hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty

POP Impression | Mission Christmas

weiterlesen

Evas & Jils Adventskalender- Türchen 13: Gewinnt eine Superdry Jacke eurer Wahl

weiterlesen

Evas & Jils Adventskalender- Türchen 11: 4x Lash Cocaine Wimpernserum

weiterlesen

Evas & Jils Adventskalender- Türchen 9: $300 Shopbop Gutschein

weiterlesen
Allgemein

Sunday Lines 25|11|2018

von am 25/11/2018

|Gesehen| „Fantastic Beasts and where to find them“ – endlich ist er auf Netflix verfügbar! Jetzt muss ich unbedingt Teil 2 im Kino sehen.

|Gelesen| Diesen Artikel von den Janes, in dem ich mich zu 100% wieder finde. Genau so sah mein Wochenende auch aus!

|Gehört| „Downtown & Cigarettes“ von Bbyafricka – mein neuer liebster Song.

|Getan| Mir endlich wieder die Nägel gemacht; etwas zu oft beim Arzt gewesen; viel geshootet; Freunde getroffen; gearbeitet; Samstag rein gar nichts gemacht und das umso mehr genossen.

|Gegessen| Die besten Mac & Cheese ever; den ersten Stollen in dieser Vorweihnachtszeit; gefüllte Aubergine mit Bulgur und Salat; Hummus mit frischem Gemüse und Pita; Pasta mit Rosenkohl.

|Getrunken| Viel Kaffee und Tee, aber vorrangig Wasser – und damit kaum Coke Light, was sonst mein großes Laster ist. Es sind die kleinen Erfolge!

|Gedacht| Nächste Woche ist schon wieder Dezember! Unglaublich, wie schnell das Jahr vergeht… ihr solltet auf jeden Fall am 1. Dezember auf dem Blog vorbei schauen, ich sage nur: Advnetskalender!

|Gefreut| Über ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk von mir an mich. Kommt am Dienstag an und ich freue mich wie Bolle.

|Gelacht| Mit Freunden im Schwelgen in Erinnerungen und bei der Planung neuer Abenteuer. Can’t wait!

|Geärgert| … oder auch gelernt: Man sollte seine eigenen Standards und Ansprüche, die man an sich selbst hat, nie auf andere übertragen. Am Ende wird man meist nur enttäuscht.

|Gekauft| Fast schwach geworden bin ich beim Shopbop Sale: Gerade gibt es dort bis zu 25%!Auch auf Brands wie MCM, Cult Gaia oder meinen Lieblingsschmuck von Shashi – vielleicht muss ich doch noch bestellen…

|Geklickt| Durch all die Black Friday Angebote – gekauft habe ich am Ende aber nichts.

Habt ihr schon mein Cetaphil Gewinnspiel auf Instagram entdeckt? Den kompletten Beitrag findet ihr hier.

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen

Food

Degustabox November 2018

von am 24/11/2018

Werbung/PR Sample

Bald ist es soweit: Weihnachten steht vor der Tür, und das merkt man auch bei der aktuellen Degustabox. November hin oder her – ich bin in Weihnachsstimmung!

Erdnußlocken Jumbos – 1.99€
Erdnussflips erinnern mich immer an meine Kindheit, wir hatten sie eigentlich immer zuhause und als Snack bereit. Ehrlicherweise waren sie nie mein Favorit, aber jetzt nasche ich sie alleine aus Nostalgiegründen total gerne.

Emil Reimann Dresdner Stollen – 8.99€
Wow, ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich in der Degustabox einen kompletten Stollen entdeckt habe – nur für mich! Natürlich musste ich direkt eine Scheibe probieren und bin begeistert. So saftig, frisch und weihnachtlich, ein absoluter Traum.

Hachez Hello Christmas Schokolade – 2.49€
Mit Schokolade liegt man bei mir ja eigentlich immer richtig; diese von Hachez ist gefüllt mit einer Kombination aus Heidelbeere und Ahornsirup. Das Ganze ist mir allerdings etwas zu flüssig, ich mag festere Cremefüllungen einfach lieber.

