Allgemein

Immer wieder sonntags

von am 30/09/2012

|Gesehen| Tatort, die neuen HIMYM, Grey’s Anatomy und TBBT Folgen |Gehört| Lana del Rey – I still love him |Gelesen| Women’s Health, MacBeth |Getan| Hausarbeit abgegeben, gefeiert, nach Budapest geflogen, Tattoo-Vorgespräch vereinbart, Sport, letzte Praktikumswoche gehabt, mit Freunden getroffen |Gegessen| Thai, gebratener Feta, Starbucks Zitronenkuchen, Sauerbraten |Getrunken| Himbeer Mojito (bestes Getränk!!), viel viel Tee, Vanilla Latte |Gedacht| Gute Freunde sind soo wertvoll! |Geärgert| Dass ich meine Shoppingverbote nie einhalte – aber zumindest die beiden COS Sachen mussten einfach sein 😉 |Gefreut| Dieses Wochenende bin ich in Budapest und übernächste Woche schon in London!! ♥ |Gekauft| COS Cashmere Schal und Mütze, Pulli und Cardigan bei Mango |Gestaunt| Wie sehr man sich manchmal in Menschen täuschen kann – aber positiv gesehen 🙂

weiterlesen

Allgemein

Best of Google Analytics #11

von am 28/09/2012

Eine Kategorie, die schon Tradition auf unserem Blog hat und die ihr glaube ich genauso liebt wie ich 😉 Viel Spaß!!

süchtig nach föhn schädlich
Kommt drauf an, was du mit dem Fön machst!
schatz es tut nicht weh.com
??!! 😀
nicht perfekt aber einzigartig
Das sind wir doch alle 😉 ♥
mädels die sich ähnlich aussehen
Wie kann man sich denn ähnlich aussehen?!
jeder fragt ob ich abgenommen habe
Glückwunsch! 😉
ich werde kommen und sie sehen
😀
hearttobreathe bag
Ob wir unsere eigene Kollektion rausbringen sollten? 😉
Weihnachtskalender für den Mann 
 Soooo früh denkt ihr da schon dran?
Sommer mit meiner Brille
 Andere verbringen Sommer mit Freund und Familie, du mit deiner Brille.. auch gut! 😉
 ok, ich geh ja schon 
 Oh nein, nicht gehen!! 😉
mir fehlen abends die kohlehydrate 
 Man gewöhnt sich dran, glaub mir!
ich habe nichts gegen farbige 
 Besser ist das…
hausarbeit im dirndl 
 Ich schreib meine ja meistens im Jogger, aber okay 😉
eva ich vermisse deine videos soooo sehr 
Sorry 🙁

weiterlesen

Allgemein

[Rezept] Kürbis-Karotten-Ingwer Suppe

von am 17/09/2012

 Ein Gemüse, das mich schon lange reizt und jetzt endlich Saison hat, ist der Kürbis. Eines Abends hat mich die Lust gepackt, ich habe zahlreiche Rezepte gesucht, eingekauft… und am Ende dann doch gemacht, was ich für richtig halte 😉

Dafür, dass ich kein Rezept genau nachgekocht habe und es mein erster Kürbis-Kochversuch war, muss ich sagen… es war der HAMMER!! Ich muss mich wirklich mal selbst loben 😉 Das Gericht ist super geeignet für Kürbis-Anfänger, zum Beispiel als leichtes Abendessen oder, wie in meinem Fall, als Mittagessen auf der Arbeit. Enjoy! 🙂

Zutaten

  • 1/2 Hokaido Kürbis
  • 2 Karotten
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • evtl. 1 Frühlingszwiebel
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Chili, Curry
  • Pürierstab

Zubereitung

  • Kürbis in Streifen schneiden, Hülle entfernen und in kleine Stücke schneiden. Karotten und schälen und kleinschneiden. (Frühlingszwiebeln schnippeln)
  • All das Gemüse in einen Garbeutel von Toppits geben (oder, ganz Oldschool, normal andünsten 😉 bis es schön weich ist
  • Gedünstetes Gemüse in ein pürier-geeignetes Gefäß geben und pürieren
  • Gemüsebrühe in Wasser auflösen und Stück für Stück zum Püree geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist

Da man am Ende selbst entscheiden kann, wie fest die Suppe werden soll, könnte theoretisch auch ein leckeres Kürbis-Karotten Püree entstehen – als Ersatz fürs schnöde Kartoffelpüree zum Beispiel 😉

 Was ist euer liebstes Kürbis-Rezept? Habt ihr ein paar Tipps?

weiterlesen

Allgemein

Rezept: Schoko-Macadamia Cookies

von am 13/09/2012

Als ich dieses Rezept bei der lieben Lena entdeckt habe und dann auch noch zuhause bei vorhandenem Backofen war, war eines klar: Das MUSS ich nachmachen!
Die Rede ist von Schoko-Macadamia Cookies, die mindestens genauso gut schmecken wie bei Subway und innen wunderbar weich sind  ♥

Ihr müsst die unbedingt nachbacken, vertraut mir! 😉

Zutaten (für ca. 30 Cookies)

  • 280g Mehl
  • 250g Butter
  • 130g braunen Zucker (ich habe stattdessen normalen Zucker genommen)
  • 100g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Natron
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200g Schokolade (Meine Wahl: 100g Vollmilch und 100g Zartbitter)
  • 125g gesalzene Macadamianüsse

Zubereitung

  • Backofen auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen
  • Butter und Zucker schaumig schlagen, dann Eier und Vanillezucker dazugeben und verrühren
  • Das Mehl mit dem Natron vermischen und auch unter den Teig geben. Die
    Schokolade und die  Macadamianüsse in Stücke gehackt(mein Tipp: beides nicht zu klein machen!) dazugeben.
  • Der Teig mit Esslöffeln (ca. 3/4 voll) auf ein mit mit Backpapier ausgelegtes Blech geben – bitte nicht plattdrücken, denn die Cookies nehmen ihre typische Form von selbst an! 😉 Bei mir haben immer 9 Cookies auf ein Blech gepasst
  • Circa 8 Minuten backen (sie wirken noch sehr instabil, werden dann aber fest! Höchstens 1-2 Minuten länger, aber dann werden sie schon nicht mehr so weich) und dann zum Abkühlen noch auf dem Backblech lassen, während ihr das zweite Blech in den Ofen schiebt.
Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!! 🙂

weiterlesen

Allgemein

Immer wieder sonntags

von am 09/09/2012

|Gesehen| Tatort, Sex and the City |Gehört| Bom Bom – bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es gut oder schrecklich finde! 😀 |Getan| Muffins gebacken, gearbeitet, freie Zeit genossen, mal wieder gekocht, London geplant |Gegessen| Salate, Chinesisch, Macarons, Muffins|Getrunken| Sprite Zero, Wasser, Red Bull, Rotwein |Gedacht| Wie klasse es ist, dass wir so viele tolle Gastblogger-Mails bekommen haben!! |Geärgert| Aus diesem Sommer nehme ich wirklich NULL Bräune mit 🙁 |Gefreut| Auf 2 Tage Wellnesshotel nächste Woche, auch wenn es nur eine Geschäftsreise ist 😉 |Gekauft| Neue Digitalkamera für London, kleine Asos Bestellung |Gestaunt| Dass schon wieder September ist und so langsam überall schon Weihnachtsdeko und -essen auftaucht.. etwas früh finde ich, aber ist ja jedes Jahr so 😉

Habt eine schöne Woche, ihr Lieben!! 🙂 
 

weiterlesen