hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty

Microblading – die große Aufklärung

weiterlesen

Sunday Lines 07|10|2018

weiterlesen

Cozy Fall Essentials

weiterlesen

Sunday Lines 30|09|2018

weiterlesen
Food

Auf ein Glas mit Freunden – mit Pommery Brut Rosé Royal

von am 25/09/2018

Werbung

Ich kann mich noch genau an meine erste Flasche Champagner erinnern. Sie war ein Geschenk, das ich zu meinem Geburtstag erhalten hatte, etwas ganz Besonderes eben. Und genau so habe ich sie behandelt. Die Anlässe kamen und gingen, nie waren sie besonders genug, „Nee, heute reicht der Sekt, den Champagner hebe ich mir lieber auf“ waren jedes Mal meine Gedanken. Ich habe gewartet und gewartet, verzichtet und fand keinen Moment besonders genug, um diese Flasche zu köpfen.

Viele Monate später, es war inzwischen Sommer geworden, stand der edle Tropfen also immer noch unversehrt in meinem Kühlschrank. Es war Freitag Abend, mit einigen Freunden feierten wir bei mir zuhause eine bestandene Prüfung. Wir haben gelacht, getanzt, waren ausgelassen und einfach glücklich – und irgendwann hörte ich aus meiner Küche ein lautes Ploppen. Eine meiner Freundinnen stand lachend vor dem offenen Kühlschrank, die offene Champagnerflasche in der Hand, deren Inhalt sie großzügig in der Runde verteilte, die Gläser überschwappend.

Ich muss zugeben: Meine erste Reaktion war eine Mischung aus blankem Entsetzen, Ungläubigkeit und Wut. Ich hatte mir diesen Moment so lange aufgespart – und das soll er jetzt gewesen sein?! Ein beiläufiger Schluck aus einem überschäumenden Glas? Ein wenig verdutzt habe ich die Situation beobachtet, bis mir eines klar wurde: wie falsch es ist, immer nur auf den richtigen Moment zu warten, statt jede Sekunde zu genießen und selbst aktiv das Beste aus jedem Moment zu machen!

Der Champagner hätte nie besser gepasst als in diesem Moment, umringt von meinen Freunden nach einer bestandenen Prüfung. Kein großes Fest, kein magischer Augenblick, sondern einfach nur ein schöner Abend in guter Gesellschaft. Und so weiß ich mittlerweile, dass ich nicht warten muss, um mir etwas Gutes zu tun – und das gilt natürlich nicht nur für Champagner. Kauft euch das teure Kleid, das ihr seit Wochen im Schaufenster anhimmelt, esst das Stück Kuchen und sagt einfach mal wieder ganz unüberlegt „Ja!“. Glaubt mir, der Moment, in dem man etwas einfach mal macht, statt ein halbes Jahr lang darüber nachzudenken, fühlt sich unglaublich richtig an.

Wenn ich heute mit Freunden anstoße, dann ist es gerne mit dem Pommery Brut Rosé Royal. Der ist am Gaumen wunderbar frisch und kräftig und hat eine angenehm fruchtige Finesse mit Aromen von weißen Johannisbeeren und Erbeergelee. Im Glas selbst ist er natürlich eine Augenweide in Apricot.

Für alle, die beim nächsten Anstoßen mit ein bisschen Expertenwissen glänzen wollen:
Die Geschwindigkeit, mit der ein Korken die Flasche verlässt, liegt bei circa 63 km/h – hier ist also Vorsicht geboten. Für den perfekten Champagnergenuss eignen sich dann am besten Gläser in Tulpenform, da sich darin die Aromen am besten entfalten können. Die optimale Trinktemperatur liegt zwischen 8-10 Grad – wer keinen warmen Champagner trinken möchte, sollte also immer lieber nicht zu viel einschenken und stattdessen regelmäßig nachgießen.

Habt ihr auch schon einmal eine solche Situation erlebt?

