Beauty

Beauty Favoriten im Mai

von am 28/05/2019

Im Mai sind viele neue Beauty- und Pflegeprodukte bei mir eingezogen, dank vorheriger Recherche und vielen Tipps waren diese Neuheiten auch alle Volltreffer und bereichern meine Morgen- und Abendroutine seither enorm.

Meine liebsten neuen Schätzchen seht ihr hier:

Laneige Lip Sleeping Mask
Mein neues Abendritual und nicht mehr wegzudenken. Die Lip Sleeping Mask von Laneige sorgt dafür, dass trockene Lippen für mich kein Thema mehr sind, ist sehr ergiebig und mein Holy Grail auf dem Nachtkästchen.

Sunday Riley C.E.O. Brightening Serum
Seit meinem letzten USA Trip habe ich meine Hautpflege komplett auf Sunday Riley umgestellt und bin damit sehr zufrieden. Morgens verwende ich das C.E.O. Serum mit der dazugehörigen Creme, abends das Retinolöl Luna. Bald folgt ein ausführlicherer Bericht.

Slip Scrunchies
So dick und voluminös meine Haare auch sind: Einmal im Zopf getragen haben sie unschöne Knicke und müssen komplett neu gestylt werden. Mit meinen neuen Scrunchies von Slip passiert das nicht – außerdem sind sie aus Seide und besonders sanft zu meinen Haaren, und hübsch noch dazu.

Amorepacific Treatment Enzyme Peel
Eigentlich lasse ich mir selten Produkte „aufschwatzen“, von denen ich zuvor nie etwas gehört habe – bin aber umso glücklicher, dass ich bei dem Enzympeeling von Amorepacific einfach auf die Sephoralady gehört habe. Ich nutze das Puder morgens und abends vermengt mit Wasser, um mein Gesicht zu reinigen. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen, sorgt für ein strahlenderes Hautbild und ist super ergiebig!

Natasha Denona Mini Star Eyeshadow Palette
Mein Herz ist stehen geblieben, als mir diese Palette vor ein paar Tagen runterfiel – und nicht erst seitdem weiß ich sie zu lieben. Die Farben sind so intensiv und wunderschön, besonders das schimmernde Grün ganz links ist einfach traumhaft und einzigartig.

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 27|01|2019

von am 27/01/2019

|Gesehen| „The Green Book“ – ich liebe es, in den USA ins Kino zu gehen und kann den Film wirklich nur empfehlen. Ich habe so viele Male laut gelacht und auch das an sich ernste Thema wurde facettenreich behandelt.

|Gelesen| „Call me by your name“, endlich! Ich hatte das Buch schon mal angefangen und beiseite gelegt, habe es jetzt aber an einem Tag am Strand durchgelesen. Wow, was für eine Romantik.

|Gehört| Viel Country Musik – gehört für mich einfach zu den USA dazu.

|Getan| Mir beim ersten Strandbesuch direkt einen Sonnenbrand geholt; die Stadt erkundet; geshoppt; gut und viel gegessen; ins Kino gegangen; gelesen und entspannt.

|Gegessen| Die besten French Fries bei Shake Shack; sehr gute mexikanische Shrimp Tacos; Chips & Salsa; einen leckeren Burger bei TGIFs – nächste Woche ist erst mal Diät angesagt.

|Getrunken| Diet Cherry Coke; Root Beer; Frozen Margherita und alles, was ich in Deutschland sonst nicht bekommen würde.

|Gedacht| Wie lange zurück mein Hinflug auf mich wirkt – und wie schnell die Zeit dann doch vergangen ist.

|Gefreut| Nachdem es heute wohl regnet, bekomme ich noch zwei Tage Sonne in Miami ab, bevor es Dienstagabend wieder nach Hause geht…

|Gelacht| Über die Fotos und Videos, die mir meine Catsitterin täglich von Oscar schickt. Ich freue mich schon so sehr auf mein kleines Baby!

|Geärgert| Okay, geärgert ist vielleicht übertrieben, aber: Ich liebe die Auswahl, die es hier im Supermarkt gibt. So viele gesunde Optionen! Schade, dass Deutschland da noch nicht so weit ist bzw. einen anderen Markt hat.

