27.08.2015

Beauty | Blog Sale

Kurz vor meinem Umzug nach Berlin musste ich leider noch mal meine Beautysammlung durchforsten und einige Schätzchen aussortieren, die ich zu wenig nutze und deshalb lieber verkaufen möchte. Die Trennung ist mir nicht leicht gefallen - aber vielleicht bekommen die Produkte von einer von euch ja etwas mehr Liebe, dann hat das Ganze einen Sinn! ;)

Wenn ihr euch für ein Produkt interessiert, schreibt mir einfach eine Mail an hearttobreathe@web.de. Alles Nötige bezüglich Adresse, Versand etc. machen wir dann einfach persönlich aus!
Ich freue mich auf eure Mails.

Alle Produkte sind von mir selbst gekauft, ich verkaufe keine PR Samples.


MAC Mineralize Skin Finish "Redhead" (limitiert, MAC Naturally LE)
Originalpreis: 28€ - sehr selten benutzt
Mein Preis: 22€

MAC Mineralize Eyeshadow "Gilt by Association"
Originalpreis: 23 - 2-3x benutzt
Mein Preis: 16€


MAC "Beautiful Day" (limitiert, MAC Naturally LE)
2-3x genutzt
Originalpreis: 18.50€
Mein Preis: 12€

Revlon Colorburst Lip Butter "Lollipop"
2x geswatcht
Originalpreis: $7.99
Mein Preis: 3€


Sleek Blush by 3 Palette "Pink Sprint"
nur geswatcht
Originalpreis: 12.99€
Mein Preis: 8€

Sleek "Storm" Palette
kaum genutzt, der grüne Ton ist etwas gebröckelt
Originalpreis: 10€
Mein Preis: 6€ 


Sleek "Pan Tao" (limitiert) & "Suede" Blushes
beide kaum genutzt
Originalpreis: je 5.99€
Mein Preis: je 3€


OPI "Gouda Gouda Two Shoes" (limitiert, Holland Collection)
selten genutzt 
Originalpreis:  aktuell ca. 17€
Mein Preis: 10€

China Glaze "Fast Track" (limitiert, Hunger Games Collection)
selten genutzt
Originalpreis: circa 7€
Mein Preis: 3€

Essie "Mink Muffs" (Achtung - alter Pinsel)
selten genutzt
Originalpreis: circa 8€
Mein Preis: 3€

Meldet euch einfach, wenn etwas für euch dabei sein sollte :)

xoxo
Eva

25.08.2015

Urban Decay Naked Smoky | Swatches

Dass ich eine leicht übertriebene Sammelleidenschaft für Lidschattenpaletten habe, habe ich euch schon hier demonstriert. Als ich dann von der neuen Urban Decay Smoky gehört habe, musste ich sofort zu Douglas und sie ausprobieren. Und was soll ich sagen.. natürlich habe ich sie mitgenommen.



Allgemeines
Wie bei allen Naked Paletten sind 12 Farben enthalten. Die ersten 5 Lidschatten sind schimmernd, danach folgen 3 mit Satin-Finish und schließlich 4 matte Lidschatten.

Es dominieren gerade nicht die Farben Braun-Beige-Rose, sondern es sind (wie der Name schon sagt) viele rauchige, auch dunklere Töne dabei - also eine Naked-Palette, die aus der Reihe tanzt. Keiner der Lidschatten ist in einer der anderen Paletten bisher enthalten.
Alle Lidschatten sind wunderbar weich und schön aufzutragen.

Kosten: 47, 99 Euro
Enthalten: 12 Farben und ein Pinsel 

Palette mit Kunstlicht fotografiert
Palette mit Tageslicht

Swatches
(Bei Tageslicht fotografiert)


High: Ein schöner schimmernder Champagner-Farbton, der angenehm glitzert.
Dirtysweet: Ist auf meiner gebräunten Haut nicht so schön zu erkennen, aber ein wunderbarer warmer Goldton mit seidigem Schimmer.
Radar: Im Gegensatz zu Dirtysweet ist Radar dunkler und ein wenig "schmutziger" und verrauchter mit einem ganz leichten Grüneinschlag. Er braucht für eine intensive Farbe mehrere Schichten, kann aber problemlos aufgebaut werden.
Armor: Ein taupe-grauer, doch etwas stärker glitzernder Ton.
Slanted: Grauer Ton mit leichtem Glitzer.
Dagger: Ein anthrazit-blauer Lidschatten mit einem Satin Finish.
Black market:  Ein samtiges Schwarz.


Smolder: Der violetter-taupe-blau Ton hat auch ein leichtes Satinfinish und lässt sich toll mit allen Farben kombinieren, muss aber teilweise wie Roar aufgebaut werden.
Password: Ist ein kühler Taupe-Ton und mit leichtem Satinfinish
Whiskey: Auch der typische, warm-dunkelbraune Lidschatten für eine Naked-Palette ist hier einen Tick "verrauchter"als bei den anderen Naked-Paletten.
Combust: Ein matter heller rose-beige-nude Ton, der schön als Basis und zum Verblenden für die anderen Lidschatten funktioniert
Thirteen: Der hellste Ton der Pallette ist ein weiß-beige Ton, der super zum hightlighten ist. 

Gesamteindruck
Die Naked Smoky ist keine typische Naked Palette, sondern enthält statt vielen braunen und beigen Tönen viele außergewöhnliche Farben. Daneben sind aber auch matte Farben und verschiedene helle Töne enthalten, aus denen sich auch AMUs für den Alltag schminken lassen. Ein Must have ist sie wohl nicht (wie meiner Meinung nach die Naked 1 und 3), aber sie hat besondere wunderschöne Farben.

Was haltet ihr von der Naked Smoky? Wäre sie euch auch den Kauf wert? 
xoxo
Milena 

23.08.2015

Sunday Lines 23|08|2015

Heute teile ich die wohl spannendsten News seit langem mit euch - wenn ihr mir auf Snapchat (hearttoobreathe) oder Instagram folgt, wisst ihr es aber wahrscheinlich eh schon: ICH ZIEHE NACH BERLIN.


Beruflich war das einfach die beste Entscheidung, aber auch allgemein kann ich es kaum abwarten. Berlin ist einfach meine Traumstadt, ich habe schon so oft überlegt, ob ich wohl jemals dort wohnen werde - und jetzt tu ich es eben einfach!

Anfang Oktober ist es soweit, Umzug etc. stehen mir noch bevor - aber das sind alles kleine Hürden, die ich auf dem Weg zu einem großen, unglaublichen Ziel überwinden muss. Achja, und meine Bachelorarbeit natürlich ;)

Mit dem Gedanken an Berlin schreibt die sich aber auch noch mal leichter.

Ich hoffe, ihr hattet eine wunderbare Woche!

xoxo
Eva