hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Schminkecke

11/03/2012

Leider hab ich momentan irgendwie ziemlich wenig Zeit zum bloggen und das tut mir echt Leid. Aber erstens bin ich krank und muss deswegen momentan Antibiotika nehmen (Was mich echt nervt ;)) und zweitens muss ich große Hausarbeit in Strafrecht schreiben. Deswegen sieht mein Schreibtisch momentan leider so aus…

Und nächste Woche fängt schon der Blockkurs in Englisch an. Was auch wieder Zeit kostet. Ach naja egal 😉

Photobucket

Gestern hab ich meine Schminkecke mal wieder neu sortiert. Ich hatte vorher unter meinem Schminktisch einen kleinen Rollcontainer von IKEA, der aber irgendwie ziemlich unpraktisch war. Deswegen musste was neues her. Jetzt bin ich vollkommen zufrieden 🙂

Das Ganze sieht jetzt so aus:

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Außerdem hab ich für mein anderes Schränkchen noch dieses Sortierdings mitgenommen:

Photobucket

Jetzt bin ich wieder vollkommen zufrieden, weil ich einfach alles auf einen Blick habe.

  1. Ich mag auch so eine schöne Schminkecke haben. Ich habe meine Sachen alle nur auf meinem Expedit stehen und schminke mich vor dem Spiegel in meinem Zimmer – und das ist längst nicht so gemütlich wie es auf deinem Foto aussieht. 😉

    Aber mich würde auch interessieren, woher du diese Sortierdinger hast?! 🙂

    Einen schönen Sonntag noch!

    http://dreampapillon.blogspot.com/

  2. Gute Besserung!
    Ich bin heute endlich mit meiner Hausarbeit fertig geworden, auch wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin 😉

    Dieses Sortierteil auf dem letzten Foto brauche ich auch und werde ich mir wohl nächstes Mal kaufen.

    Liebe Grüße
    Isabel

  3. Wie schön deine Schminkecke! ich hätte so gern auch eine, aber trotz großer Wohnung habe ich keinen Platz. Die hätte von vornerein mit eingeplant werden müssen. War aber noch nicht so schminkgeil, als wir hier eingezogen sind. Blöd!

  4. Also alles läuft unter "Bauer sucht Frau". 😀
    S ist mit G zusammen, die auch ein Kind von ihm erwartet. Mutter M passt das nicht und sie will G loswerden. Von daher erzählt sie ihrem Sohn S alle möglichen Schauermärchen, so dass dieser dann mit einem 12cm langen Messer auf G losgeht und mehrmals zusticht. Danach ruft er den Notarzt, aber lässt sie liegen. G überlebt, aber das Kind stirbt.
    Am Anfang geht es dann auch noch um Missbrauch von Kreditkarten, Betrug bei der Abwrackprämie und und und. 😀

    Wie schaut deiner aus?

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.