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 23|09|2018

von am 23/09/2018

|Gesehen| „To all the boys I loved before“ – nach all dem Hype in den sozialen Netzwerken hatte ich aber etwas mehr erwartet.

|Gelesen| Everything I Know About Love – ein großartiges Buch, das ich allen nur empfehlen kann, die wie ich manchmal vielleicht eine kleine Quarterlife-Crisis spüren.

|Gehört| Sehr viel Element of Crime, die perfekte melancholische Musik zum Herbst.

|Getan| Viel und lange gearbeitet; ein bisschen geshoppt; mit meinen L’Oreal Paris Mädels den Dreamball besucht und einen unglaublich tollen, bewegenden Abend erlebt; ein paar Artikel für den Blog geschrieben; einen wunderschönen Herbstspaziergang gemacht; Zeit mit Freunden verbracht.

|Gegessen| Unglaublich gutes Sushi bei Zen; Butter Chicken; Tagliatelle Salmone;  selbstgemachte Kürbissuppe; Caesar Salad und generell viel zu viel Mist – das muss jetzt mal wieder aufhören.

|Getrunken| Apfelschorle mit naturtrübem Apfelsaft (gehört für mich einfach zum Herbst!); Cucumi Gurkenschorle; Rotwein.

|Gedacht| Ob ich mir das neue iPhone XS hole – und wenn ja, vielleicht sogar in Gold?

|Gefreut| Darüber, dass jetzt endlich Herbst ist! Das Wetterchaos in den letzten Wochen hat bei mir für so viel Kopfweh, Schweiß und Ärger über vergessene Jacken gesorgt – jetzt ist und bleibt es hoffentlich endlich kühler.

|Gelacht| Extrem viel, vor allem dank der wunderbaren Barbara Schöneberger. Gerade an einem Abend wie dem DKMS Dream Ball, bei dem es ja um eine so wichtige, ernste Sache geht, ist es essentiell, nicht seinen Humor und den Spaß am Leben zu verlieren.

|Geärgert| Leider viel zu oft, und meistens über Dinge, die ich eh nicht ändern kann bzw. die ich vielleicht einfach akzeptieren muss. Mir fehlt in manchen Angelegenheiten noch die nötige Gelassenheit – aber das darf jetzt nicht etwas sein, über das ich mich auch noch ärgere.

|Gekauft| Ein wunderbares Maxikleid für den Herbst bei Ganni; den weichsten Sweater ever von Rachel Pally; meine neuen Lieblingsohrringe von Madewell.

|Geklickt| Durch viele viele Insta-Stories aus New York, wo gefühlt jeder aus meiner Timeline gerade ist. Am interessantesten fand ich die Stories der lieben Claudia, die witzigsten kamen natürlich von Bangpowwww.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox September 2018

von am 22/09/2018

Werbung/PR Sample

Neuer Monat, neue Degustabox – auch im September darf ich euch wieder viele spannende Neuigkeiten aus dem Foodbereich vorstellen.

Ti Erfrischungstee mit Mango – 0.89€
Auch wenn diese Aussage jedes Mal für Entsetzen sorgt: Ich bin kein großer Fan von Mango. Auch bei Eistee greife ich lieber zu Zitrone, Pfirsich & Co. – der Ti Erfrischungstee war zwar angenehm im Geschmack, aber wird trotzdem nicht mein Favorit.

Beck’s Amber Lager & Pale Ale – je 0.99€
Die beiden Sorten waren nun schon mehrere Male in der Degustabox und sie schmecken immer wieder. Auch wenn ich Bier lieber klassisch bayrisch mag, sind Amber Lager und Pale Ale eine willkommene Abwechslung.

MinusL Proteinmilch – 1.49€
Zu allererst freue ich mich sehr, dass die Milch laktosefrei ist; alles andere vertrage ich nämlich leider nicht. Außerdem enthält sie nur 0,9% Fett und 51 Gramm Protein – das finde ich sehr spannend.

Bailey’s Almande – 0.7l für 17.99€
Den neuen Bailey’s Almande kenne und liebe ich bereits – am besten pur auf Eis. Der perfekte Drink zum Indian Summer!

Werther’s Original Caramel Popcorn – 1.99€
Schon beim Auspacken war mir klar: Das ist mein Highlight der Box. Ich liebe Werther’s Original, ich liebe Popcorn, ich liebe Brezeln – das perfekte Produkt!

