Beauty

September Favoriten | Meine liebsten Produkte des Monats

von am 03/10/2017

In diesem Monat habe ich einige Kosmetik- und Pflegeprodukte kennengelernt, manche davon möchte ich nie wieder hergeben. Welche das sind, zeige ich euch heute – inklusive einer sehr sehr späten Erkenntnis über meine Haare und einem Wundermittel gegen trockene Lippen!

YSL Volupte Tint-in Oil „23 Pink Me Right“
Das Lippenöl war Teil der Dreamball Goodiebag und ist mein absolutes Lieblingsprodukt seit langer langer Zeit. Das Öl fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an, klebt nicht und macht sie samtig weich. So bleibt es dann auch eine Weile wie eine Art Gloss, bis es auf den Lippen trocknet und einen wunderschönen, pinken Stain hinterlässt. Dank des Applikators lässt sich das Öl auch ohne Spiegel easy auftragen – und das mache ich aktuell auch gefühlt 10x täglich. Love it! Ich muss mir unbedingt noch die anderen Farben anschauen.

Lancôme Artliner „1976 Insoupconnable“*
Wer mich in diesem Monat das eine oder andere Mal gesehen hat, wird bei meinem Augen Make Up vielleicht zwei Mal hingeschaut haben: dieser wunderschöne Liner von Lancôme ist einfach nicht zu übersehen! Ein dunkles, gold schimmerndes Lila, absolut schön zu braunen Augen. Auch im Alltag darf man sich so etwas mal trauen!

L’Oreal Paris Perfect Match Foundation „3N Creamy Beige“*
Ihr habt auf Instagram sicher das riesige Paket gesehen, dass ich von L’Oreal Paris zum Launch der Perfect Match Foundation erhalten habe. Mein persönlicher Farbton ist 3N, den ich aktuell täglich verwende – die anderen Farben werde ich bald auf Instagram verlosen, also haltet Ausschau!

L’Oreal Paradise Extatic Mascara*
Ich liebe es, neue Wimperntuschen zu testen und bin von dieser hier absolut begeistert. Ihr habt sicher schon viele positive Reviews gelesen, denen ich allesamt nur zustimmen kann: die Mascara fäbt die Wimpern tiefschwarz, spendet Volumen ohne zu Verklumpen, trennt dabeiund spendet eine schöne Länge. Für mich ist sie absolut vergleichbar mit der Lancôme Monsieur Big Mascara – nur eben zu einem kleineren Preis.

Bio Planete Kokosöl
Es klingt total dämlich: Ich war mir jahrelang sicher, fettigen Ansatz und trockene Spitzen zu haben, da ich manchmal wie in Schüben Schuppen bekomme, besonders zum Wechsel der Jahreszeiten. Wie Schuppen ist mir dann aber auch von den Augen gefallen, dass meine Kopfhaut ja eigentlich eher trocken ist als fettig und ich ihr mit all meinen Shampoos manchmal gar keinen Gefallen tue. Oh Mann!
Seitdem verwende ich Kokosöl regelmäßig als Maske vor der Haarwäsche und tue meinen Haaren und meiner Kopfhaut damit unglaublich gut. Ich suche noch nach einem richtigen Haaröl dafür – habt ihr einen Tipp?

Clinique Pep-Start Pout Restoring Night Mask*
Genau wie meine Kopfhaut sind auch meine Lippen besonders im Herbst und Winter sehr trocken. Dazu kam letzte Woche noch eine fette Erkältung und meine Lippen sahen grausam aus. Zur Rettung kam ihnen die neue Lippenmaske von Clinique – sie ist unglaublich cremig und reichhaltig, aber ohne klebrig zu sein. Meine Lippen sind perfekt mit Feuchtigkeit versorgt! Ich verwende sie gerne auch tagsüber, da wirkt sie wie ein schöner Gloss

Rapidlash Augenbrauenserum
Seit ein paar Wochen verwende ich wieder mein Rapidlash Brauenserum, das ich via Amazon bestelle. Mein Microblading verblasst mittlerweile nämlich immer mehr – Gott sei Dank – und ich muss meine Brauen weiterhin züchten, bis ich mir etwas Neues für sie einfallen lasse. Mit dem Serum von Rapidlash klappt das ganz gut und ich verwende es morgens und abends.

Origins Super Spot Remover*
Trockene Kopfhaut, trockene Lippen, Erkältung und Stress – was darf da natürlich nicht fehlen? Genau, Pickel. Meine sonst superreine Haut wurde in diesem Monat nicht verschont und hat ein paar Unreinheiten abbekommen, die ich mit diesem Gel von Origins aber schnell bekämpfen konnte. Ich mag es supergern!