Veganz Edelmarzipan Riegel Walnuss – 1.69€
Ich liebe Marzipan – am besten in der Kombination mit Schokolade. Hier kommt noch knackige Walnuss dazu und macht das Ganze zu einem leckeren und winterlichen Riegel. Sehr empfehlenswert!

Valensina Winter Frühstück Apfel-Orange-Granatapfel – 1.79€
Saft trinke ich wirklich selten, ab und an mal ein Glas zum Frühstück. Der winterliche Saft von Valensina ist mir hier allerdings viel zu reichhaltig und gewürzt, mehr als ein halbes Glas habe ich nicht geschafft. Saft sollte für mich immer erfrischend sein und nicht so schwer.

Klosterbrauerei Schwarze Äbtin – 2,49€
Bier trinke und teste ich gern und freue mich immer wieder, neue Sorten durch die Degustabox zu entdecken. Auch auf dieses Schwarzbier bin ich sehr gespannt.

Licor 43 Orochata – 1.99€
Ich liebe Licor 43 und trinke ihn am liebsten mit Milch – der neue Licor 43 Orochata bedarf allerdings gar keiner Mischung mehr und ist pur zu genießen. Süß, lecker und würzig, ich bin absolut begeistert.

Golden Tumeric & Zinger – keine Preisangabe
Ein erfrischender Shot aus Ingwer, Kumin, Apfelsaft und Zitrone. Für mich der perfekte Start in den Tag – ich finde die Schärfe sehr angenehm und spüre förmlich, wie der Shot meinem Körper gut tut.

Pema Vollkornbrot für Kinder – keine Preisangabe
Als totaler Rebell werde ich das Vollkornbrot für Kinder einfach selbst essen – irgendwie auch witzig, dass es Brot extra für Kinder geben soll.

Em-eukal Gummidrops Eisminze – 1.85€
Ich klopfe drei Mal auf Holz, wenn ich sage, dass ich wirklich schon ewig nicht krank war, aber wenn, dann freue ich mich auf die Gummidrops. Den Geschmack von Eisminze mag ich sehr gerne und finde es toll, dass es eine Alternative zu normalen Bonbons gibt.

Tilda Vegetables & Quinoa – 2.29€
Solche vorgegarten Reispackungen finde ich super praktisch für die Mittagspause. Die Päckchen von Tilda kenne ich bereits und mag sie sehr gerne.

Appel Makrelenfilets in Olivenöl – 2.49€
Fischfilets aus der Dose esse ich ab und an gerne abends; am liebsten mit Meerrettichcreme. Ich mag sie allerdings am liebsten ohne Öl – trotzdem freue ich mich darauf, die Appel Makrelenfilets zu testen.

Mein Fazit
Die Box hat einen Wert von 28.06€, dazu kommt noch das Vollkornbrot und der Ingwershot – also ist der Wert der Box sicher doppelt so hoch als ihr Preis von 15€! Am meisten habe ich mich über den Dresdner Stollen gefreut, der mich schon jetzt in Weihnachtsstimmung bringt, und auch über den Ingwershot. Auch der Licor 43 Orochata ist mehr als lecker und ein wahres Highlight. Insgesamt eine wieder eine sehr tolle Degustabox!

Wie gefällt euch die Degustabox November?

xoxo
Eva

weiterlesen

Beauty

Gut geschützt durch Herbst & Winter – mit Cetaphil

von am 22/11/2018

Werbung

Vor einigen Wochen war es soweit – und ich weiß nicht, ob das ein Moment ist, über den sich jeder so freut wie ich, oder ob das ein Beautyblogger Phänomen ist – aber meine damalige Tagespflege und Reinigung waren quasi gleichzeitig leer geworden, etwas Neues musste her. Was für andere wahrscheinlich nur einen genervten Trip zum nächsten Drogeriemarkt bedeutet, heißt für mich, dass ich mich endlich durch diverse PR Pakete wühlen und für mich neue Produkte testen darf.
Erst einen Tag zuvor kam da auch etwas an, auf das ich sofort ein Auge geworfen hatte: Die Gesichtspflege von Cetaphil, die direkt in mein Badezimmer einziehen durfte.