Pumpkin Originals Gemüse-Snacks für Babys – 1.69€
Relativ wenig anfangen kann ich leider mit diesem Gemüse-Snack. Ich verstehe zwar noch, dass man als Erwachsener süßen Brei als Snack ist, bei der Kombi aus Banane, Blaubeer und Brokkoli schüttelt es mich allerdings etwas. Mein Patenkind wird sich hoffentlich freuen.

Look-O-Look Candy Hotdog – 2.49€
Auch für diesen Snack bin ich schon etwas zu alt, und einfach auch kein Fan von Fruchtgummis. Optisch ist das Ganze aber natürlich trotzdem sehr witzig.

Ölz der Meisterbäcker Minischnecken – je 1.99€
Was ich hier zu allererst bemängeln muss: Das viele viele Plastik, in dem die einzelnen Schnecken eingepackt sind. Heutzutage sollte das einfach nicht mehr der Fall sein. Die Schnecken selbst sind sehr weich und mit Vanillecreme gefüllt – leider nicht ganz mein Fall.

Tartex Markt-Gemüse Brotaufstrich Erbse Basilikum – 2.59€
Über den Aufstrich freue ich mich sehr und weiß jetzt schon mein Frühstück für die kommende Woche: Saftiges Körnerbrot, Erbse Basilikum Brotaufstrich, würziger Gouda und Radieschen. Yummy!

Wurzener Dip.Sticks Knoblauch – 1.49€
Ich habe eine Schwäche für jede Art von Knoblauch-Snacks – und auch diese enttäuschen nicht. Die Packung enthält knusprige Mais Sticks und zusätzlich noch eine Würzmischung für Knoblauch-Dip, zu der man nur Joghurt dazugeben muss. Der perfekte Sofa-Snack!

Halls Frischebonbon Strawberry – 1.59€
Frischebonbons mit Erdbeergeschmack konnte ich mir zuerst ja nicht wirklich vorstellen, aber meine Sorge war unberechtigt. Die Bonbons schmecken angenehm fruchtig nach Erdbeere und sind wirklich lecker.

Milka Erdnuss Crisp – 1.09€
Milka Schokolade ist einfach meine liebste und enttäuscht nie – so auch bei dieser Sorte. Knackige Erdnüsse, knusprige Cornflakes und leckere Karamellstückchen… so so gut!

Mein Fazit
Die Box hat einen Wert von 21.27€, dazu kommt dann noch der Mini-Baileys, dessen Preis nicht abgebildet wurde. Insgesamt ist die Degustabox im September gespickt mit tollen Produkten wie dem Werther’s Caramel Popcorn, der leckeren Milka Schoki und tollen Getränken. Auch wenn einige Neuheiten nichts für mich waren, bin ich im Großen und Ganzen also zufrieden.

Wie gefällt euch die Degustabox September?

xoxo
Eva

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 09|09|2018

von am 09/09/2018

|Gesehen| Noch nicht, aber später: Tatort! Ich hatte lange Zeit eine kleine Sonntagstradition, zu der Tatort einfach dazu gehört – jetzt im Herbst muss ich sie einfach wieder aufleben lassen.

|Gelesen| Über den Fluch und Segen von Instagrammer und Reisebloggern – meine eigene kleine Anekdote dazu folgt bald.

|Gehört| Alte Songs von Element of Crime, an die ich diese Woche wieder erinnert wurde. „Am Ende denk ich immer nur an dich“ ist einfach Melancholie pur!

|Getan| Endlich wieder gesportelt; viel gearbeitet; Freunde getroffen; mir heute mal wieder Zeit für den Blog genommen; einen dringenden Friseurtermin vereinbart – meine Haare sind unfassbar trocken, besonders in den Spitzen.

|Gegessen| Sehr sehr gutes Chinesisch bei Asia Deli hier im Wedding; Salat und Wraps bei Arket – das Café im Store ist mein neuer Go To Spot für die Mittagspause; Tortellini gefüllt mit Antipasti.

|Getrunken| Club Mate; meinen ersten Herbsttee; Gin Tonic; viel zu wenig Wasser.

|Gedacht| Ich liebe liebe liebe den Herbst. Ein paar Grad kühler könnte es für mich noch sein, und dann ist endlich meine liebste Jahreszeit zurück.

