bisschen Kontrolle über das zu haben, was in meinem Alltag vor sich geht. Was da leider etwas kontraproduktiv ist: Ich bin unglaublich vergesslich.

Seit ich meinen Job hier in Berlin begonnen habe, vergesse ich tagtäglich so vieles, das ich manchmal schon an mir selbst zweifle. Dagegen musste ich natürlich etwas tun und habe für mich drei Tools entdeckt, mit denen ich im Alltag organisierter bin und nicht wie ein Sieb wieder alles sofort vergesse.

Evernote

First of all: Alex, danke, dass du mir diese App vorgestellt hast. Es geht nicht mehr ohne! In Evernote habe ich mittlerweile dutzende Listen angelegt, mit denen ich meinen Alltag ordne. Das geht von „To Do: Blog“ über „USA: Reiseplanung“ bis hin zu meiner Lebensmittel-Einkaufsliste. Ich kann dort alles fein säuberlich eintragen, sammeln und am Ende abhaken. Evernote hat auch eine Erinnungsfunktion, damit ihr wichtige Aufgaben nicht vergesst – und eine Desktopversion, mit der ihr auch am Laptop an euren Listen arbeiten könnt. Die App ist dabei super übersichtlich und einfach so praktisch.

Preview

Okay, das mag jetzt nur für die „Profi“-Instagrammer unter euch gelten, aber seit ich Preview nutze, ist mein Bloggeralltag so viel leichter geworden – und mein Feed so viel schöner! Ich habe euch die App hier ausführlicher vorgestellt.
Meistens plane ich am Abend meine zwei Postings für den nächsten Tag, kann sie in der App mit Hashtags versehen und schon nach Instagram importieren, sodass ich das erste Bild am Morgen mit nur einem Klick hochladen kann.
In der App selbst kann ich darauf achten, dass mein Feed farblich passt, ich nicht 3x hintereinander Essen oder ein Selfie poste und kann geplante Posts wie ich möchte hin- und herschieben.

iPhone Kalender

Ich bin jemand, der alles auf einen Blick sehen muss, um das Gefühl zu haben, die Kontrolle über die Situation zu haben. Mit einem Arbeitskalender, Blog-Kalender, privaten Kalender und einem tatsächlich physischen Kalender, in den ich Sachen per Hand eintrage, klappt das nur schwer – und ja, ich habe all diese Dinge tatsächlich einmal parallel zueinander besessen.
Mittlerweile habe ich all diese Kalender auf meinem iPhone miteinander verbunden, die Daten von Blog und Job importiert. Jede Kategorie trägt eine andere Farbe, und weil ich ein Nerd bin gibt es auch innerhalb der Kategorien farbliche Unterscheidungen. Klingt nach einem kompletten Chaos, lässt mich aber auf dem Handy einen Überblick über all meine Aktivitäten haben – ihr glaubt gar nicht, wie befriedigend das ist.
Fun Fact: Ich trage trotzdem immer noch alles in einen kleinen Kalender ein, der auf meinem Schreibtisch liegt. Darauf kann ich irgendwie einfach nicht verzichten.

Was sind eure Tipps für ein bisschen mehr Organisation im Alltag?

xoxo
Eva

Foto: Odett & Erik Fotografie

 

weiterlesen

Allgemein

Antik Batik x L’Occitane | Preview

von am 02/07/2015
Bunte Prints sind mein Trend für den Sommer – und damit bin ich scheinbar nicht alleine! Antik Batik hat eine wunderschöne, limitierte Taschen-Kollektion für L’Occitane entworfen.
Sommerliche Farben und Ethno-Prints sind aber nicht das Einzige, was die Taschen so besonders macht: die Motive wurden per Hand auf das Baumwollgewebe gedruckt. Sowohl L’Occitane als auch Antik Batik legen also Wert auf traditionelle Handwerks- und Produktionsweisen – ganz groß werden dabei auch Nachhaltigkeit und Umweltschutz geschrieben!
Ihr könnt euch bei der Kollektion zwischen zwei Farben und zwei Modellen entscheiden. Mein Favorit ist eindeutig „Ocres Orangés“, was ihr links auf dem Foto seht – aber auch „Bleu Indigo“ ist für den Sommer einfach perfekt!
Natürlich konnte ich zu dem „Ocres Orangés“ Täschchen nicht Nein sagen – und es ist schon jetzt mein liebster Begleiter auf Reisen.
Wunderschön, oder?
Wer genau wie ich auf Ethno-Prints steht, sollte ab Mitte Juli online bei L’Occitane oder in ausgewählten L’Occitane Boutiquen vorbeischauen – dort gibt es die Taschen-Kollektion dann nämlich. Aber Vorsicht: die Schönheiten sind limitiert!
Die Kosmetiktäschchen gibt es für 15€, die Shopper sind für 30€ erhältlich.