Aveda Marassona Pure-Fume Hair Mist*
Wer den typischen Aveda-Duft mag, wird dieses Parfum für die Haare lieben: Es riecht nach Meer, salziger Luft, Strand und Wald. Ich liebe es! Zusätzlich verleiht das Hair Mist dem Haar einen leichten Glanz und spendet etwas Feuchtigkeit.

Was waren eure Lieblinge im September?

xoxo
Eva

*PR Samples

weiterlesen

Allgemein

Beauty Jahresfavoriten 2015 | Milena

von am 07/01/2016
Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich lese gerade am liebsten
Posts über Jahresfavoriten. Da kann man sich darauf verlassen, dass die Dinge
auch wirklich funktionieren.. und deswegen hab ich für euch auch meine Favoriten aus dem
letzten Jahr rausgesucht 🙂
Die meisten habe ich tatsächlich schon das ganze
Jahr. Ein Produkt habe ich erst im Dezember zum Geburtstag geschenkt bekommen,
aber seitdem bei jedem Schminken in Benutzung – deswegen muss es trotz der kurzen Dauer hier mit rein.

YSL Volupte Sheer Candy in Nr 5?
Ich kann schon die Nummer
nicht mehr lesen und das mag etwas heißen. Mit Abstand (!) der von mir meist
benutzte Lippenstift. Seien wir mal ehrlich, wird haben alle genug Lippenstifte,
die wir alle wohl nicht so schnell leer bekommen. Bei dieser Schönheit habe ich
das aber (leider bald) geschafft. Er ist bis zum letzten Anschlag aufgedreht und wird mir
wohl nicht mehr lange zur Verfügung stehen. Leider ziemlich teuer, muss aber auf
jeden Fall nachgekauft werden. Ganz große Liebe!
YSL Touche Eclat
Wurde mir Anfang 2015 geschenkt und habe
ich gerne benutzt. Als es dann leer ging, habe ich es trotzdem nicht nachgekauft.
Nach kurzer Zeit merkte ich aber wie sehr ich es vermisse – gibt einfach
den letzten Schliff.

Hourglass Palette
Dieses Schätzchen habe ich von meinem
Liebsten zum Geburtstag bekommen. Super lange schon angeschmachtet und jetzt
endlich in meinem Besitz! Seitdem ich sie habe, kommt sie ungelogen jedes Mal
zum Einsatz und ich mag sie einfach nicht mehr wegdenken. 
Die verschiedenen
Puder wirken wie ein Weichzeichner auf der Haut – so etwas habe ich bis jetzt
bei keinem Produkt feststellen können. Auch die Rouges sind einfach wundervoll.
Ganz ganz toll!
Nars Laguna
Habe ich schon über ein Jahr und auch gerne immer
verwendet, aber 2015 habe ich quasi nur Laguna benutzt. Ob im Winter oder im
Sommer – passt irgendwie immer.
MAC Lipliner in „Soar“
Für mich die perfekte
Lips-but-better-Farbe. Mag ich super gerne 
und trocknet meine Lippen auch nicht aus.

Urban Decay Naked 3-Palette
Meine mit Abstand liebste Naked
Palette. Vor allem die Farben Nooner und Limit habe ich dauernd in Benutzung
– deswegen haben auch beide schon eine deutliche Kuhle. Immer wenn ich nicht
weiß, was ich ich tragen soll, benutze ich diese Palette.
Urban Decay Primer Potion „Eden“
Lange Zeit habe ich den
Hype um die Primer Potion nicht verstanden. Ich hatte von der Naked 1 „Original“, die mich überhaupt nicht überzeugte. Dann hatte ich eine Probe von „Eden“
und war begeistert und auch die große Tube begeistert mich vollkommen. Ich
benutze keine andere Lidschatten-Base mehr.
Make up Geek-Lidschatten
Ich bewahre sie hier in einer
MAC-Palette auf. Bestimmte Farben kann ich nicht besonders hervorheben – die Lidschatten sind
einfach alle wunderbar pigmentiert und weich. Preis-Leistungs-Verhältnis ist
einfach super. Ich werde mir demnächst noch ein paar mehr bestellen. 