Was ist Cetaphil?
Cetaphil steht für hochwertige dermatologische Pflege, hinter der intensive wissenschaftliche Forschung steckt. Ihr findet sie in der Apotheke, und das seit mehr als 70 Jahren! Damals gab es die Pflege bereits in den USA bei Walmart & Co., seit 2005 ist sie auch in Deutschland zu finden. Die besondere Pflegewirkung der verschiedenen Produkte wird durch zahlreiche klinische Studien belegt. Neben der Basispflege, die besonders für trockene und empfindliche Haut geeignet ist, gibt es zudem Spezialpflege, die eigens für bestimmte Hautbedürfnisse wie Neurodermitis, Rosazea und Akne geeignet ist.

Meine Haut ist ändert sich immer ein wenig mit den Jahreszeiten: Im Sommer ist sie besonders in der T-Zone sehr ölig, in Herbst und Winter spannt sie dann doch mal gern und neigt zu Trockenheit und Rötungen. Da Nase und Stirn dabei trotzdem etwas ölig bleiben, brauche ich also eine Pflege, die all diese Faktoren irgendwie berücksichtigt – und da bin ich bei der neuen Gesichtspflege von Cetaphil genau richtig. Auf empfindliche, trockene Haut abgestimmt spendet sie Feuchtigkeit, ohne dabei fettig zu sein, und schützt meine Haut vor dem Stress von Heizungswärme, trockener Luft und Winterkälte.

Die Reinigungslotion
Erster großer Pluspunkt: Ich liebe die Pumpfunktion – 1, 2 Pumpstöße gebe ich morgens und abends auf meine Clarisonic und reinige damit mein Gesicht gründlich und effektiv. Trotzdem ist die Lotion dank minimaler Inhaltsstoffe und fehlender Duft- und Konservierungsstoffe sehr sanft und schonend zur Haut.

Für morgens: Die Tagespflege mit Hyaluronsäure
Besonders jetzt in Herbst und Winter ist es wichtig, die Haut morgens mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen – und genau das macht die Cetaphil Tagespflege. Mit Hyaluron, Urea, Glycerin und Aqualance wird die Haut schnell und für den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt; das kurzkettige Hyaluron kann sogar besonders gut von der Haut aufgenommen werden. Die Tagespflege ist, so wie Reinigung und Nachtcreme auch, komplett ohne Duftstoffe.

Für abends: Die Nachtcreme mit Hyaluronsäure
Besonders großer Fan bin ich von der Cetaphil Nachtpflege. Sie ist reichhaltig, ohne fettend zu sein, und zieht schnell in die Haut ein. Eine Kombi besonders effektiver Feuchtigkeitsspender wie Glycerin und Hyaluron sorgen dafür, dass die Haut bereits nach 15 Minuten langanhaltend hydratisiert ist. Ich fühle mich abends also immer, als würde ich meiner Haut die Extraportion Pflege geben, die sie braucht, um sich über die Nacht zu erholen und morgens frisch und erholt zu sein.

Habt ihr die Hautpflege von Cetaphil schon in der Apotheke entdeckt?

xoxo
Eva

weiterlesen

Fashion

OOTD | Mein aktuelles Go To Outfit

von am 13/11/2018

Ein neuer Outfitpost auf dem Blog! Ich weiß gar nicht, wann das zuletzt passiert ist – dieses Outfit hat aber definitiv seinen eigenen Artikel verdient.
Dabei geht es mir nicht darum, wie kreativ oder besonders es ist, sondern es ist einfach der Look, den ich momentan am liebsten 24/7 tragen würde. Grund genug, es mit euch zu teilen, richtig?

