hearttobreathe

fashion | lifestyle | beauty
Allgemein

Batiste Dry Shampoo Dark | Review

15/08/2013

Ich denke, besonders Menschen mit dickem Haar (wie ich) verstehen mein Problem: Am Tag der Haarwäsche sitzt die Frisur fluffig, alle Strähnen fallen wie sie sollen und man ist relativ zufrieden. Schon am Tag danach (oder spätestens am dritten Tag) habe ich am Hinterkopf dann aber 2-3 Strähnchen, die komisch liegen, da der Ansatz dort etwas mehr nachfettet.
Auf der Suche nach einer Lösung bin ich dank Sabine auf das Batiste Dry Shampoo gekommen, das ich euch heute vorstellen mag.

Allgemeines
Ich habe das Spray bei Asos für knapp 5-6€ gekauft, dort ist es aber nicht immer verfügbar – dafür aber andere (Farb-) Varianten des Trockenshampoos.

Versprechen
„Batiste Dark banishes oily roots and boosts body giving dull, lifeless hair the makeover it needs without any water. A hint of colour complements dark and deep brown hair tones and helps blend in re-growth of coloured or tinted hair. A quick burst revitalizes hair leaving it feeling clean and fresh. No need to worry about skipping a shampoo.“

Anwendung
Ich teile meine Haare immer in Partien ab und sprühe das Spray (nachdem ich es kräftig geschüttelt habe) auf den Haaransatz. Dort massiere ich es dann mit meinen Fingerspitzen ein oder bürste nochmal kurz über die Stelle.

Meine Erfahrung
Der leichte Grauschleier, den man kurz nach der Anwendung sieht, lässt sich leicht ausbürsten. Ich mag den Geruch des Sprays sehr, vor allem aber den Effekt! Meine Haare überstehen den Tag locker, ohne gewaschen werden zu müssen und die öligen Ansätze sind schnell bekämpft.

Benutzt ihr auch Trockenshampoo? Welches ist euer Favourit?
  1. Ich habe schon "Frisches Volumen" von Garnier Fructis und Syoss Trockenshampoo benutzt. Beide kann ich empfehlen. Der Grauschleier ist bei Syoss etwas größer und muss besser ausgebürstet werden. Und das Garnier Trocken-Shampoo hat den typisch fruchtigen Geruch. Ich wollte dazu auch noch nen Review schreiben. Auf jeden Fall ist Trocken-Spampoo eine super Lösung für zwischendurch. Viele Grüße

  2. Ich benutze kein Trockenshampoo. Ich komm einfach mit den Düften nicht klar und finde dass es nicht wirklich einen langanhaltenden Effekt hat. Ich wasche meine Haare lieber – auch wenn viele sagen, dass es nicht so gesund ist sie jeden Tag zu waschen. Jedoch habe ich einen Bob und da werden die Spitzen eh öfter nachgeschnitten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.