|Gekauft| Sehr sehr viel bei Sephora und Bath & Body Works; einen Pulli im COS Sale – und jetzt kann ich es bestätigen – die bequemste Jeans EVER von Mother. Da werden noch viele folgen!

|Geklickt| Ich bin ja tatsächlich immer noch auf der Suche nach einer neuen Winterjacke – habt ihr Tipps? Ich hätte gern etwas, das warm hält und dabei möglichst wenig nach Winterjacke aussieht, vielleicht wie diese hier von Rebekka Minkoff… Help!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Beauty | Fashion

Meine Sommer Wishlist

von am 26/07/2017

Auch wenn es da draußen gerade nicht danach aussieht: Ich glaube fest daran, dass der Sommer noch kommt. Schon alleine, weil meine Sommer Wishlist gut gefüllt ist und ich ja auch irgendeinen Grund brauche, sie abzuarbeiten..

Bis dahin teile ich die Liste einfach mal mit euch – wishful thinking und so, vielleicht hilft es ja!

Beauty

Kein Sommer ohne Benefit Hoola! Meinen habe ich vor eine Weile aufgebraucht und dann quasi vergessen – als ich ihn dann vor kurzem bei einer Freundin wieder getestet habe, wusste ich: den brauche ich wieder.
Schockverliebt habe ich mich außerdem – wie soll es auch anders sein – in die neue Urban Decay Naked Heat Palette, die euch Magi hier ausführlich vorstellt. Ab 10. August in Deutschland verfügbar – genau dann werde ich auch bei Douglas stehen und sie testen.
Seit kurzem gibt es ja Sephora endlich auch in Deutschland und ich kann es gar nicht erwarten, bis der Store in Kaufhof auch in Berlin eröffnet. Bis dahin stöbere ich fleißig online und würde mich besonders bei Becca und Too Faced gerne mit allem eindecken. Besonders spannend für mich: Die Becca Luminous Foundation, die berühmte Better Than Sex Mascara von Too Faced und ihre wunderschöne Blushes.
Eine Neuheit von Glamglow ist die Glowstarter Gesichtspflege, die leicht getönt ist und die Haut mit einem schönen Glow versorgt. Perfekt für den Sommer!

Fashion

Seit der Fashion Week weiß ich: Streifen sind der Trend, und in das Kleid von Ralph Lauren habe ich mich sofort verliebt. Es ist aktuell auch noch im Sale, also muss ich wohl zuschlagen…
Seit Wochen – nein, Monaten! – schleiche ich bereits um die Chloé Faye Bag rum. Am liebsten hätte ich sie mit Wildleder-Flapback und in hellem Beige. In weiser Voraussicht auf meine wahrscheinlich sehr teure USA-Reise im Dezember muss ich mich hier aber wohl erst mal zusammenreißen…
Wo wir aber schon bei Designermode sind: Ich habe mich unsterblich in die weißen Sneaker von Gucci verliebt. Sind sie nicht traumhaft? Schlicht, klassisch und trotzdem mit dem gewissen Etwas.
Die neue Kollektion von Edited hat mich ja schon im Fashionweek Showroom überzeugt und mein Lieblingsteil passt definitiv zum aktuellen Wetter: der Parka Marisa mit wunderschönen Armdetails.
Wer mich kennt, der weiß: Ich kann nie genug Ketten tragen. Aktuell folge ich Ariane Ernst super gerne – nicht zuletzt, weil sie selbst sehr sympathisch wirkt. Ihre For Lovers and Friends Kette ist ein Traum.
Im August arbeite ich eine Woche auf dem Highfield Festival und werde da so richtig anpacken müssen. Das letzte, was man dabei braucht, ist ein Handy in der Hand – dabei sein muss es aber natürlich trotzdem. Die Handyketten von BlueAndTrue sind da die perfekte modische Lösung… und müssen wohl bald in meinen Warenkorb wandern.
Was Sonnenbrillen angeht, bin ich eigentlich sehr happy mit meiner Ray Ban Round Metal, habe beim Stöbern aber auch dieses tolle Modell bei Mister Spex entdeckt. Ich liebe das durchsichtige Gestell!

Was steht auf eurer Sommer Wishlist?

xoxo
Eva

*enthält Affiliate Links

weiterlesen