Mit dem Anorak von Ganni und mir war es so eine Sache. Lange habe ich ihn angeschmachtet und hin und her überlegt, und was passierte dann natürlich? Zack, ausverkauft. Da ich mir durch diese Schocknachricht immerhin sicher war, dass der Anorak und ich made to be sind, war meine Freude umso größer, als ich vor einigen Wochen zufällig meinen alten Warenkorb bei Shopbop gefunden und entdeckt habe, dass der Anorak noch genau einmal in meiner Größe verfügbar war. Wohoo! Wenige Tage später war er dann bei mir und seitdem sind wir unzertrennlich; mir graust es schon vor den Tagen, an dem er mir dann doch zu luftig wird.

Der Gaviota von HOKA ONE ONE ist der wohl bequemste Sneaker, den ich je getragen habe. Mit ihm laufe ich wie auf Wolken und danke dem Dad Sneaker Trend jeden Tag für seine Existenz.

Seit Jahren ist natürlich auch meine Trio Bag von Céline ein treuer und täglicher Begleiter für mich. Ich habe mir ja sogar überlegt, mir noch ein Back Up zu holen, bevor sie nicht mehr verfügbar ist – meine Vernunft hat dann aber doch gesiegt.
Ansonsten halte ich es wie immer ziemlich klassisch mit schwarzer Skinny Jeans und meinem hellgrauen ultraweichen Pullover von & Other Stories. Perfekt für jeden Tag!

Was ist euer Go To Outfit?
Habt ihr Lust auf mehr Fashion Posts bei hearttobreathe?

xoxo
Eva

Fotos: Marie Staggat

weiterlesen

Allgemein

Sunday Lines 11|11|2018

von am 11/11/2018

|Gesehen| Gerade schaue ich die neue Staffel „The Sinner“ und mag sie fast so sehr wie die erste! Kennt ihr die Serie?

|Gelesen| Gruner + Jahr bringt im Januar die Zeitschrift „Miau“ für Katzenliebhaber auf den Markt. Für viele sicher ein Grund für Witze – ich bin aber erst mal gespannt, was man erwarten darf.

|Gehört| Ganz selten, aber passiert eben doch mal: Deutschrap, den ich mag!

|Getan| Berlin als Tourist erkundet – dafür ist Besuch wirklich die perfekte Ausrede; nach Potsdam zum Schloss Sans Souci gefahren; die Harry Potter Ausstellung besucht; gearbeitet; Freunde getroffen; den Sonntag auf dem Sofa verbracht.

|Gegessen| Rösti mit Räucherlachs; Döner mit Feta und Grillgemüse; Couscoussalat; Falafel Sandwich; viel Süßkram, den ich natürlich mit meinem USA-Besuch geteilt habe.

|Getrunken| Coke Zero; Gin Tonic; Alpro Mandelmilch mit Vanillegeschmack; Proviant Apfelschorle – meine liebste! Ich mag trüben Apfelsaft einfach unglaublich gern.

|Gedacht| Nächstes Wochenende gehts endlich wieder in die Heimat! Ich war schon seit August nicht da und das ist für mich wirklich ewig lange.

|Gefreut| Über eine tolle Zeit mit meiner US-Mitbewohnerin, die diese Woche bei mir zu Besuch war.

|Gelacht| Viel beim In-Erinnerungen-Schwelgen.

|Geärgert| Über DHL und die Unfähigkeit, Pakete pünktlich zuzustellen. Was ich außerdem nie verstehen werde: Mal werden die Pakete zum Späti ums Eck gebracht, mal in die Filiale, mal zu meinem Nachbarn. Dann erfolgt ab und an ein zweiter Zustellversuch, manche Pakete kommen erst Wochen später an… gibt es da irgendein Muster?!

|Gekauft| Die schönsten Ear Cuffs von Shashi – preiswert und trotzdem so hochwertig; eine grüne Wildledertasche von Madewell.

|Geklickt| Ein bisschen durch Onlineshops – so langsam wird es Zeit, Weihnachtsgeschenke zu kaufen!

Happy Sunday!

xoxo
Eva

weiterlesen