hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

[Rezept] Gefüllte Zucchiniröllchen

30/04/2012

Mein Laptop ist zwar immer noch kaputt, meine Mama hat mir aber ihren geliehen. Puhh! 🙂 Bloggen sollte also trotzdem kein Problem sein.
Heute gibt es gleich mal wieder ein Rezept für euch, das ich letzte Woche zum ersten mal probiert habe. Wiedermal ist es ohne Kohlehydrat-Beilage und somit super für abends geeignet! 🙂

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 Packung Mozzarella
  • 1 Packung Serranoschinken
  • Beliebige Gewürze, eventuell auch Basilikumblätter

 Zubereitung

  • Die Zucchinis mit einem Sparschäler in feine Streifen „schneiden“ – das braucht am Anfang etwas Übung geht dann aber ziemlich gut 🙂
  • Serranoschinken der Länge nach halbieren und auf eine Zucchinischeibe legen
  • Dann noch die Mozzarellakugel in kleine Streifen schneiden und auf die Zucchini legen und würzen
  • Alles fest zusammenrollen und in der Pfanne anbraten – fertig!

Die kleinen Zucchiniröllchen kann man perfekt solo essen oder als Beilage/Garnierung zu Salat. Da man es leider nicht schafft, die komplette Zucchini zu verarbeiten, habe ich den Rest in kleine Stifte geschnitten, etwas gewürzt, angebraten und als Zucchinigemüse dazu gegessen.

Guten Appetit! 🙂

  1. Yummie!!
    Das sieht so lecker aus!
    Habe gerade alle Zutaten gekauft und die Zucchini-Röllchen gibt es morgen Abend zum gegrilltem Fleisch. Wir essen abends auch fast keine Kohlenhydrate.

    Lieben Gruß
    Evi

  2. Yumms! Habs gestern Abend ausprobiert -mit mortadella statt serrano- und bin fasziniert von dem tollen Geschmack!
    Gerne mehr solche Rezepte! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.