|Gefreut| Am 12. September erscheint das neue iPhone! Eigentlich ganz schön banal, aber ich freue mich auf eine verbesserte Kamera und neue Features.

|Gelacht| Gestern fiel der Stress der Woche ganz plötzlich von mir ab, als ich bei strahlendem Sonnenschein und Herbstwetter durch den Wedding spaziert bin. Manchmal ist es doch so leicht!

|Geärgert| Wie wenig Zeit – und ehrlicherweise auch Muße – ich momentan für Blog, Social Media & Co. habe. Mit neuem Job und viel zu lernen liegen meine Prioritäten gerade einfach woanders, ich bin abends kaum am Handy und tagsüber sowieso nicht.

|Gekauft| Bestellt habe ich ein paar Stiefel und Sneaker für den Herbst bei Zalando und ASOS – sie kommen diese Woche an, ich bin gespannt!

|Geklickt| Beruflich unglaublich viel, privat daher kaum noch. Ich habe diese Woche etwas Abstand zu Bildschirmen gebraucht.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Fashion

Schmuck Highlights unter 50€

von am 28/08/2018

Werbung

Wenn es etwas gibt, worauf ich wirklich immer wieder angesprochen werde, ist es mein Schmuck. Ob auf Instagram, in der U-Bahn oder im Office: vor allem meine Ketten sind immer wieder ein beliebtes Thema.
Ich habe vor Jahren die Entscheidung getroffen, auf Modeschmuck zu verzichten und lieber in Schmuckstücke zu investieren, die nicht nur optisch, sondern vor allem auch qualitativ hochwertig sind. Ein neuer Ohrring, der nach zwei Tagen bereits unschön anläuft? Darauf habe ich keine Lust mehr.

Wer jetzt denkt, ich würde deshalb Unmengen an Geld für Schmuck ausgeben, hat sich geirrt – die meisten meiner Pieces sind mehr als bezahlbar. Heute habe ich mal eine kleine Auswahl an hochwertigen Ohrringen, Ringen und Ketten, die weniger als 50 Euro pro Stück kosten. Happy shopping!

Shashi Warrior Double Pendant Necklace
Mein Signature Look beinhaltet eigentlich immer viele viele Ketten, kombiniert in diversen Längen. Auf meiner Shoppingliste steht, dazu passend, noch eine Kette mit Coin-Anhänger – diese hier ist ein Traum und Shashi eh eine meiner Lieblingsmarken, wie ihr in diesem Artikel noch merken werdet.

Cloverpost Level Star Ring
Okay, okay, zugegeben – dieser Ring kostet etwas mehr als 50 Euro. Diese 77 Cent konnten mich aber nicht davon abhalten, ihn mit in diesen Blogpost aufzunehmen – er ist einfach zu schön! Ich liebe das kleine Sternchenpendant.

Shashi Starburst Siegelring
Siegelringe sind im Trend und dieser hier ist mein persönliches Highlight. Für nur 34€ ist er nicht nur wunderschön, sondern ein wahres Schnäppchen!

Madewell Stembend Earrings
Ich liebe diese raffinierten Ohrringe: Das kleine Stäbchen ist vor, das große hinter dem Ohrläppchen. Definitiv ein Hingucker und schon in meinem Warenkorb.

Shashi Ava Ring
Man kann nie genug Ringe am Finger haben – besonders die Kombination aus filigranen und größeren Pieces mag ich gerne. Dieser offene Ring ist super süß und sieht deutlich teurer aus, als er es ist!

Shashi Wishbone Necklace
Bei dieser Wishbone Necklace musste ich sofort an meine Lieblingskette von Marc by Marc Jacobs denken, die ich vor vielen Jahren leider verloren habe. Diese hier scheint der perfekte Ersatz zu sein und ist sofort in meinen Warenkorb gewandert.

Gorjana Amara Cluster Stud Earrings
Wie wunderschön sind bitte diese Ohrringe?! Sie sind die perfekte Kombination zu meiner Isabel Marant Kette – das Ganze nur deutlich preiswerter. Love!

Wo kauft ihr am liebsten euren Schmuck?
Worauf achtet ihr dabei besonders?

xoxo
Eva

weiterlesen