Maybelline Lash Sensational
Mit Abstand die beste Mascara,
die ich je probiert habe. Zaubert Länge und Volumen. Für meine Wimpern definitiv
das wirkvollste, was ich je hatte!
L’Oreal Paris Superliner Perfect Slim
Habe ich schon mal in meinem
Eyeliner-Vergleich gezeigt und ist nach langem Ausprobieren einfach der, zu dem
ich immer wieder zurück komme und auf den ich mich verlassen kann.
Lippenpflege
Weleda Everon Lippenpflege und EOS-Lipbalm:
Ich weiß nicht wie viele EOS ich schon leer gemacht habe – ich mag sie einfach
am liebsten auf den Lippen. Pflegen gut und ich habe kaum Probleme mit
trockenen Lippen. Noch pflegender für die kalten Tage ist die Everon Lippenpflege. Auch eine große
Empfehlung!
Catrice Liquid Camouflage
Lag lange Zeit auf meinem Schminktisch
und ich habe den Hype darum nicht verstanden. Als ich sie aber großzügig unter
den Augen auftrug und mit dem Beauty-Blender einarbeitete, hatte ich plötzlich
ein tolles Ergebnis. Ist aus meiner Make-Up-Routine nicht mehr wegzudenken.
Caudalie Divine Öl
Ob als Gesichtsöl oder zur Pflege für
die Haare – ich mag den Duft und die Wirkung sehr gerne. Man braucht nur sehr
wenig und hat einen schönen Pflege-Effekt.
Habt ihr auch Produkte, die ihr dieses Jahr besonders geliebt habt?
 xoxo
 Milena 

weiterlesen

Allgemein

YSL Summer Look Bleus Lumiéres | Preview

von am 29/05/2014

Yves Saint Laurent ist für mich abgesehen von einer Marke, die für puren Luxus steht, vor allem eines: die Marke, wenn es um Lippenprodukte geht. Selten war ich so begeistert von einem Lippenstift und besonders dem Glossy Stain.
Ganz neu bei YSL ist jetzt das Babydoll Kiss & Blush, das auch Teil der Bleus Lumiéres Sommerkollektion ist – und ich kann es gar nicht erwarten, sie an der YSL Theke durchzutesten!

Auch sonst ist die Kollektion wunderschön:

Von der limitierten Bleu Lumiére Lidschattenpalette über die wasserfesten Eyeliner und die neuen Rouge Pur Couture Nuancen finde ich die Kollektion durchweg gelungen.

Besonders Fuchsia Desinvolte (1. von links) und Coral Affranch (3. von links) finde ich wunderschön – von den Rouge Pur Couture Farben ganz zu schweigen, sind die nicht der Hammer?

Ab Juni ist die Bleus Lumiéres Kollektion dann übrigens in Parfümerien zu finden!

Wie gefällt euch die Bleu Lumiéres Sommerkollektion von YSL?

weiterlesen

Allgemein

YSL Glossy Stain „11 Rouge Gouache“ | Swatches

von am 28/02/2014

In vielen Youtube Videos und Blogposts habe ich nur das Beste über die YSL Glossy Stains gehört, sodass ich mir zu meinem Geburtstag einfach einen gönnen musste.
Dass es direkt so ein knallendes Rot wie „Rouge Gouache“ wurde, ist allein die Schuld der Dame bei Sephora – ich könnte ihr aber nicht dankbarer sein! 😉

Preis & allgemeine Infos
In Deutschland kostet der Glossy Stain 29.99€ und ist bei den üblichen Parfümerien erhältlich. Ich habe hier knapp 24€ bezahlt! Enthalten sind 6ml und die Verpackung wirkt wunderschön edel und hochwertig, wie man es von YSL gewohnt ist.
„Rouge Gouache“ ist ein hochpigmentierter Farbton, der auf meiner Haut relativ hell ist und fast schon ins Pinke geht, auf meinen Lippen aber satt und rot erscheint.

Versprechen

Ab jetzt gibt es keine Kompromisse mehr – Dieses Produkte vereint die
Haltbarkeit eines Lipstains, die Farbbrillanz eines Lippenstiftes und
den intensiven Glanz eines Gloss in einem einzigen Produkt. Die
revoltuionäre Formel mit Ethylcellulose und pflegenden Ölen sorgt für
extremen Glanz sowie lange Haltbarkeit und hinterlässt ein
geschmeidig-leichtes Gefühl auf den Lippen.

Tragegefühl, Deckkraft & Haltbarkeit
 Der Glossy Stain trägt sich anfangs wie ein Lipgloss, man spürt ihn etwas schwer auf den Lippen; mit der Zeit legt sich das aber und der glossige Glanz wird weniger – den Stain wird man aber so schnell nicht los, keine Sorge! Die Farbe deckt wunderbar und hält, und hält, und hält.. nur bei fettigem Essen muss sie sich dann geschlagen geben, hinterlässt aber (wie der Produktname verspricht) einen schönen und gleichmäßigen Stain auf den Lippen.
Wie sich das ganze bei den helleren Tönen verhält, weiß ich nicht – Rouge Gouache erfüllt seine Versprechen aber einwandfrei.

Fazit
Ich bereue den Kauf keinesfalls und habe schon viele Komplimente für die wunderschöne Farbe bekommen. Große Empfehlung!

Besitzt ihr einen Glossy Stain von YSL? Welche Farbe mögt ihr am liebsten? 

weiterlesen