Wie gefallen euch die Schmuckstücke?

xoxo
Eva

PR-Sample

weiterlesen

Allgemein

YSL Summer Look Bleus Lumiéres | Preview

von am 29/05/2014

Yves Saint Laurent ist für mich abgesehen von einer Marke, die für puren Luxus steht, vor allem eines: die Marke, wenn es um Lippenprodukte geht. Selten war ich so begeistert von einem Lippenstift und besonders dem Glossy Stain.
Ganz neu bei YSL ist jetzt das Babydoll Kiss & Blush, das auch Teil der Bleus Lumiéres Sommerkollektion ist – und ich kann es gar nicht erwarten, sie an der YSL Theke durchzutesten!

Auch sonst ist die Kollektion wunderschön:

Von der limitierten Bleu Lumiére Lidschattenpalette über die wasserfesten Eyeliner und die neuen Rouge Pur Couture Nuancen finde ich die Kollektion durchweg gelungen.

Besonders Fuchsia Desinvolte (1. von links) und Coral Affranch (3. von links) finde ich wunderschön – von den Rouge Pur Couture Farben ganz zu schweigen, sind die nicht der Hammer?

Ab Juni ist die Bleus Lumiéres Kollektion dann übrigens in Parfümerien zu finden!

Wie gefällt euch die Bleu Lumiéres Sommerkollektion von YSL?

weiterlesen

Allgemein

Benefit They’re Real! Push-Up Liner & Remover | Preview

von am 26/05/2014

Benefit ist eine Marke, die für viele tolle Produkte bekannt ist – ihre Blushes, die vielen verschiedenen Highlighter.. meiner Meinung nach aber vor allem für eine ihrer Mascaras – die They’re Real!

Ich jedenfalls liebe diese Wimperntusche und war deshalb umso begeisterter, als ich die Pressemitteilung zu zwei neuen Produkten von Benefit bekommen habe, die ich euch heute nicht vorenthalten möchte: den They’re Real! Push-Up Liner und den dazugehörigen Remover.

Was an dem Liner so besonders ist?
Laut Benefit ist es

  • die matte, schwarze Gel Formula – langanhaltend und wasserfest
  • ein Stift mit den Eigenschaften eines Gel Liners
  • die innovative AccuFlex Spitze, die im Gegensatz zu anderen Linern nicht pointiert ist sondern angeschrägt und flach
Besonders der letzte Fakt interessiert mich – wird es mit dem Push-Up Liner dann einfacher sein, einen Lidstrich mit Wing zu ziehen?
Der Liner soll die Augen außerdem größer wirken lassen und es einfacher machen, einen Strich ganz nah am Wimpernkranz zu ziehen. Ich bin gespannt!
Ab wann?
Vom 10.-15. Juni 2014 findet online ganz exklusiv auf Douglas.de ein Vorab-Flash Sale statt, parallel dazu am 13. und 14. Juni in den drei Karstadt Premiumhäusern KaDeWe, Oberpollinger und Alsterhaus. Im Benefit Onlineshop gibt es den Eyeliner regulär dann ab dem 27. Juni.
Was meint ihr zu dem neuen They’re Real! Push-Up Liner von Benefit?

weiterlesen

Allgemein

MAC Fantasy of Flowers | Preview

von am 04/02/2014

Heute gibt es mal wieder eine Preview für euch, da meine liebste Beauty Jahreszeit beginnt, der Frühling! Ich liebe Frühjahrs LEs und die Fantasy of Flowers von MAC hat dabei genau meinen Geschmack getroffen.

„A Fantasy of Flowers“, ein Wirbelwind aus herrlich bunten und dennoch zarten Farben, ist Ihr perfekter Begleiter in dieser wunderschönen Jahreszeit.

Ein herrlicher Garten in unwiderstehlichen Farben enthüllt seine geheimen
Schönheiten: Pigments leuchten in zarten Pastelltönen und Cremesheen Glass erstrahlen in taufrischem Glanz.
Sie werden von Lipsticks in schimmernden Rosétönen und himmlisch sanften Mineralize Eyeshadows und Mineralize Blushes begleitet.
Fluidlines und Nail Lacquer glühen daneben in kräftigen Tönen und beleben diese blumenhafte Fantasie.

Besonders Nagellacke und Lippenstifte(!) sehen hier mal wieder traumhaft aus, letztere sind eh meine größte Schwäche bei MAC. Ich bin mir sicher, dass auch die MSFs und die Mineralize Blushes wunderschön sein werden – wir alle kennen Stereo Rose ja bereits – den Rest muss ich mir wohl live ansehen.

Wie gefällt euch die MAC Frühjahrskollektion? Was ist euer Highlight?

weiterlesen